» »

Starke einseitige Rückenschmerzen vom Magen/Darm?

Suterne nh!immelx23


Ich habe sie seit Anfang Juli und es wird immer schlimmer....

War beim Hausarzt Blutuntersuchungen Ultraschall sogar beim Radiologen alles ohne Befund

Um ehrlich zu sein hätte mich mein Weg schon längst zum Orthopäden geführt. Ich verstehe nicht wieso man gleich an innere Organe bei Rückenschmerzen denkt, anstelle erst mal den Bewegungsapparat abklären zu lassen ":/

SMternmenhi}mmRel23


Man kann auch Läuse und Flöhe haben.

Sprich deine Blutung und die Schmerzen unter dem Rippenbogen sind evtl auch vollkommen unabhängig von den Rückenschmerzen ...Bevor ich mich aber zich Untersuchungen unterziehe würde ich erst mal das naheliegenste abklären lassen

A2drigana2x1


Ist schon längst abgeklärt

orthopädisch sind links verspannungen

was aber kein Grund ist das meine ganze linke rippenseite vorne und hinten schmerzt

AWdrnianKaq2x1


habe auch schon Physiotherapie hinter mir

a1ngcst$hasje5x7


Moin

ich habe auch rückenschmerzen in höhe der nieren wenn ich dann auf toilette war lassen die schmerzen nach und verschwinden komplett. Mein arzt meint das der darm schuld ist aber nicht so schlimm

u5ser`50O61


@ Adriana

Habe den Faden hier auch verfolgt. Wie ist die Magenspiegelung und das MRT verlaufen? Wurde nun eine Ursache für die Schmerzen gefunden?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH