» »

Durchfall-Erkrankungen in Norddeutschland: Ehec-Erreger

cPat7x8


Und Handschuhe sind Pflicht

Loule`in


ich hab heut noch nicht so richtig die news verfolgen können..... ist das in schleswig holstein ein anderer ehec erregher der diese neurologischen symptome aufweist ??? ??

Fvriosc}h196x9


Naja, natürlich ist das auch von Mensch zu Mensch übertragbar. Wenn einer den Keim trägt, kann sich ein anderer dort anstecken.

LSul9eiZn


HAMBURG; SCHLESWIG-HOLSTEIN UND NRW:::SIND LAUT NEWS AM STÄRKSTEN BETROFFEN:::und wieder die frage: was ist dort, was woanders nicht ist.... ??? ?

was ich nicht verstehe:on der zeitung steht hauptsäclich erkranken frauen zwischen 20+40...aber die toten sind oft über 80 gewesen... ??? hä? ":/

nen anschlag oder verseuchte tiere oder nen schief gegangenes experiment...alles wohl eher nicht möglich, da sonst ja auch männer etcc betroffen sein müssten...

ich finde jedenfalls das zu wenig bekannt wird...was untersucht wird bla bla

DQeru kleine KPrinxz


genau, "bla bla" ...

7x7ergQreixs


Norden ;-) +Westen ;-)

Nee im ernst : Der Hafen dient als Warenumschlag und Hamburg seit jeher eine Handelsstadt wer weiss was wirklich los ist :=o

S\teph-ZBouxnty


Naja das kann man sich ja auch denken. War schon mal im Gespräch! Nunja am besten jedem Desinfektionsmittel in die Hand geben bevor man sich begrüsst ;-D

Atemschutz nicht vergessen ;-D

Und Handschuhe sind Pflicht

...die Tendenz geht zum Ganzkörperkondom... ;-D ;-D ;-D ;-D

ICH jedenfalls bin froh in Hessen zu wohnen :=o :=o :=o

g#inaaggir!ePllixi


Ich find das lächerlich lachen hier echt ein Schlag ins Gesicht für diejenigen die betroffen sind, und gar Verwandte und bekannte hatten die daran gestorben sind....

Ich habe gerade gelesen, das es in ALLEN Bundesländern nun dieses EHEC Bakterium gibt?Stimmt das?

Ich check ned warum die Quelle einfach nicht gefunden wird/gefunden werden will?

Könnte es denn nicht auch Fisch oder Trinkwasser sein?

Es gibt kaum In fos darüber, als wenn was verschwiegen werde.....

7G7e%rgXreixs


Nun

-es tut mir für alle Betrofenen leid

-mein Humor lasse ich mir dennoch nicht nehmen den anders hält mans nicht aus

-Was ist Ehec? Ein Colibakterium. Also warum nicht im Fisch? Somit durchaus auch im Trinkwasser wobei ich nicht weiß wie EHEc Chlor verträgt.

Ansonsten denke ich macht der Faden das breite Denken der Bevölkerung deutlich :)=

J0eOnnx80


also zu dem thema was ist im norden und westen anders...es wurde ja gesagt dass die leute die zb in nrw erkrankt sind sich vorher in norddeutschland aufgehalten haben, genauso wie die fälle in skandinavien, schweiz und jetzt auch usa...vorher sollen sich die leute in norddeutschland aufgehalten haben...

von mensch zu mensch soll es ja nur übertragbar sein durch schmierinfektion?

ich habe auch gelesen dass wenn man zb kontaminiertes gemüse im kühlschrank hatte das man alles dadrin wegwerfen soll und den kühschrank desinfizieren muss weil der keim überspringen kann?!

wir können doch alle nur hoffen das es bald einen herd gibt der gefunden wird. und wir können beten das wir und weitere menschen gesund bleiben.

ich habe auch schreckliche angst.

was ist denn zb wenn diese keime im trinkwasser stecken? wurde das überhaupt schon untersucht?

DVer klexine Pxrinz


Mein Gott, hier sind ja eine Menge Hektikerle unterwegs 8-)

7z7erkgrexis


mal übertrieben gesagt: was ist denn trinkwasser wo kommt es her?

K9atyi91


wo kommt es her?

Aus'm Wasserhaaaaaaaahn ;-D

W#internkiZnd


Also ganz ehrlich: Die Panik von einigen hier finde ich wirklich übertrieben :-/

Und zum Trinkwasser: Das wird doch generell ständig kontrolliert...

DFer; klezine rPrixnz


Trinkwasser ist das bei weitem am schärfsten kontrollierte "Lebensmittel" in D. Deswegen ist normales Leitungswasser jedem Mineralwasser, was Keimarmut angeht, weit überlegen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH