» »

Welche Symptome unterscheiden Darmkrebs von einem Reizdarm?

lsachxica hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

da die Symptome bei Magen Darm Krankheiten, besonders bei Darmkrebs und einem Reizdarm, sehr ähnlich sind, wollte ich mal wissen, ob es bei Darmkrebs etwas gibt, das nicht typisch für einen Reizdarm ist? (sichtbares Blut im Stuhl o.ä)

Vielen Dank im Vorraus *:)

Antworten
B7ruce2M1


Hallo lachica, *:)

Blut im Stuhl ob sichtbar oder unsichtbar spricht nach meinen Wissen klar gegen einen Reizdarm,eher für enzündliche Darmerkrankungen,Hämmorriden oder leider auch Darmkrebs.

Ein weiter Unterschied ist das bei starken Streß sich die Symptome eines Reizdarms verschlimmer können,was für Darmkrebs eingentlich nicht typisch ist.Die Symptome werden oft schleichend immer schlimmer,unabhängig von der seelischen Verfassung.

Darmkrebs ist auch meistens mit starken ungewollten Gewichtsverlust verbunden Reizdarm.

Nätürlich kann auch bein einem Reizdarm abnehmen,das hängt dann aber mit der umgestellten Ernährung zusammen.

So,mehr fällt mir auch nicht ein.

Liebe Grüsse!

B[rucIe21


Eins ist mir noch eingefallen:Beim Reizdarm bessern sich nachts in den meisten Fällen die Symptome, bei Darmkrebs nicht.

U<litiGmus


Was Bruce21 schreibt, ist sicherlich korrekt. Doch gibt es da Ausnahmen. Hat jemand einen eindeutigen Reizdarm (und keinerlei sonstige Darmerkankung, also auch keinen Darmkrebs), dann kann er trotzdem Blut beim Stuhlgang haben. Nämlich dann, wenn er zusätzlich blutende Hämorrhoiden hat, was bei den Stuhlentleerungsstörungen, wie wir sie bei den verschiedenen Typen eines chronischen Reizdarm-Syndroms beobachten können, nicht ungewöhnlich ist.

Ultimus

lmachficxa


Vielen Dank.

Nein Blut im Stuhl, Gewichtsabnahme habe ich nicht. Nachts habe ich auch keine Beschwerden. Immer phasenweise über ein paar Tage oder Wochen, dann wieder Ruhe.

Werde ab morgen mal ein paar Wochen "gesund" essen, da ich sonst immer sehr fettig esse.

Was ist es denn genau für ein stress? psych. oder einfach nur alltagsstress (Aufregung, viel zutun usw)

*:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH