» »

Darmspiegelung – Kriege das Abführmittel nicht runter?!

d^ieqxo hat die Diskussion gestartet


hi, habe morgen ne darmspiegelung. man soll ja 2 liter verteilt auf 2 tage von dem abführmittel trinken. habe den ersten liter jetzt runtergezwungen *kotz* (fast im buchstäblichen sinn). ich bin mir aber sicher, dass ich den zweiten liter morgen früh NICHT herunterbekomm, weils mir morgens eh immer schon schlecht ist etc....ist das schlimm? weil der stuhlgang jetzt schon komplett flüssig und sauber aussieht. kommt eigtl nur noch klare, helle brühe ruas (-.-)

Antworten
f,ett2naep0fcheunhuepxfer


Morgen wird mit sicherheit nochmal ein rest rauskommen. Du solltest den zweiten liter also auch trinken & es gibt wirklich schlimmeres ;-)

gLugux_86


Mach ne Multivitaminbrausetablette rein (haben die mir im Krankenhaus beim zweiten Liter auch gemacht morgens, hätten die besser schon am Vortag gemacht, das ließ sich echt besser trinken damit) und stell das Zeug eiskalt. Dann ist das Trinken erträglicher. Immer ein Glas auf ex mit zugehaltener Nase und nen Schluck Tee hinterher, um nen anderen Geschmack zu kriegen.

l,unasrocxkt.


bei mir hat ein liter gereicht.. ich habs einfach nicht runterbekommen.. versuch es mal mit saft zu vermischen... augen zu und durch.. aber mir gings genauso :)z

Szhimoxne


Die besten Voschläge kamen schon – kalt stellen ! und entweder eine Multivitamin rein tun oder zusammen mit APFELsaft trinken. Andere Säfte wie O-Saft, Traubensaft etc. wirken nicht so gut... ;-)

SdhiTmone


weiterer Vorschlag: Das Zeug kalt hinuntre kippen und mit Apfelsaft nachspülen. Hat den Vorteil, dass du es nicht noch weiter streckst...

FRrühlitngxskixnd


Ich weiß wovon du redest. Ich habe auch nur einen Liter geschafft... Wenn ich heut zu tage dran denke – an diesen Geschmack – wird mir heute noch schlecht. Ich habe dann einfach gaaaaanz viel Wasser getrunken, damit das den Rest "durchhaut" ;-D

Dieses dicke, pampige Zeug mit diesem Salz-Zitronen Geschmack XXX(<- an dieser Stelle würde der Kotz-Smiley stehen)

EZrdbeeBrmoxnd


Also das was rauskommt sollte wirklich wie Kamillentee ausschauen... Sonst bist du nicht richtig sauber und die ganze Darmspiegelung ist für die Katz, weil man unter die Stuhlreste nicht drunterschauen kann. Also runter damit und ruhig viel Wasser dazu. Das schaffst du schon :)*

t4su,nami_xxe


Genau, das schaffst du schon !

Ich musste ganze 3 Liter wegpumpen....

Die ersten beiden gingen noch ganz easy, aber die letzte Flasche war der Hammer.....

BLÄÄÄÄCH

Drück dir die Daumen !!!

*:)

s"innundsijnnli&chkexit


Mit Eistee vermischen und ja kalt muss das Zeug sein.

d{ile7qxo


danke euch allen :). mal sehen wozu ich mich morgen entscheide ;-D

zlwetLsc,hge 1


Ich habe es nicht so schlimm empfunden, gut es schmeckt halt wie der Nordsee, aber da gibt,s schlimmeres ;-)

Ich habe das Zeug mit ein Strohhalm getrunken, dann kommt es direkter runter, und befindet sich nicht wirklich im Mund, wenn man schell runterschluckt. Danach sofort Apfelschorle und ein Bob-Bon, darf man lutschen, nur nicht kauen ;-)

Lg

tnatuua


Ich hab mal über fünf Liter von der Brühe trinken müssen :-|

Die hatten im KKH nicht mitgeschnitten, dass ich im eins eine Darmspiegelung hatte. Das fiel ihnen um 9 auf. Selbtsredend nach meinem Frühstück. Joah, da gab es eben verschärfte Massnahmen. ]:D

Wobei.. die letzte der drei Kannen *würg* es kam mir aus der Nase wieder raus, weil ich den Brechreflex mir aller Willenskraft nicht mehr unterdrücken konnte. Schlimm war auch, dass das Zeug lauwarm war, weil es wohl in warmen Wasser angerührt wird und so schnell wird das nicht kalt.

Aber meine Darmreinigung im Turbogang hat geklappt, auch wenn ich das nicht zum Nachahmen empfehlen würde. {:(

MSarryPnoppvins


Jetzt weiß ich wofür es gut ist nichts zu schmecken, die haben sich im Krankenhaus gewundert wenn ich nach Nachschub geschrien hab, so schnell hat das noch keiner runter gekriegt.

Aber meine Tochter hat es auch mit Apfelsaft versucht, sich dann aber entschieden auf ex zu trinken und den saft hinterher.

Du schaffst das schon, hilft ja nix, weg muss das zeug.

E(hemaliger [Nutzerw (x#325731)


Kalt stellen und mit Strohhalm trinken, haben mir schon viele Patienten gesagt das das hilft

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH