» »

Plötzliche Schmerzen im Oberbauch und unterm rechten Rippenbogen

RSedJoxhn hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen!

Ich habe mal eine Frage und wäre sehr dankbar,

wenn man mir hier vielleicht den einen oder anderen Tipp geben könnte.

Jetzt schon mal Danke fürs lesen!

Nachdem ich schon länger Probleme mit dem Rücken habe, hatte ich am vergangenen Freitag einen Termin bei einem der besten Schmerztherapeuten in unserer Gegend, der dann auch in einer 45 Minuten Sitzung viele Blockaden gelöst hatte.

Als ich dann Hause fuhr, hatte ich etwas gegessen (2 Brötchen – also nichts Besonderes) und mich dann gegen 19.00 Uhr auf die Couch im Wohnzimmer gelegt und bin auch direkt (wegen des stressigen Tages) eingeschlafen.

Gegen 22.00 Uhr bin ich dann mit heftigen Schmerzen im oberen Mittelbauch und unter dem rechten Rippenbogen, sowie seltsamer Weise auch im Rücken, als ob es da eine Verbindung von vorne nach hinten oder von hinten nach vorne gäbe, aufgewacht.

Die Nacht ging dann so weiter, dass ich so heftige Schmerzen hatte, dass ich mich auf absolut keine Seite legen konnte ohne Schmerzen. Auch im Stehen wurde es nicht besser. Eine Wärmflasche und ein Waldbeerentee half auch absolut nichts. Von 24.00 Uhr bis ca. 1.30 Uhr habe ich mich fast ununterbrochen übergeben, obwohl am Ende nur noch Wasser bzw. rote Brühe raus kam. Danach habe ich dann Schmerztabletten gesucht und es half am Ende nur Ibuprofen 800, die dafür sorgten, dass ich so gegen 3.00 Uhr doch einschlafen konnte.

Am Samstag früh waren die Schmerzen um ca. 80 % weniger. Ich ging dann zum Arzt (Notdienst) und der meinte, dass wenn es nicht besser würde, man wohl einen Ultraschall am Bauch machen müsse und ich notfalls definitiv ins Krankenhaus müsste.

Von Samstag bis heute sind die Schmerzen im Rücken zwar so gut wie verschwunden, aber die Schmerzen vorne – genau gesagt unter dem rechten Rippenbogen – sind geblieben. Aber bei weitem nicht so heftig, wie in der Nacht zum Samstag. Ich habe halt einen Schmerz unter dem rechten Rippenbogen, der sich auch tasten lässt – auch fühlt es sich manchmal an, als wäre der Bauch dort hart wie ein Brett.

Was würdet ihr mir nun raten zu tun?

Was kann das denn überhaupt sein?

Kann mir da einer einen Tipp geben?

Bei uns in der Firma beginnt nächste Woche ein großer Job und ich möchte auf keinen Fall ausfallen. Auch habe ich natürlich Angst, dass es evtl. etwas Ernstes sein kann.

Ich bin für jedes Feedback dankbar!

LG RedJohn

Antworten
N[eqtmaAn3x2


Hallo!

Also ich würde an Deiner Stelle definitiv morgen zuerst zum Arzt gehen.....das kann alles mögliche sein,zb Gallensteine,eine dadurch entstandene Kolik,oder etwas mit der Leber.Aber ohne Ultraschall natürlich nicht festzustellen.

R+edJxohn


Das Problem dabei ist, dass ich in einer Gemeinschaftspraxis bin, wo nur zwei Ärzte einen Ultraschall können und davon hat einer Urlaub, so dass es schwierig wird, diese Woche dort überhaupt einen Termin zu bekommen. Ich habe auch so dass Gefühl, dass es evtl. was mit einem Gallenstein zu tun haben könnte. Vor anderthalb Jahren hatte ich mal einen Gallenstein, der aber angeblich wieder weg gegangen sein sollte.

Der Schmerz fing am Freitag sehr stark an - und zwar genau im oberen Mittelbauch und im Rücken. Seit Samstag ist der Schmerz unter den rechten Rippenbogen gewandert und verursacht dort einen Dauerschmerz, der aber bei weitem nicht so schlimm ist, wie der am Freitag Nacht.

Der Schmerz ist Druckempfindlich {:( und wird bei Bewegung stärker!

LG RedJohn

N@etmanx32


Meine Mutter hatte vor längerer Zeit mal Gallensteine,da hat der Arzt beim Ultraschall dann gleich gemeint,sofort ins Krankenhaus,da die Gallenblase zu platzen drohte.Also ich würde es nicht auf die leichte Schulter nehmen,besteh auf einen Termin....falls sie dich trotzdem abweisen,kannst Du auch ins Krankenhaus in die Notaufnahme gehen,falls die Schmerzen schlimm sind.Wenn nämlich die Gallenblase durch einen Verschluss durch einen Stein platzen sollte,besteht sogar Lebensgefahr.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH