» »

Flaues Magengefühl, Magenbrennen usw. - weiß nicht mehr weiter!

8Hball hat die Diskussion gestartet


Hallo erstmal Zusammen,

vorweg: ich bin männlich, 26 Jahre alt.

zu meinem Problem:

Ich hatte schon längere Zeit immerwieder Oberbauchdrücken. Dazu kam dann noch ein Fremdkörpergefühl im Hals bzw. unterm Hals. Habe dann auch natürlich im Inet recherchiert (was der größte Fehler war). Dann kam natürlich noch die Angst vor schlimmen Krankheiten hinzu und mir ging es auch schlechter. War natürlich in der zwischenzeit beim Hausarzt und habe Protonenpumpenhemmer verschrieben bekommen. Da es nicht besser wurde wurde ich zum Gastroenterologen überwiesen. Hatte dann eine Magenspiegelung und Ultraschall. Ergbenis: Helicobacter-Befall. Habe daraufhin eine Eradikationstherapie gemacht. Die beschwerden waren auch danach weg. Hatte dann eine Woche Ruhe, dann hat mich eine Erkältung erwischt die sich über 2 Wochen gezogen hat. War zwar nix schlimmes (kein Fieber) aber eben langwierig.

Die Erkältung ist jetzt weg. Allerdings hatte ich jetzt eine Woche ein flaues Gefühll im Magen mit sehr leichter Übelkeit (kein Erbrechen o.Ä.). Habe auch ganz normal (nicht zu fettig) gegessen. Das flaue Gefühl hat sich jetzt zu einem Magenbrennen gewandelt + Kloß im bzw. unterm Hals (seit 2 Tagen). Habe allerdings kein saures aufstoßen. Ist also wirklich bloß im Magen.

Nehme momentan von Ratiopharm Magaldratgel, hilft aber nicht wirklich.

Beim Arzt war ich natürlich auch schon wieder (mit dem flauen Gefühl noch). Er meinte er kann nicht viel machen und es sei psychisch bedingt. ansonsten müsste er mich nochmal zum spiegeln schicken.

Mich nervt es einfach langsam weil die LEbensqualität doch sehr darunter leidet.

Habt ihr eine Idee was das sein könnte bzw. welche Tabletten oder Medikamente ich gegen das brennen nehmen könnte?!

Vielen Dank für eure Antworten schonmal

Antworten
K`u~rtA Sc7hmidxt


Hallo ...Ball,

liegt es vielleicht an einer ungünstigen Eßkultur ( unzureichendes Kauen, falsche Nahrungsmittelzusammensetzung, mehr als 3 Komponenten, zu oft, zu spät, zu fett)?

Obst sollte separat gegessen werden, 3 Mahlzeiten genügen, sonst aber müssen die unterschiedlichen Verdauungszeiten eingehalten werden.

Gruß

8cball


Hallo,

ja könnte evtl. daran liegen. Ich esse meist zu schnell. Versuche aber mittlerweile lange zu kauen. Esse nicht mehr nach 19 uhr und eigentlich auch nicht recht fettig.

Momentan lasse ich natürlich KAffee, fettiges und säurefördernde Sachen komplett weg.

Nachdem essen ist das brennen auch fast weg. Aber kommt dann mit der Zeit wieder.

Grüße

KFurt S0chmVidt


Hallo ...Ball,

Sie sollten dann auch schwarzen Tee, Cola u. dergl., aber auch Rauchen unterlassen, falls praktiziert. Leitungswasser statt Sprudel, und zwar 30 ml/kg., jeweils 30 Min. vor u. 2 1/2 Std. nach den Mahlzeiten.

Im schlimmsten Fall: Natron oder Heilerde einsetzen.

Gruß

E&rns2tl3


Ich habe fast Jahrzehnte unter Sodbrennen gelitten. Alles habe ich probiert, z.B. keinen Kaffee mehr oder weniger Eiweiß, weniger Fett. Hat alles nichts gebracht. Vor einem Jahr habe ich mein Leben komplett umgestellt. Viel Sport, viel Schlaf und gesunde Ernährung. Vor allem: Keinen Alkohol mehr. Das hätte ich mir zuvor nicht vorstellen können. Die Folge: Heute sehe ich nicht nur viel besser aus, sondern habe ich seit einem Jahr keine einzige Magentablette mehr benötigt. Genauer gesagt: Ich hatte nicht ein einziges Mahl mehr Sodbrennen.

Grund: Ich ernähre mich ausgewogen, nehme etwas die Kalorien zu mir, die ich auch verbrauche. Für mich ist eines glasklar: Der Verzicht auf Alkohol hat das meiste bewirkt. Zudem bin ich viel disziplinierter und mein Tagesablauf ist regelmäßiger als je zuvor.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH