» »

Essen: Bekomme manchmal nichts mehr runter ...

B9ooxf hat die Diskussion gestartet


Moin zusammen!

Ich habe seit kurzem ein seltsames Problem,

welches ich bis dato so in der Form noch nie hatte.

Das ganze fing vor ca. 3 Wochen (2 Tage vor meinem Urlaub) an. Plötzlich, mitten beim Essen, bekomme ich absolut keinen Bissen mehr runter und mir wird total übel. Das ist nicht immer so, kommt aber immer öfters vor. Das ist dann so, als ob ich total voll gestopft wäre und deswegen keinen Bissen mehr runter bekäme. Habe dann auch das Gefühl, als würde ich dazu ganz zitterich!

Was kann das denn sein?

LG Boof

Antworten
F`urubca


Ich kenn das, hab das schon öfters mal gehabt (aber zum Glück auch nicht immer)... weiß aber auch nicht, wieso und weshalb ":/

Mein Freund hatte uns neulich Pizza gemacht und Pizza kann ich normalerweise echt gut essen (ich weiß, nicht gesund... aber sooooo lecker ;-D) und es schmeckte auch richtig toll. Aber schon beim 2. kleinen Stück wurde mir plötzlich so übel und ich kam mir so voll gefressen vor. Da war es auch so extrem, dass ich mich später 2 mal übergeben musste, was sonst Gott sei Dank nicht der Fall ist. Hab es aber darauf geschoben, dass ich am Tage halt schon ordentlich was gegessen hatte und die Pizza am Abend dann vielleicht zu viel des Guten war. Allerdings hatte ich wirklich Hunger und Appetit und maßlos voll gefressen hatte ich mich am Tage nun auch nicht.

Hatte es aber schon öfters mal, dass ich erst mit großem Hunger und Appetit anfange zu essen und dann mittendrin plötzlich irgendwann so satt bin, dass ich nicht mehr kann, weil mir sonst noch richtig schlecht werden würde ":/

Kommt das bei dir nur bei bestimmten Gerichten vor? Oder ist das immer verschieden?

B|ocof


Ich hatte das bis jetzt noch nie! Das ganze fing an, als ich vor ca. 3 Wochen ein bis zwei Stück weiße Schokolade aß - wirklich nur ein bis zwei Stück - das dritte Stück bekam ich nicht mehr runter.

Ein paar Tage später gab es zum Kaffee einen Käsekuchen.

Obwohl es nur ein Stück war, bekam ich es plötzlich nicht mehr runter.

Dann heute Mittag nehme ich mir EIN EINZIGES Brötchen mit Schinken.

Und mitten drinn, kann ich plötzlich nicht mehr weiter essen,

weil ich KEINEN Bissen mehr runter bekomme.

LG Boof

Atleoznor


Ich habe das ab und an mal. Kaust du gründlich genug?

BVooxf


Ich kaue nicht anders als sonst. Ich hatte wegen seelischer und beruflicher Probleme schon öfters mal ein paar Magenprobleme, aber das hier, dass ich bei einem einzigen Brötchen, den letzten Bissen nicht mehr runter bekomme, ist mir absolut neu!!!!

F7urubxa


Klingt wirklich seltsam ":/

Vor allem bei so kleinen Mengen. Wenn du vorher schon bergeweise gegessen hättest und dann bei der nächsten Mahlzeit einfach nicht mehr so viel schaffst, würd ich es noch eher verstehen.

Hatte noch die Idee, dass dir irgendwas in bestimmten Gerichten vielleicht nicht bekommt. Weiße Schokolade krieg ich generell kaum runter, aber auch bei Vollmilchschokolade is bei mir nach 2-3 Stück einfach Schluss. Liegt aber daran, dass ich allgemein nicht so Fan von Süßem bin.

Käsekuchen war ja auch mehr süß.

Aber Brötchen mit Schinken is dann irgendwie doch wieder was ganz anderes als Schokolade oder Käsekuchen. Also scheints ja nicht nur bei süßen Sachen so zu sein... ":/

Könnte auch psychisch sein. Nachdem es 1 mal passiert is, denkst du vielleicht im Unterbewusstsein, dass es wieder passieren könnte/wird und hast dann vielleicht ne Blockade. Aber glaub ich eher nicht, ich bin eh nicht so dafür, immer gleich alles auf die Psyche zu schieben... aber klingt schon echt komisch, hab ich so noch nicht gehört/gesehen ":/

Bgooxf


Es stimmt zwar, dass ich in letzter Zeit etwas mehr Stress um die Ohren habe und es einfach nicht mehr richtig schaffe, mich richtig zu erholen. Selbst ein gerade abgelaufener 14tägiger Urlaub läd meinen Akku gerade mal um höchstens 10% auf und nicht mehr. Nehme auch seit ca. 3 Monaten Tabletten gegen Depressionen - aber nur in geringen Mengen. Aber davon kann das doch nicht plötzlich kommen??

Schon seltsam!

BJoof


Ich werde in den nächsten Tagen mal meinen Hausarzt aufsuchen.

Kann ja nicht schaden!!!

Fwur)uba


Nehme auch seit ca. 3 Monaten Tabletten gegen Depressionen – aber nur in geringen Mengen. Aber davon kann das doch nicht plötzlich kommen??

Hab mir grad mal andere Fäden und Beiträge von dir angeschaut und bin dann auch über einen Faden bezüglich Depressionen gestolpert. Naja, wenn die Psyche tatsächlich etwas "angeknackst" ist, kann es tatsächlich auch auf den Magen schlagen, im wahrsten Sinne des Wortes. Allerdings hast du das Problem ja nicht schon die ganzen 3 Monate... denke aber, dass sich so was durchaus erst später entwickeln kann. Nen Arzt fragen schadet aber wirklich nicht, wie du schon sagst ;-)

Hast auch sehr viele Fäden bezüglich diverser Schmerzen gestartet, klingt ja auch nicht so gut, bei dir scheint ja immer was zu sein :-o

B|oxof


Naja, seit dem unerwarteten Tod meines Bruders vor ein paar Jahren, hat sich in Sachen Gesundheit irgendwie einiges geändert. Es ist so, als käme da jedes Jahr etwas neues dazu! Ob es da einen Zusammenhang gibt - keine Ahnung! Wenn ja, warum denn erst vier Jahre später??

Habe allerdings wirklich schon so einige diverse Rückenprobleme etc., die auch mit CTs und MRTs belegt wurden - also nicht unbedingt an der Psyche und dem Stress hängen müssen.

LG Boof

B9oof


Danke für die Infos!

Werde wie gesagt die Tage mal meinen Hausarzt aufsuchen,

wenn das weiter anhalten wird!

LG Boof

FZur8uxba


Ich ging auch nicht davon aus, dass alle deine Schmerzen und Probleme psychisch sind. Ich stell mir das nur sehr schlimm und belastend vor, wenn eben IMMER was is (ich kenn das aber leider zeitweise auch). Der Tod eines Menschen, der einem sehr nahestand, kann aber wirklich vieles auslösen. Hab ich leider selbst schon erlebt :(

Ich hoffe es geht dir bald wieder besser.

Würde mich freuen, wenn du uns vielleicht berichten würdest, was der Arzt dazu meint.

Denn ich hab so was wie gesagt bisher noch nicht gehört... und würde mich mal interessieren, was ursächlich dafür sein könnte. :)*

Alles Gute

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH