» »

Aufstoßen..

dfadbom2b1251R7 hat die Diskussion gestartet


ich hab schon seit langer zeit diese probleme. ich habe immer eine sehr starke gasentwicklung im magen und darm. das ist so verdammt unangenehm, es bläht den magen so sehr dass ich schwer atmen kann und das herz wenig platz hat und dann rast.

ich verstehe dass ich etwas gegen diese gasproduktion machen muss, aber so schnell wird das wohl nichts.

kurzfristig würde ich gerne eine linderung durch aufstoßen haben, aber ich kann nicht aufstoßen... ich habe es nie gelernt, egal wie ich es versuche es tut sich nichts. stattdessen habe ich diesen unfassbaren druck und übelkeit... von den atemschwierigkeiten und herzrasen dadurch mal abgesehen.

ich hatte schon viele untersuchungen, immer wurde gemeint ist alles in ordnung. nur wurde mir gesagt die bauchultraschall untersuchung ist sehr schwer da so viel luft im bauch ist. und das war morgens auf nüchternen magen! sollen die sich mal vorstellen wie das ist wenn ich was esse....

es quält mich echt, jeden morgen drückt mein magen, schon ein glaß wasser und mein magen fängt so an zu drücken als hätte ich ein ganzes schwein verdrückt, aber ich kann diese luft nicht rauslassen...

kann man aufstoßen lernen? ich würde es so gerne können, es würde mir auf der stelle linderung verschaffen, es wär keine dauerhafte lösung des problems, aber zumindest würde ich mich nicht jeden tag so viele stunden quälen.

Antworten
HQelia O80


Lernen kann mans schon, ich kann es z.B. immer wenn ich will. Mußte das aber auch erst üben. (Was man mit ein paar Kumpels halt so treibt wenn man schon ein paar Bierchen hat :=o )

Aber ich glaube nicht daß es dein Problem lösen kann. Wie sieht denn deine Ernährung so aus? Was trinkst du? Viel Kohlesäure?

Hattest du schon einmal eine Gastroskopie? *:)

d6a>bo&mb~251x7


ja hatte ich und die ergab helicobacter pylori befall und werde gegen die teile behandelt. ich bin mit den antibiotika fast durch, aber die probleme sind noch immer da..

und das problem beim aufstoßen ist, alle die das können meinen man braucht einfach nur was kohlensäurehaltiges zu trinken und das kommt schon. nein so ist es leider nicht, immer wenn ich mal bier getrunken habe habe ich mich gequält, andere lassen locker ein rülpser und ist wieder gut aber ich sitze und quäle mich...

ich hab mal ein bier geext und hab fast gebrochen, es hat so extrem gedrückt, trotzdem entweicht da keine luft..

ich trinke keine kohlensäure, ich esse nichtmal mehr zucker weil es noch mehr bläht, kein weizen mehr. keine anderen blähenden nahrungsmittel.

ich muss so oder so weiter an diesem problem arbeiten, mal sehen wie es sich in der nächsten zeit nach der antibiotika behandlung entwickelt, wenn nicht besser muss ich untersuchen lassen ob die bakterien tot sind wenn ja, muss ich nach anderen ursachen für diese probleme suchen.

aufstoßen zu können würde aber eine große linderung sein in dieser zeit, wer weis wie lange ich mich noch quälen muss, ich hab schon fast ein jahr diese probleme..

H*e5liax 80


Also wenn ich was mit Kohlensäure trinke gehts auch nicht mit dem Rülpsen. Ohne kann ichs besser, da bist du nicht allein.

Hast du ein Magengeschwür? Da bei dir ja der HP gefunden wurde wäre das nicht so abwegig. Nimmst du nur die Antibiotika? Magenschutz hast du noch nicht probiert? Oder den Arzt mal drauf angesprochen? Omep oder sowas in der Art.

Also ich hatte schon ein paar Magengeschwüre, allerdings keinen HP. Daher kenn ich das mit dem Aufblähen usw.. Ich mußte dann den ganzen Tag immer wieder aufstoßen, nur ganz leicht, mir selber ists gar nicht aufgefallen. Mein Freund hat mich drauf aufmerksam gemacht.

Auf alle Fälle würd ich das nicht so stehen lassen, hol dir lieber noch eine zweite Meinung ein von einem anderen Arzt. Wenns dir so schlecht geht und du eh schon auf sovieles verzichtest kann da was nicht stimmen.

Wurden denn schon Allergien überprüft? Laktose, Fructose, Gluten, Konservierungsmittel usw....

d6abo}mb25x17


also bei der spiegelung wurde kein geschwür gesehen, nur die probe der schleimhaut ergab den befall von HP.

ja das mit lebensmittelallergieen werde ich noch testen lassen müssen.

und ich nehme 2 antibiotika und auch magenschutz

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH