» »

Durchfall-Erkrankungen in Norddeutschland: Ehec-Erreger

TQinxaA1


Das war von meiner Seite auch nur ironisch gemeint.

Aber da sich ja am Anfang alle auf die spanischen Gurken gestürzt haben, hätte man wohl eine Lieferung mit 100 000 infizierten Gurken relativ bald gefunden...

Warum meine Theorie abwegiger sein soll, als Gülle auf Gemüse, weiß ich nicht.

Zumal Bauern ja nun schon öfter bestätigt haben, dass das absolut nicht üblich ist. Würd ich allerdings an deren Stelle jetzt auch sagen :-X

N4inay646x26


Hey hab da mal ne frage.....kann man ehec auch im urin feststellen ??? also wenn der urin nicht in ordnung wäre könnte das auch mit ehec zu tun haben ??? ?

T~roiluxs


@ TinaA1

Warum meine Theorie abwegiger sein soll, als Gülle auf Gemüse, weiß ich nicht.

Ich vermute, dass der Erreger bislang nur in einem Stall vorkommt und kann mir schwer vorstellen, dass die Fliegen eines einzigen Stalls so eine Reichweite haben sollen, das Gemüse einer ganzen Region zu verseuchen. Schon gar nicht so schlagartig, das würde doch sicher eher schleichend verlaufen. Der direkte Weg über Gülle-Gemüse scheint mir naheliegender.

Zumal Bauern ja nun schon öfter bestätigt haben, dass das absolut nicht üblich ist.

Dann eben Milch- oder Fleischprodukte. Ich weiß gar nicht, warum sich alle so auf das Gemüse einschießen. Bei früheren Ausbrüchen waren angeblich Milch und Frischwurst schuld.

Man sollte sich mal die ausländischen Fälle besonders vornehmen. Die waren vielleicht nur ein paar Tage in Deutschland, an wenigen konkreten Orten, haben als Touris vorwiegend in Restaurants gegessen – da lässt sich die Ursache vielleicht schneller einkreisen.

TfinaAv1


kann mir schwer vorstellen, dass die Fliegen eines einzigen Stalls so eine Reichweite haben sollen

alleine vielleicht nicht, aber es gibt ja evtl. Kettenreaktionen

Gemüse einer ganzen Region

ich glaube nicht, dass eine ganze Region betroffen ist, sonst wären wesentlich mehr Menschen krank...

Ich weiß gar nicht, warum sich alle so auf das Gemüse einschießen

Könnte daran liegen, dass offiziell NUR vor Rohkost (besonders Tomaten und Salat, nachdem die Gurken jetzt unschuldig sind) gewarnt wird. Was ich übrigens ziemlich *** finde, weil ja wohl nach wie vor REINE VERMUTUNG ist. Oder hat man einen einzigen Ehec-Keim auf Salat oder Tomaten gefunden? :-X

TxroiJlus


alleine vielleicht nicht, aber es gibt ja evtl. Kettenreaktionen

Bei früheren Fällen waren es aber nie Fliegen. Man konnte sie meist auf Nahrungsmittel zurückführen. Warum sollte es dieses Mal anders sein?

Na ja, vielleicht erfahren wir es eines Tages.

T$inaxA1


Warum sollte es dieses Mal anders sein?

weil dieses Mal so einiges anders ist... ?

Wir werden es wahrscheinlich nie erfahren ;-)

7d7ergcreIis


Tötet alle Fliegen! Mordet die Möven ;-)

Achso: Und Frauen: esst so ungesund wie wir Männer ;-)

Sarkasmus off

EUhemalWiger Nu#tzeUr (#u2595|06)


Mein Gedanke in den letzten Tagen war ja schon mal Eis, aber da ja vorwiegend Frauen erkrankt sind und Eis sicher von beiden Geschlechtern gleichermaßen gegessen wird (und vor allem auch von Kindern), glaub ich's irgendwie doch nicht.


Fliegen? Oh je, hab so oft welche in der Wohnung! :=o ;-D ;-)

Naja gut, die können das ja wohl schon "übertragen", aber ich weiß nicht... klingt etwas abwägig.


Vorsicht schwarzer Humor, bitte nicht so ernst nehmen ;-): Vielleicht war's ja doch ein Terroranschlag, aber mit einem etwas anderen Hintergrund... Spanien ist ja nun stinksauer auf Deutschland (wegen der Gurken), viele Länder sind sauer auf Russland (wegen des Importstopps)... wenn das so weitergeht, gibt's wegen des Grünzeugs noch einen 3. Weltkrieg. Und Deutschland wurde auserkoren wegen der Bemerkung von Merkel zu Bin Ladens Tod :=o :=o :=o

L"ulexin


ich finde das alles nur noch komisch...ich verstehe auch unsere super politiker nicht...für jeden auswärtigen scheiß ( afgahnistan und co ) treten die vor die kamera und labern uns voll...hier äußerts sich eine frau merkel irgendwie mal so gar nicht.....

wir wolltem (zwar erst im august) an die nordsee fahren...von vorfreude auf den urlaub kann keine rede mehr sein....überleg schon ob wir überhaupt fahren... ???

c.azt78


Ich würde den Urlaub deswegen jetzt nicht sausen lassen!

ciat7x8


Hab heute auch noch keine Nachrichten gehört? Gibt es denn mal was positives Neues? Oder immer noch der selbe Stand?

sKchumSset~ie!r2x5


Nein, nichts Neues. Habe nur gelesen, dass die im Laufe der Woche wissen wollen, wie man die Verbreitung verhindert.

Mir macht das aber trotzdem echt Sorgen :(. In Hagen ist z.B. eine Grundschülerin erkrankt, ihre Familie allerdings nicht. Es muss irgendwas sein, was überwiegend Frauen und Kinder essen und Männer weniger...

Ich persönlich tippe auf Milchprodukte wie Fruchtjoghurt.

caatK7x8


Also ich weiß es nicht, wichtig ist wirklich das man die Ausbreitung stoppt und das endlich aufhört. Und vor allem das man wieder richtig schön alles an Essen geniessen kann

L-ulueixn


aber genießen kann man den urlaub so ja auch nicht...scheiße, das muss echt aufhören...

echt schon wieder ein kind erkrankt ??? ?naja bei kids tippe ich ggf doch auch auf die mensch zu mensch geschichte...da ist das ja vielleicht mit dem hände waschen nicht SOOOOO gründlich :-/

aber ist schon so, dass ich es auch komisch finde, dass es mehr frauen haben.....

ein mediziner hat ei ntv grad gesagt, dass es erschreckend sei, dass gesunde menschen ohne vorerkrankungen aus dem leben gerissen werden oder schwer erkranke. aber meist doch todesopfer über 80 oder ??? ?die sind ja nunmal leider nicht mehr so widerstandsfähig...

USA meldet übrigens auch verdachtsfälle von 2 personen die vorher in deutschland gewesen sein sollen

c{a>t78


Hmmm also das ist wirklich ein Mist alles! Hoffe das es bald mal ne Nachricht gibt wie das gestoppt wird! Das wäre ja mal Klasse. Mein Freundeskreis ist auch sehr vorsichtig nichts mit unseren schönen Grillpartys. Aber das war doch so wenn man das durch brät dann kann man das bedenkenlos essen oder? Auch so Kartoffeln und Pommes?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH