» »

leichte Oberbauchschmerzen, keine Gallenblase mehr,Lipase erhöht

bFaer/ensprxung hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich habe seit ca. 3 Wochen leichte oberbauchschmerzen und bin deshlab zu meinem Hausarzt gegangen. Er vermutete das ich evtl. Gallengriss in meinen Gallengängen habe und schickte mich zum Ultraschall bei einem Internisten. Dort wurde nichts festgestellt, ausser das bei meiner Gallen OP vor 2 Jahren inder die Gallenblase aufgrund von Steinen entfernt wurde, grosse Narben in meinem Bauchraum hinterlassen haben.

Es wurde zwar bei mir die Gallenblasen mittels der Schlüssellochtechnik entfernt, der Arzt meinte aber, das dies trotzdem im Innern bei dem einen kleinere Narben bei dem anderen größere Narben hinterlassen. Er vermutete das das Narbengwebe evtl.die Oberbauchschmerzen verursache ( nach 2 Jahren? :-( ). Nun hatte ich bei meinem Hasuarzt noch ein Blutbild machen lassen, hier waren alle Leberwerte i.O., CRP war auch unter 5 , allerdings war die Lipase erhöht, bei 80 (Normal sei 67). Mein Hasuarzt sagte ich müsse mir keine Gedanken machen, da alle Werte bis auf die Lipase normal wären. Ich nehme seit ca. 1 Monat Magnesium Pulver ein, davon hatte ich ihm nicht berichtet´, gibt es da evtl. einen Zusammenhang? oder hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht, 2 Jahre nach Gallen OP? ANsonsten ist mein Stuhlgang normal (kein Durchfall oder so), ausser die Oberbauchbeschwerden.

gruss Baerensprung(m, 43)

Antworten
_IPvarvaFt^ix_


Narben können schon ziemlich schmerzen. Hatte das auch mehrere Jahre und mit unter sogar recht schlimm. Hab das dann mal bei meinem Hausarzt angesprochen und der riet mir dann zu einer Neuraltherapie. Da wurde mir dann in mehreren Sitzungen ein Anästhetikum unter die Narben gespritzt. Das hat mir sehr gut geholfen. Ganz weg sind die Beschwerden zwar nicht, aber um einiges erträglicher. die Therapie schlägt auch nicht bei jeden an. aber ein Versuch wäre es mal wert :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH