» »

Durchfall-Erkrankungen in Norddeutschland: Ehec-Erreger

ciatx78


Ja habe ich auch gerade gehört...Oh man hoffentlich verschwindet das genau wieder so schnell wie es gekommen ist.

T$eufelspweixb


Hihi, nee der Vergleich war ja so wie ichs verstanden hab, zwischen Discounter-Gemüse und Bio-Gemüse..in diesem Fall soll aber das Biogemüse eher gefährdet sein... :-)

E1SP


Boah wie kann man sein Gemüse mit Spüli abwaschen ;-D ..das würd ich danach nicht runter kriegen ..auch wenn es mit Wasser abgewaschen ist .

Bei zweien ist das aber noch nicht 100 % nachgewiesen ob es nun am Erreger lag .

Also ich hatte schon mal Noro das ging richtig zur Sache :=o

Aber ich hatte glaube ich auch schon mal diesen EHEC . Hatte mal Rosenkohl zubereitet frisch ...obwohl gekocht , aber danach ging es auch richtig ab Bauchschmerzen Übelkeit , Durchfall ,,Erbrechen ...ok habe nicht geschaut ob es blutig war , wer achtet da schon drauf , wenn man vorher noch nie was von gehört hat .

s&ens;ibelxman


Durch Gülle zb was die Bauern auf Ihren Feldern streuen ...die Vermutung liegt auch im Bio Gemüse .

Gülle auf den Feldern auszutragen, hat rein gar nichts mit Bioanbau zu tun. Gülleaustrag- das macht fast jeder Bauer (sofern er seine Gülle nicht zur Biogasanlage fährt).

Vielmehr haben gerade Biobauern häufig einen geringeren Gülleanteil, weil sie ihre Tiere weniger in Stallungen halten.

snchnRiexki


ich würde nie mein essen mit spülmittel abwaschen.

szupermdom6x4


ich würde nie mein essen mit spülmittel abwaschen.

Warum nicht – du spülst doch auch dein Geschirr damit und isst dann davon. Ich mache das bei einigen Sachen schon immer so – gerade bei Gurken, die ja immer sehr gespritzt werden (und die ich mit 'Schale esse).

ExSP


Ich weiß nicht ..Geschirr ist schon was anderes... aber das Spüli zieht ja auch ein bestimmt ...schmeckt dann vieleicht noch nach Zitrone oder Riecht ;-D

s}ch>niHeki


davon essen und etwas aufessen sind ja verschiedene dinge. zumal man ja auch gar nicht weiß, was das spüli alles mit runterwäscht.

tut mir leid, aber ich find das einfach übertrieben.

c,rowDl


Man nehme mal eine Petrischale mit Agar und drücke sie auf eine x-beliebige Türklinke oder Klospülung, Uni-Institut reicht schon. Anschließend stecke man das ganze ein paar Tage in den Brutschrank und dann erfreue man sich an der prächtigen, vielfältigen Bakterienzucht.

Ich wette, dass der Abklatsch der Tastatur auch eine wahre Freude wäre. ]:D

Soweit ich weiß liegt es bei der Besiedlung mit Escherichia coli bei Rindern hauptsächlich daran, dass sie nicht artgerecht gefüttert werden (Mais). Würden sie Heu bekommen, gäbe es das Problem garnicht. In den Staaten gibt es regelmäßig Fälle von EHEC-verseuchtem Fleisch.

Dadurch, dass es nur noch eine handvoll Schlachthöfe gibt, die dafür riesige Ausmaße haben, ist in einem Burger potentiell das Fleisch von tausenden Rindern vermischt. Und ein EHEC-besiedeltes Rind kann eine Menge Hack kontaminieren. (Als "Lösung" für das Escherichia-Problem wird übrigens dann das Hack mit Ammoniak behandelt ":/ ...)

Hausgemachtes Problem, genau wie die die hochgezüchteten Resistenzen bei Keimen.

c"rpowxl


Warum nicht – du spülst doch auch dein Geschirr damit und isst dann davon. Ich mache das bei einigen Sachen schon immer so – gerade bei Gurken, die ja immer sehr gespritzt werden (und die ich mit 'Schale esse).

Ich mache das auch. Bei Gurken, Paprika, Zucchini etc., weil manche Gemüse so stark behandelt sind, dass mir Wasser da nicht reicht. Hat noch nie was nach Spüli geschmeckt (und ich bin da ziemlich pingelig).

L)ucyuvanP4elt


ich würde nie mein essen mit spülmittel abwaschen

Geschirr aber schon? Das spült man auch mit klarem Wasser nach....noch nie Kinder Teller ablecken sehen? Und werden die dann davon krank? Nö, eher nicht.... ;-D

zumal man ja auch gar nicht weiß, was das spüli alles mit runterwäscht.

alles, was fies ist, zB die ungesunden Herbizide -guck dir mal Tomaten aus dem Süden genauer an, diese braunen Punkte drauf sind auch Reste davon, naja und viele sieht man ja auch nicht.

Jo, und Madenwürmer sind auch ne feine Sache.... ]:D

Hier hat sich auch noch keiner beklagt, es würde etwas nach einem Tröpfchen Spülmittel schmecken, a la :" Oh, was schmecken die Paprika heute zitonig cremig" ;-D

LYucyv|anPelt


zitronig ;-) meinte ich

ExSP


Na ja jeder wie er es mag , trotzdem seh ich da schon auch ein unterschied und würde es nicht machen . Gibt auch welche die waschen die ganzen verpackungen ab mit Spüli und legen sie dann im Kühli .

Kann man sich eigendlich auch anstecken wenn jemand ein anhustet der die Keime hat ??? :-)

SDtAeph-B0ounty


...super....seit heute Mittag habe ich auch Durchfall (aber nicht wässrig) und Bauchziepen. Und da ich ja zur Panik neige, grüble ich nun schon und schaue jedesmal genau in die Kloschüssel, ob da was rotes ist.... Menno :-(

cnaHt7x8


Ja das ist auch meine Frage wie findet man raus ob es einfach mal nen normaler Durchfall ist oder der Erreger? Oder sollte mal gleich beim ersten Durchfall ins Krankenhaus düsen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH