» »

Wässriger Durchfall, was tun?

K*orbie32x1 hat die Diskussion gestartet


Guten Morgen,

Seit Freitag mittag habe ich flüssigen Stuhlgang. Seit Freitag jetz bestimmt schon 6-7mal! Seit heute ( ich hab nichts mehr gegessen nur getrunken) ist er grünlich aber auch noch braune Anteile. Gestern hatte ich auch noch sehr starke Kopfschmerzen und war schlapp aber heute ist nur noch der Durchfall da. Bauchschmerzen habe ich auch, aber nicht sehr fest, also keine direkten Krämpfe.

Was kann ich tun? bzw. Was könnte das sein?

Salzstangen,Schokolade,...?

Bitte um Antworten

Liebe Grüße

Antworten
bkudd"leRixa


Meinst du den Freitag gestern?

Dann erstmal gar nichts, solange du nicht starke Schmerzen/Fieber bekommst.

Ernährung anpassen, besonders wichtig ausreichend zu trinken. Tee, wenn du hast, besonders Schwarztee, dünn gekocht, lange gezogen mit Zucker. Fencheltee entkrampft.

Salzstangen sind auch nicht verkehrt. Dann langsam wieder essen, wenn der Durchfall aufhört, möglichst auf Fett und Eiweiß in größeren Mengen zunächst verzichten.

Gute Besserung, :)*

K+orbix321


Ja seit gestern.

Ich bin 15 Jahre alt. Gestern hatte ich etwas erhöhte Temperatur aber wie gesagt, Kopfschmerzen& erhöhte Temeratur sind weg. Es ist nur noch der Durchfall da. Mittlererweile zu bestimmt 85% Wasser (grünlich).

Muss ich mir wegen Farbe Sorgen machen? Woran kann das liegen.

Danke für die Antwort;)

bvuddle\ia


Meist sind es Virusinfektionen, die von ganz allein mit etwas Schonung ausheilen.

Die grüne Farbe liegt eventuell an Dingen, die du vor der Erkrankung gegessen hast.

Wenn der Durchfall anhält, kann dein Hausarzt eine Stuhlprobe untersuchen lassen.

K%orbIi32x1


Wann sollte ich einen Arzt aufsuchen?

b%udd5leixa


Wenn du starke Schmerzen bekommst, Fieber, der Durchfall nicht aufhört, andere Symptome dazukommen (oder Menschen, die mit dir gemeinsam irgendwo gegessen haben, auch relativ gleichzeitig erkranken, dann stehen Lebenmittelvergiftungen, wie z.B. Salmonellen im Raum).

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH