» »

Analfistel-OP - Schmerzen nach dem Stuhlgang

H}el-loagaxin hat die Diskussion gestartet


Hallo Ihr Lieben,

vielleicht kann mir ja jemand einen guten Tipp geben. Ich wurde letzten Mittwoch operiert und es wurde eine Fistel gespalten - war wohl keine große Sache. Schmerzen halten sich auch in Grenzen. Ich kann nur Paracetamol500 nehmen weil ich noch voll stille. Mein Problem ist der Stuhlgang - wenn ich auf der Toi war brennt es wie Feuer und das auch noch 2 Std. danach. Ich esse morgens schon Leinsamen, so dass der Stuhl weich ist - das ist auch nichts das Problem - es ist nur das Brennen danach. Durchs Ausduschen wird es auch kaum besser.

Gibt es einen Tipp wie man das Brennen nach der Toi "eindämmen" kann??

Gruß Helloagain

Antworten
Sdhimoxne


Nein. Das abheilen der Wunde kannst du ja kaum irgendiwe beschleunigen und die Schmerzen beruhen ja darauf, dass die Wunde immer wieder etwas aufgeht.

Bleibt nur bestmöglich für weichen Stuhlgang zu sorgen...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH