» »

Magenprobleme durch billigen Tee möglich?

s=ky8n21 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

evtl. habe ich gestern (endlich?!) herausgefunden was mir fehlt.

Ich habe nun seit 1 1/2 Monaten Durchfall, Magenschmerzen usw.

letzte Woche Montag und Dienstag hatte ich vergessen meinen Kamillentee

mit auf Arbeit zu nehmen, den ich ja seit dem ich die Beschwerden hab trinke.

Mittwoch hatte ich ihn dabei, komisch, dass ich Mittwoch Abend wieder schmerzen hatte genau

wie Donnerstag (beide Tage Tee getrunken). Am Wochenende keinen Tee getrunken. Samstag gut, Sonntag sogar noch besser. Kaum Durchfall.

Sonntag Abend einen Tee aufgeschüttet. 10 Minuten später Sodbrennen, nach 25 Minuten starke Bauchschmerzen.

Ich habe eigentlich in letzter Zeit

Mindestens 1 Tasse alle 2 Tage davon getrunken (man meint es ja gut). Teilweise auch mehr. Es handelt sich hierbei um billig Kamillentee.

Könnte es sein, das sich in dem Tee Nebenprodukte (andere Blüten etc.) befinden ? Ich bin teilweise auf Gräser

allergisch ? Habt ihr Erfahrung mit sowas ?

Viele Grüße und lieben Dank für eine Antwort.

Sky

Antworten
a2.Qfivsxh


Ist möglich, ja. Wenn Du das so gut beobachten und nachstellen kannst, dann ist es schon ziemlich wahrscheinlich, dass es am Tee liegt. Du kannst ja mal eine Woche aussetzen, dann eine andere Marke probieren oder gleich auf einen Magen-Darm-Tee aus der Apotheke umsteigen (Achtung: auf die Dosierungsanweisung achten, viel hilft nicht immer viel ;-)).

Ich krieg immer Magenschmerzen von einer bestimmten Marke grünen Tees, andere sind okay. Keine Ahnung, woran es liegt, aber es ist schon ziemlich eindeutig.

s1ky(8x21


Vielen Dank für deine schnelle Antwort!

Ich würde nun erstmal Tee ganz sein lassen, (war noch nie ein Großer Tee Trinker). Komischerweise vertrage ich Kaffee und kann auch alles essen. Nachdem ich eine Woche lang nur Zwieback gegessen hab und weitere 3 Kg. abgenommen hab dadurch. Hat mir der Arzt geraten, wieder normal zu essen, dabei habe ich festgestellt das ich fast alles essen kann. Ich halte mich nach wie vor fern von Stark gewürzten Speisen. Bei mir wurde auch eine Gastritis diagnostiziert, könnte die auch vom Tee kommen ? Ich meine wenn ich den Magen immer weiter mit diesem Tee reize, könnte es doch sein oder ? Hab dann Pantoprazol bekommen. Haben ein paar Tage geholfen, hatte dann nach dem Tee (Genuss) nur sehr starkes Sodbrennen. Mein Arzt sagte auch hier, das ich die Tabletten einstellen soll, die würden zu viel in den Organismus eingreifen und wenn ich trotzdem Sodbrennen habe nützt es auch nichts.

N+al\a8x5


Die Gerbstoffe können je nach Qualität zu mehr oder weniger Problemen führen. Ich würde aber eine Allergie allgemein auf Kamille zuerst abklären lassen.

a{.Mfish


Bei gereiztem Magen würd ich den Kaffee auch erstmal sein lassen. ;-)

Ich würde auch nicht weiter mit Tabletten herumhantieren, wenn es ohne Tee nicht so starkem Sodbrennen kommt. Lass Deinen Körper mal zur Ruhe kommen – normales Essen (also, im Rahmen, natürlich nicht das feuerfeste Super-Chilli ;-)), keine Kaffe, kein Tee und nicht verrückt machen.

s7ky8x21


Mhh. Ich vermute eigentlich keine Allergie direkt auf Kamille, sondern ehr auf Spuren von anderen Gräsern oder Pflanzen, ich weiß das ich gegen wenige Allergisch bin. Hab gehört das es bei Billigen Tees immer Beimischungen von anderen Pflanzen gibt. Kurios ist auch das es mal stärker und mal schwächer war. Also nie gleichbleibend von den Schmerzen her. Man müsste also raus finden was genau im Teebeutel ist und darauf hin untersuchen was ich nicht vertrage.

swky8x21


Noch eine Frage: Bekommt man von Allergien eine vergrößerte Milz ?

sNofia34-K39 jahxre alt


hi und welche marke war das wo hast du es gekauft und von welchen hersteller?

dieser kamillentee?

ich persönlich vertrage bei tees fast nur noch von twillings, z.b. den breakfast tee, roter beutel von twillings.

manchmal sind auch die metalle an den beuteul schuld las ich mal welche qualität die haben

s6ofia34F-39 jayhre xalt


mich würde der kamillentee, also marke interessieren von sky

und der grüne tee von a.fisch, den ihr nicht vertragt, rein aus interesse für mich selber

ai.fisxh


Uff, da muss ich nochmal nachdenken. Ich glaube von Teehaus, aber ich bin mir nicht sicher.

s`ofDia34-309 jahOre axlt


danke

nun würde mich noch die marke vom grünen tee interessieren von sky

ich persönlich kann den o.g. schwarzen breakfast tee von twillings rote beutel nur empfehlen, da ich SEHR speiseröhrenkrank bin aufgrund einer mißlungenden op, vertrage ich selten was, also daß bedeutet, wenn jemand nur einige kleine probleme mit der speiseröhre oder magen hat, dürfte er von meinem tee, bestimmt keinerlei probleme kriegen, so meine vermutung, trinke davon sogar 5 beutel täglich.

den gibt es aber selten zu kaufen, ich kriege ihn bei karstadt immer oder bei einigen edeka supermärkten.

DGieMi~tDemxDu


Muss nicht unbedingt an der Marke vom Tee liegen. Du kannst auch einfach auf einen Stoff im Kamillentee allgemein allergisch sein. Lass den Tee sein und trink wasser...

scky82x1


Hallo, der Tee (Kamillentee) ist von "Gut und Günstig" (glaube Netto oder sowas). Kostet 39 Cent oder so. Ich denke mal, dass ich auf einen Stoff im Tee reagiere. Mir ist noch etwas aufgefallen: Ich hab danach leichte Halsschmerzen. Also scheint da etwas evtl. meine Schleimhäute zu reizen. Hab heute mit dem Doc gesprochen. Er meint man kann es nicht ausschließen aber fände das schon sehr sehr ungewöhnlich. Allerdings bin ich da anderer Meinung. Werde mal abwarten und schauen ob es besser wird. Werde trotzdem noch auf Helicobacter testen nur um sicher zu sein.

D,ieaMitDwemDu


wie gesagt, reduziere es mal nicht auf die Marke!

Du kannst auch allgemein auf Kamillentee allergisch wirken

Übrigens, Gut & Günstig ist die Eigenmarke von Edeka

P*inkcP,ixe


Hallo!

Ich habe mal gelesen, dass speziell roter Tee den Magen reizen soll. (Finde die Quelle gerade nicht)

Auch tee mit Hagebutte. Ob sich das aber auch auf andere Teesorten beziehen lässt?

Ist warscheinlich auch bei jedem anders.

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH