» »

Luft schlucken beim Essen und Trinken – Blähungen?

MHicvhael\1987 hat die Diskussion gestartet


Ich habe neulich feststellen müssen, dass ich beim Essen und Trinken versehentlich Luft schlucke. Wobei ich mir nicht wirklich sicher bin. Seit dem leide ich an geruchlosen Blähungen. Meistens stoße ich die Luft schon vorher aus.

Die Blutwerte sind in grünem Bereich. Magenspiegelung ergab nichts, außere eine kleine Speisenröhren Irritation. Candida wurde nicht festgestellt.

Beim Trinken stoße ich sofort die Luft von der Röhre aus.

Ich habe testweise einen ganzen Tag Nudeln und Weizenbrot gegessen (ohne Weiteres) und konnte eine glutenintoleranz ausschließen.

Wie funktioniert das Essen richtig? Darf man während man kaut durch die Nase Atmen? Seit dem ich übermäßig an Stress leide, habe ich das Essen schon fast verlernt.

Bitte um einen Rat @:)

Antworten
R^uka


Der Begriff für das was Du wohl hast nennt sich Aerophagie, zuständig ist dafür wohl ein Logopäde, der Dir beibringt richtig zu schlucken.

Ich hab das auch aber ich war noch nicht beim Arzt da mit.

Das erste wäre wohl, beim Essen entspannter zu bleiben.

M2ichaell198x7


Hi, danke für deine Antwort.

Die Blähungen sind tatsächlich so gut wie geruchlos. Bin mir jedoch nicht sicher ob es an der Aerophagie liegt.

Beim Essen schlucke ich so gut wie keine Luft, aber mein Trinken ist es scheinbar fast schon unvermeidlich.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH