» »

Taeglich Bauchschmerzen und Uebelkeit

d(anaeg87


Glaub ich sofort

V)ah\ide


Hoi du!

Ich habe eine lange Magendarmodyssee hinter mir. Mein Fazit: die Ärzte wissen oft viel viel zu wenig! Vertrau auf dich selber: erstens schwangerschaftstest, dann an Virus od anderen Krankheitserreger denken: Wie schaut denn dein Stuhlgang aus? falls auffällig Struhlprobe von drei aufeinanderfolgenden Tagen sammeln: Parasiten findet man oft nur in der Anfangsphase und dann nur in einer Dreierprobe oder GAR nicht.

Bei mir selber stand im Arztbericht: Virus, Arzt vermutete auch Noro asymtpomatisch, Bakterium, oder Parasit, den wir im Bauch und im Haus hatten und mit unseren vier Katzen im Ping Pong monatelang hin und her machten!

Wir waren monatelang, ich ein Jahr lang krank, heute immer noch Beschwerden.

Hilfe: Sanaflor (=perenterol ohne Laktose) einen Monat lang eingenommen, Symbiolakt (Probiotisches Getränk) findest du in Apotheke: und keinen Alkohol, keinen Kaffee, dafür laufwarmen Magentee von Coop (super) schluckweise dazu spazieren an frischer Luft im Wechsel von erhöht Liegen im warmen Bett bei Übelkeit.Denk dran, dass du vielleicht ansteckend bist. Gute Händehygiene nach Stuhlgang. Bleib der Schule od der Arbeit mal fern, damit du es ausheilen kannst.

Viel Glück

L%adyBlac0kJaxck


Okay. Statusbericht: Mir fehlt nichts mehr. ":/ Seit gestern geht es mir wieder gut... Mir ist nichtmehr uebel und Kaffee hab ich auch probeweise getrunken – nichts. Ich werde es beobachten und hoffe, dass es nicht wieder kommt...

NEat-i85


Hallo,

Ich weis nit, ob ich hier richtig bin, aber ich probiere mal! LadyBlackJack, was machen deine Beschwerden?

Ich habe seit ein paar Tagen ziemliche Magenschmerzen, teilweise sogar ein Stechen, das tut echt weh! Teilweise fühlt es sich aber wieder so an, als wenn es einer "Hunger-gefühl" wäre, obwohl das nit sein kann, da ich vllt 1 1/2-2 Std. Vorher erst was gegessen hab!

Letzte Nacht war es allerdings so schlimm, dass ich gegen 4 Uhr mit Magenschmerzen aufgewacht bin und auch das Gefühl hatte, ich müsste mich übergeben, bin aber liegen geblieben! Auf einmal bekam ich ganz viel Speichel im Mund und schluckte und schluckte, ganz ganz seltsam. Nach vllt 10 min hörte das auf, hatte einen ganz seltsamen Geschmack im Mund! Bin dann ca. Ne Stunde später wieder eingeschlafen! Heut morgen Gegen 8uhr das selbe Spiel wieder! Hat einer eine Idee, was das sein kann? Beim Gyn war ich Anfang August, lässt natürlich nit ausschließen, dass ich schwanger bin, glaub es aber eher nit! Hab diesen Monat die Pille gewechselt,(vor einer Woche mit gestartet) wieder zum originalen Präparat, weil ich beim Nachgemachten sehr starke Blutungen hatte! Das Präparat hatte ich auch vor Ewigkeiten genommen und kam gut mit zurecht! ich hab echt Angst vor nächster Nacht! was kann das sein!

Danke für eure Hilfe

G6erbxel


Okay. Statusbericht: Mir fehlt nichts mehr. Seit gestern geht es mir wieder gut... Mir ist nichtmehr uebel und Kaffee hab ich auch probeweise getrunken – nichts. Ich werde es beobachten und hoffe, dass es nicht wieder kommt...

LadyBlackJack

Wenn es wieder auftreten sollte, würde ich mal einen Gastroenterologen aufsuchen (Magen-Darm Arzt).

Ich hatte mal ähnliche Beschwerden. Nach langer Odyssee stellte sich ein Reizdarm heraus.

Gerade Sachen wie Kaffee (Kaffee Röststoffe, Koffein) reizen den Darm enorm. Genauso wie das Rauchen.

Aufgrund der Symptome denkt man immer es wäre ein Kreislauf Leiden, aber Darmbeschwerden können sich auf den gesamten Organismus auswirken.

Gerade nach dem Essen, wenn Magen und Darm arbeiten müssen kriegt man diese Beschwerden. Man muss einfach mal beobachten wann es auftritt, vielleicht auch mal kleinere Portionen essen.

Nicht selten sind es auch Allergien (Laktose, Fructose, Sorbit). Gerade diese Tests kann ein Arzt durchführen und Dir Gewissheit verschaffen :)z

Gute Besserung! :)^

d&an aeK8&7


Freut mich das es dir wieder besser geht :)^ :)^

L2adyB#lack+Jacxk


Nicht selten sind es auch Allergien (Laktose, Fructose, Sorbit). Gerade diese Tests kann ein Arzt durchführen und Dir Gewissheit verschaffen

An sowas hab ich ja noch garnicht gedacht. Danke! :-) Da werd ich ihn mal drauf ansprechen.

Wenn ich meinen Kaffee zu schnell trinke, tut mir auch der Bauch weh und mir wird wieder schlecht. Vielleicht liegt es wirklich daran...

danae

Danke. :)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH