» »

Angst vor Durchfall bei kirchlicher Hochzeit

sqan5dy3x3 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe einen Reizdarm und bekomme schon jedesmal die Krise, wenn wir irgendwo hinfahren und ich nicht weiß, ob da eine Toilette in der Nähe ist. Jetzt heiraten wir kirchlich, und da das ja eine ziemlich aufregende Sache ist, hab ich natürlich Angst, dass sich mein Darm in der Kirche wieder meldet :=o. Ich hab mir schon gedacht, dass ich von heute ab jeden Tag eine Perenterol Kapsel nehme und sich mein Darm vielleicht etwas beruhigt. Hat jemand sonst noch Vorschläge was ich machen kann, damit mein Darm wenigstens an diesem Tag ruhe gibt?

Für Antworten wäre ich dankbar.

Gruß Sandy

Antworten
BCordsteiNnkaxnte


Hallo sandy,

ich nehme immer Lopedium-Tabletten. Eigentlich sind die gegen Durchfall, aber sie beugen auch vor (zumindest bei mir ":/ ). Mir helfen sie sehr gut.

H\anselOinxe


sandy, am wichtigsten ist es wahrscheinlich, deine Angst zu mindern.

Wenn ich es wäre, wäre mir am wichtigsten, vorher genau zu wissen, wo die Toilette in/bei der Kirche ist und sicherzustellen, daß die dann auch nutzbar ist (nicht im abgeschlossenen Gemeindehaus). Wenn du dem Pfarrer oder Küster nicht genau sagen willst, was dein Problem ist, kannst du einfach sagen, du seiest sehr aufgeregt und wolltest eben vorsichtshalber wissen, wo die Toilette ist und wie man reinkommt. Das ist kein allzu ungewöhnlicher Wunsch.

Vorsichtig ernähren wirst du dich in den Tagen vorher ja sowieso, denke ich mal, und auch ansonsten alle lindernden Maßnahmen ergreifen, die du kennst. Vielleicht hilft es dir auch, dich in den Tagen vorher immer wieder bewußt zu entspannen (in den Hochzeitsvorbereitungen sowieso eine gute Idee).

Vielleicht mehrere Musikstücke o.Ä. einplanen, wo du den Gottesdienst ohne große Unterbrechung verlassen könntest?

Und bei der eigenen Trauung mal müssen, ist nicht SOOO schlimm. Allerdings weiß ich natürlich nicht, wie häufig un dwie eilig das bei dir sein könnte.

suand9y33


Danke für die schnellen Antworten. Ich werde auf jeden Fall fragen, ob die Toilette geöffnet wird, wo sie ist weiß ich.

@ Hanseline

wenn's bei mir im Darm losgeht, ist Eile geboten, aber zum Glück muss ich dann in der Regel nur einmal.

@ Bordsteinkante

wahrscheinlich werde ich morgens zwei Lopedium einwerfen.

B{ordbsteink1anxte


War die Hochzeit schon? @:)

E>ASxT*S!i?DE*GiRxL


Würde mich auch interessieren. :)z

Dwa_7Lxi


Mir wurde mal von einer Ärztin gesagt, dass Lopedium, wenn man es präventiv einsetzt, zu Darmverschluss führen und somit tödlich sein kann.

Ich kenne mich da nicht aus, aber es gibt doch bestimmt irgendwas pflanzliches, was man ohne Risiko nehmen kann.

Wie auch immer, alles Gute für deine Hochzeit.

B<ordsAteKi.n/kaxnte


Gibt es!

Iberogast heißt das.

Schmeckt tottaaaaal widerlich {:( aber wirkt wirklich super :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH