» »

Zöliakie ohne Beschwerden – trotzdem Diät?

Bfumpxf


:)D

MCandaFrineMxango


[[http://www.ds4you.com/de/ds-produkte/brot-brotersatz/glutenfreie-kaisersemmel/]]

die ess ich total gern. gibt´s auch als vollkorn.

Und diese Bäckerei aus Hannover liefert auch nach Hessen??

mal nachfragen ;-)

Moanda3ri]neManxgo


ach ja, zwischendurch ess ich auch gern das vollkornbrot von seitz. gibt´s bei edeka in der diätecke.

Ssuncfl3oweUr_73


Bei DM gibt's leckere Aufbackbrötchen – die zumindest morgens mit süßem Belag ganz gut schmecken. DM führt Sachen von Schär, aber auch anderen Herstellern.

Schär ist wohl weltweit der bekannteste Hersteller. Ich habe einen Bäcker gefunden, der (eingeschweißte) glutenfreie Backwaren vertreibt. Und sogar einen, der an Zöliakie erkrankt ist und selber backt. Meine Begeisterung hält sich in Grenzen, aber nunja. ;-)

Mir fehlt einfach morgens mein Müsli aus echtem Vollkorngetreide; diese Cornflakes-Müslis sättigen nicht und schmecken mir nicht. Aber ich bin da zugegebenermaßen auch einfach bockig.

Die Nudeln von Lidl sind definitiv die Besten – leider gibt's die nicht immer.

Viele große Supermärkte (z.B. Marktkauf) haben eine Spezialecke.

M{and/arine$Mango


die brötchen gibt´s bei real im tk, wo´s auch die "normalen" gibt.

M]a6nda0rineMan8go


ich esse das früchtemüsli von schneekoppe ganz gerne :-q

CTo:conutM_Kxiss


danke danke danke euch allen! Dann ist man ja doch nicht sooo aufgeschmissen wie ich dachte... :)^

M4anda[rineMaxngo


sehr gern. es gibt für alles ersatz, ist halt immer nur etwas teurer. aber für die gesundheit :)z

MAme Vaklois


bei mymuesli gibt's seit neuestem auch glutenfreie müslis :)z (die tragen auch das siegel der dzg)

& im reformhaus habe ich glutenfreie haferflocken gesehen.

wenn man die zutatenlisten lesen kann, muss man auch nicht immer spezialprodukte kaufen.. dann weiss man, welche produkte in ordnung sind & welche nicht (natürlich jedes mal ein schneller blick auf die zutatenliste & dann ab in den einkaufswagen) – das ist einfach 'ne gewohnheitssache

S_chliptzaugoe67


Mir fehlt einfach morgens mein Müsli aus echtem Vollkorngetreide; diese Cornflakes-Müslis sättigen nicht und schmecken mir nicht. Aber ich bin da zugegebenermaßen auch einfach bockig.

Müsli herstellen aus: 1 Tüte geröstete Kokos-Chips, 1 Tüte Studentenfutter, 1 Tüte Nussmischung, 1 Tüte Cranberrys, 1 Tüte geschroteter gelber Leinsamen, 1 Tüte Mandeln geröstet und gemahlen (alles alnatura).

Ich reibe mir morgens einen großen Apfel und gebe 40 g von der obigen Mischung drauf.

Hält mich über 4 STunden bombig satt. Noch länger, wenn ich auch noch ne Banane in SCheiben dazugebe.

C1oconuQt_Kixss


Habe heute erfahren, dass ich Typ 3a habe. Also ist wohl die schwächste Form so wie ich das verstanden habe. Ich war heut im Supermarkt und echt geschockt wie teuer doch die glutenfreien Produkte sind. :(v Das kann man sich auf Dauer doch gar nicht leisten! Kann mir jmd. eine Homepage empfehlen, bei der man wirklich GÜNSTIG Produkte herbekommt? Bei den Preisen die ich gesehen habe, wird mir echt schlecht. Da ist man krank und wird auch noch bestraft, einfach nur ungerecht >:(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH