» »

Durchfall-Erkrankungen in Norddeutschland: Ehec-Erreger

g_i#naag"irelxlii


@ schnieki

es gibt einen Schmetterling, der heisst Zitronenfalter....sieht er aus wie ne Zitrone oder wird ma ne Zitrone draus?Wohl eher nicht!Deshalb finde ich solche Frage berechtigt!

Und nu sinds also die Sprossen?Hab noch nie nen Salat mit Sprossen gegesssen, wusste gar ned , dass das so üblich ist?

Gehen denn die Zahlen der Neuinfektionen zurück?Weiss da jemand was?

sDc[hniAekxi


Deshalb finde ich solche Frage berechtigt!

finde ich nicht. und ich weiß was ein zitronenfalter ist und ich weiß auch, das man den nicht auspressen kann, damit man zitronensaft bekommt, weil es einfach logisch ist.

genauso ist es logisch, das radieschensprossen, aus radieschensamen sind.

zumal man die frage wahrscheinlich ziemlich einfach mit google hätte lösen können:

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Sprossen]]

N^uwexn


Ich fürchte, dass das Forum sehr schnell sehr leer würde, würde man hier nur noch Fragen zulassen, die nicht irgendwie zu ergoogeln oder sonstwie über das Internet beantwortbar sind. :-/

F'lami7x9


Ich fürchte, dass das Forum sehr schnell sehr leer würde, würde man hier nur noch Fragen zulassen, die nicht irgendwie zu ergoogeln oder sonstwie über das Internet beantwortbar sind

:)= :)^

GBlamWourmfaus


Die ersten Sprossenproben sind negativ. Was jetzt ??

MPilanOdraxe


Die ersten Sprossenproben sind negativ. Was jetzt ??

Weiterhin alles kochen was mit Gemüse und Fleisch zu tun hat. Und abwarten.

Ich tippe darauf, dass die Quelle eh nie gefunden wird und die ganze Sache von allein wieder abebbt, sobald das kontaminierte Lebensmittel vollends vom Markt verschwunden ist.

FAl2a&mi7x9


die ganze Sache von allein wieder abebbt, sobald das kontaminierte Lebensmittel vollends vom Markt verschwunden ist.

das denke ich auch, aber in mir arbeitet es trotzdem....denn müsste frisches Lebensmittel nicht längst verbraucht sein? Der Spuk geht doch nun schon 4 Wochen (oder länger?) Somit wäre ja eine kontminierte Ladung (egal ob Gurken, Tomaten, Sprossen, Fleisch..) doch inzwischen verkauft.

Oder kommt immer wieder kontaminierte Ladung hier in den Verkauf? Dann ist mit einem schnellen Ende nicht zu rechnen.

Oder ist es nix frisches? (eher unwahrscheinlich). Dann wäre aber auch ein Ende nicht in Sicht, denn was nicht frisch ist- muss nicht schnell verbraucht werden und kann demnach länger "liegen" und länger verkauft werden....

Hach schwierig.... :-/

k*ein6steixn


Es war zu erwarten, dass die Proben negativ sind, weil die betroffene Lieferung mittlerweile längst verzehrt ist.

Wie siehst eigentlich mit den Neuerkrankungen aus?

s&chkums(etier2?5


Alles falscher Alarm -,- Am besten nur noch von Luft und Liebe ernähren. :-(

s omeeoneC to etrust


Die ersten 23 Proben von insgesamt 40 sind EHEC-frei. Da geht noch was.

F4lam[i7x9


Wie siehst eigentlich mit den Neuerkrankungen aus?

wo kann man sowas nachlesen?

s;chn^iekxi


Ich fürchte, dass das Forum sehr schnell sehr leer würde, würde man hier nur noch Fragen zulassen, die nicht irgendwie zu ergoogeln oder sonstwie über das Internet beantwortbar sind.

wo hab ich denn geschrieben, das man nur noch fragen stellen darf, die man nicht per google und co beantworten darf?

mal back 2 topic

laut einem anderen forum hat irgendein institut schon letzte woche sprossenproben von denen untersucht, die keimfrei waren. also kann man wohl davon ausgehen, das der betrieb nicht der schuldige ist.

tja, das EHEC Lotto geht wohl weiter... %-|

s(omeonem to> ttrust


wo kann man sowas nachlesen?

Relativ aktuell (die Grafik zumindest)

[[http://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/infektionskrankheiten/magen-darminfekte/article/657697/hus-ehec-ausbreitung-europa.html]]

gcrob)er uxnfug


Die Zahlen gehen überall hoch

[[http://nachrichten.t-online.de/zahl-der-ehec-erkrankungen-in-niedersachsen-steigen-weiter/id_46998998/index?news]]

Aber ist doch klar, dass es im Moment mehr werden, weil ja viele das verseuchte Zeug gegessen haben und sich das erst späterr bemerkbar macht.

k ei`nst'exin


Laut [[http://www.ftd.de/politik/deutschland/:gefaehrlicher-erreger-erste-sprossen-proben-ohne-ehec/60061777.html financial times]] gehen die Zahlen aber zurück.

Kann ich mir das jetzt aussuchen? :-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH