» »

Durchfall-Erkrankungen in Norddeutschland: Ehec-Erreger

SNtep]h-Buounty


Mal was gaaaanz anderes.....

....wir haben von unserem Sohn nach der Geburt Nabelschnurblut eingefroren - könnte ihm das helfen, sollte ihn EHEC erwischen?? ":/ nicht wichtig - fiel mir nur heute Nacht ein. Vielleicht kennt sich ja einer von Euch aus

F2rosc~h1Q969


Radiesschen für 29 Cent in Hessen

Das gab's auch schon vor EHEC. ;-) Ich stelle hier auch keine besonders günstigen Preise fest. Rewe hat Tomaten, Salat und Gurke im Angebot, aber die Preise sind wie sonst auch, wenn's im Angebot ist.

7l7erpgrexis


Tomaten Kilo 1,49 auch ;-D

JAasm'inxda75


Ich habe gestern Tomaten für 77 cent/kg gesehen. :-o

797ergFreixs


eine ]:D

JOasmginda7x5


Das Kilo.

7E7erg(reios


:-o 77 Cent :-o vom Receyclinghof oder wie

1cto3


Lidl-Holland. Also definitiv EHEC frei. ]:D

....wir haben von unserem Sohn nach der Geburt Nabelschnurblut eingefroren – könnte ihm das helfen, sollte ihn EHEC erwischen??

Nein.

M4and+y68


Obwohl die Bauern in Baden-Württemberg pro Tag laut Radiomeldung 1 Moi. Umsatz entgeht, kann ich preistechnisch kaum einen Unterschied feststellen. In der letzten Woche gabs mal Kopfsalat für 0,29 €, aber sonst nichts. Selbst die Gurken lagen im Durchschnitt. Das liegt bei uns in der Region wohl auch daran, dass wir keine EHEC-Fälle haben, außer die ( 3 Personen) die vorher in Norddeutschland waren. Das läßt mich schlussfolgern, dass das Problem eher ein regionales ist.

In Magdeburg haben sie ja gestern eine Gurke im Biomüll gefunden, die mit dem agressiven Stamm befallen war, aber obs die Gurke war, oder der andere Müll weiß keiner. Vielleicht reiste die "Gurke" über Norddeutschland nach Magdeburg ???

M=ahndy6x8


Nochmal wegen meines Beitrags bzgl. regionaler Waren....

Ich kauf auch nicht beim Biobauern ein, sondern auch bei Rewe, Lidl und Co. und trotzdem habe ich da die Möglichkeit regional Waren einzukaufen, wenn auch in begrenzter Auswahl. Ich brauch keinen Spargel, wenn noch keine Spargelzeit ist, oder Erdbeeren usw. Ich habe das Glück, dass die Metzgerei, die ich von Kindesbeinen an kenne auch in einer bekannten Lebensmittelkette sich als metzger niedergelassen hat, generell kaufe ich bestimmte Dinge nur bei bestimmten Erzeugern, aber nicht permanent. Dann verzichte ich halt auf was anderes. Und mir ist auch klar, dass, obwohl zwei Einkommen da sind, nicht Geld im Überfluss da ist, da es ganz andere Dinge sau teuer sind die wir leider brauchen, wie Heizöl, Benzin usw.

M:and0y68


[[http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,767379,00.html]]

Das könnte auch eine Möglichkeit sein. Finde den Artikel lesenswert.

J|asminmda75


Lidl-Holland. Also definitiv EHEC frei.

:)z :)^ ]:D

SJtep/h-Bouxnty


lt. web.de Startseite sind nun Obst und Gemüse wieder aus dem Rennen und können "bedenkenlos" gegessen werden. Weiter im Verdacht blieben allerdings die Sprossen.... %-|

Aber wer weiß.... morgen war es vielleicht doch wieder die Gurke.... und dann gehen die Neuinfektionen wieder nach oben, weil alle web.de gelesen haben.... %-| langsam nervt es - warum halten sie nicht einfach die Klappe, bis sie WIRKLICH etwas sagen können :=o :|N

L&uljexin


versteh auchgar nicht wirklich warum die gurken raus nehmen ??? ßwurd doch auf m gurkenrest einer familie gefunden oder ??? ?

ach das ganze ist soooooo verwirrend....aber ich denke auch fast, dass das ganze gemüse ja so gut untersucht wurde, dass das wirklich bedenkenlos ist ":/

ich denke vorerst bleibt die verunsicherung beim verbraucher.

es wird einfach zu wenig informiert.immer so wischi waschi... :|N

s6chnyixeki


naja, ich hab sprossen eh schon immer misstraut.. ich mein, das sind ja praktisch pflanzenföten! igitti ]:D ;-)

ich fand die nachricht mit den gurkenresten im biomüll und der darauf entdeckte ehec, war ja der brüller des jahres.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH