» »

Schimmel mit gegessen

F9urubxa hat die Diskussion gestartet


Hallo,

meine Mutter und ich hatten uns eben eine Portion Nudeln gemacht und dann noch ordentlich geriebenen Emmentaler drüber gestreut. Später beim essen hab ich dann gesehen, dass ein paar der Käsestreifen, die noch nicht so zerschmolzen waren, seltsam blau-grünlich und pelzig aussehen.

Bin dann in die Küche und hab in die Tüte mit dem Käse geschaut und einen großen Schimmelfleck entdeckt %:|

Ich hatte bereits einige Löffel Nudeln gegessen, aber mit nicht so viel Käse dran... aber meine Mutter hatte bereits den ganzen Teller Nudeln + Käse aufgegessen.

Hab mal gelesen Schimmel soll so lebertoxisch und krebserregend sein... müssen wir uns da jetzt Sorgen machen? :°(

Oder gar mit akuten Problemen rechnen?

Antworten
A_lphaw'oelmfin1x0


müssen wir uns da jetzt Sorgen machen

Nein, müsst ihr nicht.

Kann sein, dass ihr etwas Dünnpfiff bekommt, aber mehr auch nicht ;-)

F~uruQba


Danke für die schnelle Antwort.

Mir is schon ein bisschen übel grad, aber eher vor Ekel. |-o

A#lphaiwoelfxin10


Sieh's doch so...es gibt auch Käse mit Blauschimmel...und das soll ja wohl eine Delikatesse sein ]:D

Fxu]ruba


Ja, aber dieser Schimmel is auch ungiftig... aber ich finds trotzdem etwas eklig ]:D

Is der Schimmel eigentlich automatisch sofort auch in den Nudeln dann, wenn man den Käse drüber gestreut hat? Habe ja eigentlich nur Nudeln gegessen und nicht wirklich viel vom Käse... aber meine Mutter hatte ja wie gesagt alles schon auf gegessen %:|

A#lphaCwoexlfin10


Is der Schimmel eigentlich automatisch sofort auch in den Nudeln dann, wenn man den Käse drüber gestreut hat

Naja, so nen paar Sporen werden schon auf die Nudeln kommen.

aber meine Mutter hatte ja wie gesagt alles schon auf gegessen

Eben. Somit ist das "Kind sowieso schon in den Brunnen gefallen" ;-)

Mach Dir man keine Sorgen, wahrscheinlich wird sie gar nichts bemerken (vor allem dann, wenn Du ihr noch nichts von dem Schimmel erzählt hast) und ein bisschen Bauchkneifen und nen etwas flotterer Stuhlgang ist auch nicht wirklich schlimm. ;-) (wenn es dann dazu überhaupt kommen sollte...)

F2urubxa


Naja sie hat den Schimmel in der Tüt auch schon gesehen. :=o

Aber bisher scheints ihr nix auszumachen

Fjuruzbxa


Es ist schon wieder passiert: Schimmel gegessen

[Dieser Beitrag war ursprünglich der Beginn eines eigenständigen Fadens]

Hatte erst vor einigen Monaten einen Faden gestartet, weil ich Käse gegessen habe, der sich hinterher als bereits angeschimmelt herausstellte. Hatte wahnsinnige Angst, da es ja heißt, dass Schimmelgifte so krebserregend sind.. zumindest einige der Gifte bestimmter Schimmelpilze.

Jetzt hatte ichs grad geschafft, nicht mehr mit der ständigen Angst zu leben und nicht immer alles bis ins kleinste Detail zu untersuchen, eh ich es esse.

Und nun passierte es wieder...

Haben uns eben Baguettes gemacht, jeder von uns 3 mit zusätzlich Käse drüber.

Als ich den Käse aus der Tüte nahm, ist mir nix aufgefallen.

Hinterer ließ es mir aber doch keine Ruhe und ich habe den Rest, der noch in der Tüte war, ausgeschüttet.

Dabei kamen dann 2-3 Stückchen zum Vorschein, die bereits bläulich verfärbt waren.

Und es heißt ja, wenn man den Schimmel erstmal an einer Stelle sieht, hat er vorher schon das ganze Lebensmittel durchzogen.

Jetzt hab ich wieder total Panik.. auch wenn ich hinterher noch etwas Käse vom Baguette gekratzt hab, weil er stellenweise etwas dunkel war und das mag ich geschmacklich nicht. Aber wir haben sicher trotzdem noch was vom zusätzlichen Käse mitgegessen.

Jetzt hab ich Angst vor irgendwelchen Giften und Spätfolgen...

Hab auch schon versucht mich zu übergeben, aber ich schaffe das nicht auf Kommando.

Hätte ich mal doch vorher richtig hingeschaut... kann ich jetzt sonst noch irgendwas tun oder kann man den Körper irgendwie "entgiften"? :°(

mZausi0x0771


also,ich bin schwanger und hab auch schimmel gegessen >:( dank landliebe >:(

meine hebamme meinte ich sollte mir nicht so große sorgen machen ;-)

deswegen denke ich mal,wenns jemand isst + schwanger ist und dies "ok" ist,ists beim "Normalo" auch nicht sooo schlimm :)*

b7eet/l&ejuxice21


Die meisten Schimmel sind eh unbedenklich... gibt ja nicht nur 1 Sorte. Das schlimmste was passiert ist halt mal Übelkeit oder Durchfall... deine Angst im Leben finde ich da bedenklicher furuba.

sochneceke1x985


Meinem Vater wurde als Kind erzählt, von schimmligem Brot könne man besser singen :=o

Der ist heute 70 und pumperlgesund :-D

FOurBuba


Danke für die Antworten, bin schon wieder etwas runtergekommen... auch Dank meinem Verlobten, der es irgendwie gelassen sieht (manchmal beneide ich Männer um ihre "Coolness" ]:D)

Meine Angst gilt insbesondere den Aflatoxinen, die zu den krebserregendsten pflanzlichen Giften überhaupt gehören sollen (laut Medien). Aber hab jetzt gelesen, dass diese Gifte in erster Linie von einem gelblich, grünlichem Schimmelpilz gebildet werden, der bevorzugt in Getreide, Nüssen und Gewürzen wächst... und der erst ab Temperaturen von ca. 8° Gifte ausbildet.

Da "mein" Schimmel eher hell- bis dunkelblau aussah und zudem im Käse bei Kühlschranktemperaturen gewachsen ist, hoffe ich mal, dass er nicht gleich zu aller giftigsten Sorte gehört. %:|

baeetlepju9ice21


Käseschimmel ist per se jetzt nicht sooo gefährlich, der wird immerhin künstlich gezüchtet und als Blauschimmel dann verkauft ;-) ;-)

Und mal ehrlich du weißt schon das Käse erst durch Schimmelbildung überhaupt entsteht? Sonst wäre es nämlich milch.

Flurubxa


Ja, das weiß ich. Gibt ja "guten" Schimmel und eben Schadschimmel.

Ich esse auch sehr gerne Schimmelkäse oder Salami mit Edelschimmel drum. Aber wenn irgendwo Schimmel wächst, wo er eigentlich nicht gedacht war, dann geh ich immer davon aus, dass es dann "böser" Schimmel sein muss... |-o

d-eep.rxed


Wenn du nicht Unmengen verschimmeltes Zeug gegessen hast ist das mMn ungefährlich.

Wenn du zu viel erwischt hast, "entgiftet" sich der Körper durch Erbrechen oder Durchfall, so dass der Schimmel schnell wieder draußen ist.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH