» »

Magen-Darm von jetzt auf gleich ganz kurz

R&aQpladxy


Du hattest doch schon die Diagnose Magenschleimhautentzündung. An was denkst du organisch?

Wo hast du Stress? Lässt sich das abstellen oder verringern?

jVasonx27


Ja genau vor Monaten hatte ich die Diagnose die ging von selber weg.

Oder der Stress lässt sich verringern wenn ich kündige

R7ap.ladxy


Naja, viele haben Stress in der Arbeit. Man muss ja nicht gleich kündigen.

Man darf sich auch nicht gleich immer so reinstressen.

Du machst HIER den EINDRUCK als würdest du sehr extrem auf deinen Körper hören?

e]li>ssaelxissa


- bei Angststörungen kommt sowas auch schon mal vor!

Vielleicht doch mal abklären lassen. Diese werden oft

nicht erkannt!

jCasoxn27


Ja ich achte halt auf meinen Körper

Früher bin wegen jedem Krümmel zum Arzt gegangen.

Heute warte ich etwas länger akt. fast zwei Wochen dann sollte eine Übelkeit schon weg gehen.

Du würdest dir doch auch sorgen machen wenn du zwei Wochen durchgehend Kopfschmerzen hättest!!

R/apPl;adxy


zwei Wochen durchgehend Kopfschmerzen hättest

hatte ich nicht zwei Wochen, sondern monatelagen. Übelkeit hatte ich auch über Monate. Durchfall werd ich wohl nie wieder losbekommen... Von daher, ich kann etwas mitreden...

Musst du dich denn übergeben? Ist die Übelkeit von morgens bis abends da? Wenn nicht, wann kommt sie dann?

Man soll auch auf seinen Körper achten, aber man kann das eben auch übertreiben.

jTasqo0nx27


Nein übergeben muss ich mich nicht.

Die Übelkeit kommt kurz nachdem ich wach werde und hält den ganzen Tag die Stärke variiert.

Abends wirds bischen besser. Ich kann alles essen und trinken. Nachts habe ich Gott sei dank auch keine Probleme. Beim letzten mal wo mir übel wurde ca November müsste es sein hielt es ca 3 Monate und verschwand wieder von selber.

Warum hast du die ganzen Beschwerden ist ja auch ätzend, konnte leider nicht deine Vorgeschichte lesen !?

R5a4plad`y


Hm hast du das am Wochenende genauso stark wie unter der Woche?

Ich hab die Übelkeit und die Kopfschermezn durch komplette Lebensumstellung losbekommen. Durchfall ist geblieben.

jFa0syon27


Eigentlich ist kein großer Unterschied zu spüren am Wochenende! Wenn ich raten dürfte würde ich sagen,

Entweder die ernahrungsumstellung, Stress oder irgend ein Lebensmittel hat es ausgelöst.... Das sind natürlich nur Vermutungen........

Was meinst du denn mit lebensumstellung auf die Ernährung bezogen ?

j8asoEn2x7


Ich muss dazu sagen das aktuell obwohl mir übel ist nicht besonders auf meine ernährung achte

RDen;e}essaxnce


Du hast gleich mehrere Dinge auf einmal geändert, Dein Stoffwechsel kann dadurch völlig durcheinander geraten sein.

Hast Du es mal mit einem Mittel gegen Übelkeit versucht? Einfach, um festzustellen, ob es dadurch besser wird.

STch2neeyhiexe


Ich muss dazu sagen das aktuell obwohl mir übel ist nicht besonders auf meine ernährung achte

Dann kann es nicht sonderlich schlimm sein ;-) . Wenn mir übel ist esse ich nur sehr wenig, da ich dann auch keinen Hunger habe.

jsas8onx27


Gegen Übelkeit habe ich schon Mittel genOmmen gebracht hat es nix

Das Problem mit dem essen ist das ich apetit habe obwohl mir übel ist total Crazy eigentlich

Dann kommt noch dazu das meine Mutter eine Wahnsinns Köchin ist :-(

j5ason=27


Klar habe ich einige sachen geändert

Würde nicht verstehen wenn es so wäre

Warum mein Körper so sensibel reagiert.

R;aplHaudy


Nein Lebensumstellung nicht auf die Ernährung bezogen sondern aufs ganze Leben. Sagt ja das Wort schon ;-) .

Ich hatte keine Ernährungsumstellung.

Stress macht man sich immer selbst

Ich muss dazu sagen das aktuell obwohl mir übel ist nicht besonders auf meine ernährung achte

Warum nicht? Meinst es geht von selbst einfach weg?

Gegen Übelkeit habe ich schon Mittel genOmmen gebracht hat es nix

Welches denn? Ein Anzeichen dafür, dass die Übelkeit nicht "vom Magen" kommt.

Klar habe ich einige sachen geändert

Welche denn?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH