» »

Gastritis mit Hitzewallungen, Schlafstörungen, Depressionen

sAhy-xfxx1 hat die Diskussion gestartet


hallo,

ich habe seit ca. 2 wochen eine Magenschleimhautentzündung und nehme seit gut einer woche Omeprazol dagegen, welches auch sehr gut wirkt. DIe Entzündung hat sich durch Oberbauchschmerzen und Appetitlosigkeit bemerkbar gemacht. Auch Schlafstörungen hatte ich zu Beginn der Krankheit schon, da hab ich aber noch gedacht ich wache nur wegen den Schmerzen auf.

Schon nach ein paar Tagen mit Omeprazol haben sich die Bauchschmerzen gebessert jedoch haben sich schon zu Beginn der Gastritis andere schlimme Symptome aufgebaut, die immer stärker auftraten und die auf den ersten Blick vielleicht gar nichts mit dem Magen zu tun haben:

1) Ich habe immer noch Schlafstörungen, wache morgens total früh auf und kann nicht mehr weiterschlafen, teilweise auch in der Nacht

2) Ich fühle mich stark depressiv, d.h. so abgeschlagen und total fertig aber gleichzeitig so nervös und angespannt

3) Ich habe starke Hitzewallungen, als wenn mir richtig heiss ist.

Ich weiss, dass ähnliche Symptome wie Schlafstörungen,Hitzewallungen und Depressionen beim Reizmagen-Syndrom auftreten können. Ist so etwas auch bei einer Gastritis möglich? Die Symptome begannen sich ja zeitgleich mit Beginn der Gastritis aufzubauen.

Ich kann mir die ganzen Symptome einfach nicht erklären, ich habe jetzt auch keinen psychischen Stress oder horche zu stark in mich rein oder so.

Wer etwas weiss oder sonst etwas anzumerken hat,bitte bitte melden!!!

Antworten
Keeb)danxa


Hallo, ich habe das gleiche Problem und weiß auch nicht mehr Weiter. Kannst du bitte sagen was bei dir los war?

lMawiinxa


Hallo, mich wūrde auch interesieren was es inzwieschen rausgekommen ist, weil ich auch die gleichen symtomen seit einem jahr habe und kein arzt konnte mir bis heute sagen was ich hab! ???

SWkaraJbaexus94


Klar kann das an der Gastritis liegen. Ich würde aber auch behaupten dass beim Magen immer die Psyche ne Rolle spielt. Angst. Wut. Ärger.

Außerdem könnten das auch Nebenwirkungen sein vom Säureblocker. Vor allem Hitzewallungen.

mvoonlMighctmNanx86


Hallo,

Du sprichst mir aus der Seele.

Schaut doch auch mal in meinen Faden. [[http://www.med1.de/Forum/Magen.Darm/675179/]]

Ich hab dieselben Symptome und hab die PPIs jetzt abgesetzt.

m9oo nlightym`an8x6


lawina

Nimmst du auch solche Protonenpumpenhemmer ?

Gruß

Moonlight

l6awizna


moonlightman86

ich habe seit eine woche wieder angefangen diese protonenpumpenhemmer zu nehmen, weil ich wieder nicht weiss was tun kann um die beschwerden los zu werden, mir hilft es ein bischen suche alternativen aber bis heute nichts gefunden, innere unruhe, depression, ganze bauch tut weh, bin verzweifelt. ???

gruss

lawina

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH