» »

Magenschmerzen und Säureblocker

FNix uznd F6oxxie


süße, dass dich d. ungewissheit verrückt macht, kann ich gut verstehen! :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ ungewissheit ist immer das schlimmste! aber es kann sein, dass du nach der magensp. auch keine gewissheit hast! magenschmerzen können so viele ursachen haben: reizmagen, motilitätsstörung, die psyche, um mal einiges davon zu nennen. und das kann man alles b. keiner magenspiegelung sehen. :|N

und d. m. dem magengeschwür vergiss mal ganz schnell wieder, da hättest du n. so einen appetit – du hast selbst geschrieben, dass du ein ganzes schwein essen könntest! ;-)

ich bin ganz sicher: du hast nichts schlimmes! :|N

lg! @:)

L1uleu7x8


Hallo zusammen!

Also ich muss euch sagen, meinem Magen geht es etwas besser. Endlich

verspüre ich Besserung. Aber nur weil mein Doc gesagt hat, ich solle 2 mal täglich die Tablette nehmen. Also waren 20 mg viel zu wenig pro Tag. Ich habe immernoch dieses Völlegefühl im Magen aber es ist zurückgegangen wie die Schmerzen. Gott sei Dank.

Weiß gar nicht wieso die Ärzte so niedrig dosieren, wenn man sagt man hat starke Magenbeschwerden. Supi das es endlich etwas aufwärts geht, möchte das garnicht so laut sagen, sonst geht der Schuss nach hinten los.

Hab heute etwas Kopfweh das liegt am Wetter. Es sieht hier so trüb aus und Schnee liegt hier auch keiner mehr :-(.

Wie geht es euch so?

H@ermaNn_the_Gexrman


Ich habe echt keine Lust wieder ins KH zu gehen und eine Magenspiegelung machen zu lassen.

Um wirklich Klarheit zu bekommen, wirst Du um eine Magenspiegelung nicht herumkommen. Ist aber, dank Narkose, keine große Sache.

LLul^u78


@ Herman-German:

Da muss ich dir Recht geben. Ich bin so ein kleiner Schiss Hase.

Wenn ich schon Narkose höre, krieg ich schon Gänsehaut. Aber ohne will ich es auch nie wieder machen, 2 mal haben mir gereicht. Also Augen zu und durch :-)

Das nächste wäre dann das Ergebniss.

Hast oder hattest du auch Magenprobleme?

H-erma>n_th_e_Ger)man


Ich habe Refluxbeschwerden, gegen die ich Pantoprazol nehme. Bei mir hat es mehrere Monate gedauert, bis die volle Wirkung eingetreten ist. Meine letzte Magenspiegelung war im April 2010.

_2Parviati_


Wer regelmäßig und über einen längeren Zeitraum Säureblocker einnimmt, sollte auch hin und wieder seine Vitamin B12 Werte überprüfen lassen. Nimmt man PPI ein, kann dies die Aufnahme vom B12 stören. Ein Mangel daran kann zu schweren Nervenschäden führen.

Nur mal so als Tipp ;-)

L4ulu7~8


Nehme die ja erst seit 16 Tagen, ob das viel ist kann ich nicht sagen.

Kenn leute die nehmen die schon seit Jahren.

F5ix <und SFToxixe


@ parvati:

das ist bei mir eh schon zu spät. ppi ca. 18 jahre genommen, trotz op immer noch nicht ganz runter, b 12 nie überprüft worden u. jahrelange leukopenie (wahrscheinlich v. ppi). da sind sicher schon schäden vorhanden (will jetzt nicht auf meine ganzen anderen beschwerden hier eingehen). gesagt hat mir das niemand m. d. b 12, außer nach jahren mal d. apothekerin. %:| also, habe ich auch nie zusätzl. was genommen.

@ lulu:

freue mich, dass es nun endlich bergauf b. dir geht. :)^ :)= :-D

lg! @:)

L:ulqux78


Morgen allerseits!

Tja, zu früh gefreut. Scheiss Magenschmerzen. Habe 2 Bockwürstchen gegessen und zack ging es wieder los. :-(.....

Hoffe die Zeit geht schnell um und ich bekomm eine Magenspiegelung habe die Schmerzen langsam satt.

Fpix un-d Foxxie


@ Lulu:

Die Bockwürstchen waren auch eindeutig ein Fehler, weil zu fett! Du kannst doch nicht – nur, weil die Magenschmerzen besser sind – jetzt sofort normal wieder essen. Da musst du deinem Magen schon Zeit geben! :)* :)* :)* :)* :)* :°_ :°_ :°_ :°_ :°_

LG! @:)

L<ulxu78


@ Foxi:

Ja, hast Recht. hatte nur so einen Hunger ....

Ok, werd wieder auf Kamillentee umschwenken...der hängt mir zum Hals raus.

F.ix Hund Froxixe


:°_ :°_ :°_ :°_ :°_

Vll. kannst du es ja in ein paar Tagen wieder versuchen, bisschen was schmackhafteres zu essen. :)* :)* :)* :)* :)* :)* Jetzt ist das noch zu früh, du warst gerade mal einen Tag beschwerdefrei.

LG! @:)

_@Pgaruvatix_


das ist bei mir eh schon zu spät. ppi ca. 18 jahre genommen, trotz op immer noch nicht ganz runter, b 12 nie überprüft worden u. jahrelange leukopenie (wahrscheinlich v. ppi). da sind sicher schon schäden vorhanden (will jetzt nicht auf meine ganzen anderen beschwerden hier eingehen). gesagt hat mir das niemand m. d. b 12, außer nach jahren mal d. apothekerin. also, habe ich auch nie zusätzl. was genommen.

Zu spät ist es nie. Lass den Wert doch einfach mal überprüfen. Dann weißt du ja, ob da was ist oder nicht. Und wenn was ist, dann geht der Mangel nur mit Spritzen zu beheben. Mit dem Einnehmen von Tabletten ist es da nicht getan.

FLix utnd Foxxie


@ Parvati:

Zu spät ist es nie. Lass den Wert doch einfach mal überprüfen. Dann weißt du ja, ob da was ist oder nicht. Und wenn was ist, dann geht der Mangel nur mit Spritzen zu beheben. Mit dem Einnehmen von Tabletten ist es da nicht getan.

Ich weiß, meine Mutter hat mal Säureblocker genommen – aber lange nicht so lange wie ich, sie hatte auch Leukopenie wie ich u. war deshalb beim Onkologen, da wurde der B12-Mangel festgestellt – u. hat dann Spritzen bekommen. Na ja, PPI – u. gerade Omeprazol – sollen ja auf Dauer gesehen auch Osteoporose auslösen können, da sehe ich bei mir echt Gefahr, dass da schon was im Argen ist – bei meinen Rücken- u. Gelenkproblemen (gut, Osteoporose äußert sich ja hauptsächl. an der Wirbelsäule)... %:| %:| %:| :(v Aber danke, ich werde den Wert bei der nä. Blutabnahme mal überprüfen lassen.

LG! @:)

L|ulux78


Hallo zusammen!

Mein Magen muckt immernoch auf. Bin so langsam am verzweifeln. Ich nehme 30 mg Rabeprazol. 15 morgens 15 abends. Ich glaube das ist zu wenig. Wie hoch dürfen Säureblocker dosiert werden?

Den Ärzten muss es doch gelingen mich bis zur Magenspiegelung schmerzfrei zu bekommen.

@ Foxi:

Du hast auch ein großes Los gezogen mit deinem Magen. Aber du hast doch alle Unverträglichkeits Untersuchungen hinter dir oder nicht?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH