» »

unklare Bauchbeschwerden

c.at7J8 hat die Diskussion gestartet


Hallo meine Lieben heute wende ich mich mal wieder hilfesuchend an euch! Es geht darum das ich heute seit dem Mittagbrot (pommes Schnitzel) blubbern im Unterleib habe, das hört irgendwie gar nicht auf. Was ist das? Wirklich nur Luft? Wie bekomm ich das weg? Das tut jetzt nicht weh oder so aber ist halt ziemlich nervig ich höre und merke das ja. Hab schon Fencheltee versucht aber bis jetzt keine Besserung. Könnt ihr mir helfen? Oder ist es doch eine Laktose Intolenranz? Ich hatte ja mal son Atemtest gemacht aber ich glaube ich habe den selbst versaut da ich zwischendurch rauchen war. Kann das was heißen haben? Damals bei dem Test hatte ich auch einen geblähten Bauch und der durchfall kam dann als ich zu Hause war. Ich hoffe ihr könnt ein bißchen Licht in mein Chaos bringen! Danke schonmal *:)

Antworten
c7atN78


So war jetzt beim notdienst weil das auf einmal neben dem Nabel anfing uu stechen. Die waren da super nett, der Doc tastete meinen Bauch ab und meinte der ist total unauffällig. Er meinte zu meiner Beruhigung könnte er noch vom Bauch eine Röntgenaufnahme machen. Das machten wir dann. Er meinte das da zu sehen ist das ich verstuhlt bin. Nun meine Frage, wie kann das gehen? Ich gehe jeden Tag einmal. Aber das war deutlich zu sehen auf dem Bild. Was kann ich jetzt tun um das los zu werden? Das stechen nervt. Danke für jede Antwort....

B4ellNa27I08


[[http://www.medizinfo.de/gastro/verstopfung/transitzeit.shtml]]

Guck Dir mal den Link an zwecks der Dauer der Verdauung.

Ich denke, das Schnitzel hast Du halt einfach nicht so gut vertragen und Dein Körper hat halt jetzt etwas länger damit zu kämpfen. Das ist morgen bestimmt wieder weg.

_jPYarxvati_


Du warst beim Notdienst wegen ein wenig Blubbern und etwas Stechen am Bauchnabel? ":/

Er meinte das da zu sehen ist das ich verstuhlt bin. Nun meine Frage, wie kann das gehen? Ich gehe jeden Tag einmal.

Vielleicht kommt bei deinem Toilettengang einfach weniger raus als es sollte.

Was kann ich jetzt tun um das los zu werden?

Viel trinken. Trockenobst (am besten Pflaumen und Feigen) essen, das regt die Verdauung an.

Das stechen nervt.

Dagegen könnte Wärme helfen.

SXukixn


Verstehe ich unter dem Wort 'verstuhlt' richtig, dass einfach Darminhalt zu sehen war?

cka"t7x8


Ja man konnte sehen das ab ungefähr der Mitte alles komplett schwarz war, da meinte der doc, da haben sie ihre Beschwerden, sie sind völlig verstuhlt und müssten abführen. Ja ich denke auch auch das ich zuwenig ausscheide, sonst würde es ja nicht dazu kommen, dass da noch so viel drin ist.

Ja ich bin zum Notdienst weil das echt Hammer Schmerzen waren nicht nur das blubbern, das war Gratis Zugabe!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH