» »

Spulwurm?! oder was war das?

V!ene>cixa10 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Es ist mir äußerst peinlich und ich fühle mich überhaupt nicht wohl in meiner Haut- ich bin total geschockt!

Heute morgen verspürte ich ein leichtes Kribbeln am Po und als ich auf Toilette war zog ich einen langen rosa-farbenen Wurm, ca. 20cm aus mir heraus! {:( {:( {:(

Vorher hatte ich nie irgendwas in diese Richtung gemerkt.

Ich war so neben mir, dass ich das Ding gleich weg gespült habe. Ich bin ziemlich penibel mit meiner Körperhygiene und fühle mich nun dermaßen eklig.

Oooh man- wie gehe ich nun damit am besten um? Wie verhält man sich bei sowas?

Ich denke der Gang zum Arzt wird mir nicht erspart bleiben.

:°(

Antworten
k,eepsMmilingx1


Oje, du arme! Ich kenne mich damit nicht aus, aber du mußt auf jeden Fall zum Arzt. Der verschreibt dir ein Medikament. Hasst du sonst irgendwelche Beschwerden? Würmer bekommt man unter anderem durch verunreinigte Lebensmittel, aber hier gibt es sicherlich Leute, die sich da besser auskennen. Von alleine gehen diese Würmer jedenfalls nicht weg. Blöd nur, das heute Sonntag ist.

T[unguxska


Hallo Venecia, :-)

Hast du Kontakt zu Tieren? Falls ja, dann könnte hier eine Übertragung stattgefunden haben. Mit der Hygiene, das ist so eine Sache, wo man zwar auf vieles achtes, manches aber übersieht. Vor dem Essen "immer" Hände waschen, egal wo man sich befindet, oder wenn das nicht möglich ist mit Alkohol-Wassergemisch und Taschentüchern reinigen.

Salate immer gründlich waschen und die äußeren Blätter entfernen.

Sind Tiere erst einmal mit Würmern infiziert gewesen, dann haben sie diese Krankheit ein Leben lang und man kann sie durch regelmäßige Wurmkuren eindämmen. Verschwinden tun die Würmer aber nicht. Das liegt an der Behandlung. Beim Menschen werden Wurmkuren in kurzen Abständen wiederholt, bei Tieren ist das nicht der Fall.

Du kannst zu einem Arzt gehen, dein Problem schildern, und er wird dir die passende Kur verschreiben. Über die Ernährung kann man auch einiges machen. Hier im Forum stehen einige gute Tipps. Das wird sicher wieder gut. @:)

d,eviaxtion


Klingt tatsächlich nach Spulwurm. Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass das eklig ist, aber das ist weder schlimm, noch sonderlich ungewöhnlich, deshalb solltest du dem Arztbesuch ganz entspannt entgegensehen. Du wirst vermutlich ein Präparat verschrieben bekommen, das gegen eine Vielzahl von Würmern wirkt, da es im Einzelfall schwer abzugrenzen sein kann, um welchen Wurm es sich genau handelt. Mach dir bitte keinen Stress, das hat oftmals nichts mit Hygiene zu tun. Gerade Menschen, die viel Salat und Gemüse aus dem Garten essen (das man ja auch nicht "totwaschen" sollte), können laut ärztlicher Aussage mal so einen Parasit bekommen.

VCen eciaU1x0


@ Tunguska- nein ich habe keinen Kontakt zu Tieren.

ich denke mal, dass "es" über die Nahrung gekommen sein muss. Ich habe eine Vorliebe für Obst und Gemüse.

Vielen Dank erstmal an euch alle! Eure Worte konnten mich schon etwas beruhigen- ist nur komisch zu wissen, dass man einen Untermieter hat der im Bauch umher kreucht und fleucht Oo.

Ich werde mich dann morgen zum Arzt bewegen und hoffen, dass das Problem schnell gelöst werden kann. :)z

V-en\efcia1x0


Hallo zurück!

Ich habe Vermox verschrieben bekommen- nun soll ich 3 tage lang je eine Tablette, und dann in 14 Tagen nochmal eine und danach wieder in 14 Tagen eine Tablette nehmen, so komme ich dann auf 5 Stück. Eine bleibt sogar übrig.

Bin ängstlich und skeptisch, ob das auch den gewünschten Effekt mit sich zieht. ":/

Ist denn die Gefahr groß, dass man einen Rückfall bekommen kann? Weiß das jemand?

S[obe|rminxd


neinbei dieser art von würmern ist die gefahr von selbstinfektion gering...nicht wie bei madenwürmern wo man dann wirklich alles richtig saubermachen muss...es sei denn wie schon geschrieben wurde du hollst di die vieher von hunden oder katzen oder so.

für die zukunft...gemüse und obst richtig waschen am besten heiß abwaschen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH