» »

Starke Oberbauchschmerzen/ Gastritis

pKin"kpo.ixsen hat die Diskussion gestartet


hei!

ich hab ein dringendes problem. mein hausarzt teilte mir schon mal mit, dass mein körper zu viel magensäure produziert und ich deswegen auch öfters sodbrennen hatte.

leider wurde es schlimmer und dann wurde eine akute gastritis diagnostiziert. ich bekam dafür magenschutztabletten (pantip) und eine orale suspension, die den magen betäupen soll (ulcogant).

gestern nacht war es dann besonders schlimm. ich hatte so schlimme oberbauchschmerzen, die stechend und brennend waren, dazu kamen sekündlich starke krämpfe, mir war schlecht und hatte kalten schweiß im gesicht. meine mutter, bei der ich zu besuch war, hab den ärztefunk angerufen, die meinte, ich soll einen magenschutz nehmen und eine 1 stunde später 2 päckchen ulcogant. dass hat die schmerzen zwar etwas gedämpft, aber nun ist es wieder extrem schlimm geworden. in keiner position sind die schmerzen leichter, hab es mit pfefferminz und kamillentee versucht. es tut höllisch weh und weiß nicht mehr weiter... tabletten wirken nicht...

danke, lg

Antworten
gIuguz_x86


Ich hab bei meiner Gastritis immer noch mcp-Tropfen gegen die Übelkeit bekommen, und/oder Buscopan plus gegen die Krämpfe und Schmerzen, je nachdem was heftiger ausgeprägt war oder auch beides. Gerade Buscopan hat dann Wunder gewirkt.

HIermLan_-the_Gexrman


Hast Du schon eine Magenspiegelung machen lassen?

pCinkJp#oixsen


Hallo!

Meine verspätete antwort deswegen, weil ich seit sonntag im krankenhaus bin. danke für die tipps, aber es hat sich herausgestellt, das ich gallensteine und eine akute bauchspeicheldrüsenentzündung habe.

Zum glück sind die werte rückläufig, aber mir wird eine gallenblasenentfernung nahgelegt, weil es sonst sich immer neue steine bilden, lebensbedrohlich usw...

da ich übergewichtig bin, sehr stark, meinte der arzt, dass es ein erhöhtes risiko besteht und es zur erschwerter wundheilung kommt, infektionsgefahr und all das zeug. Ich hab nun irrssinnige angst! Hab die operation mit den 4 kleinen schnitten... hat jmd erfahrung mit gallenblasenentfernung und übergewicht ???

Ich bin nicht ängstlich, bin schon operiert worden.. aber das macht mich fertig!! Danke, sg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH