» »

Nach essen und trinken Übelkeit, Magenschmerzen, Blähungen

Tnöf<felxi hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben,

seit etwa einer Woche beobachte ich, dass irgendwas in meinem Magen-Darm-Trakt nicht so ganz richtig sein kann. Denn nach jedem Bissen, nach jedem Schluck Wasser, wird mir schlecht, teilweise bekomme ich Magenschmerzen oder auch kleinere Krämpfe und fühle mich vollgefressen. Auch wenn es nur ein kleiner Salat oder Joghurt war, völlig egal. Und seit einigen Tagen muss ich stäääändig pupsen! :-( auf der Arbeit (Kommissioniererin) ist es besonders schlimm, weil ich da die ganze Zeit in Bewegung bin. Da wünschte ich mir ich könnte in meinen Bauch stechen und die Luft einfach ablassen, fühle mich wie ein Luftballon!

Besonders ausgeprägt ist es bei sauren Sachen (Früchten/Saft), da bekomme ich dann wirklich fiese Bauchschmerzen und Übelkeit. Ebenso bei Zuckerhaltigem. Erbrechen muss ich nicht. Die Beschwerden kommen immer direkt nach dem essen/trinken und halten dann 2, 3 Minuten an und das wars dann wieder, außer das Völlegefühl, das dauert ziemlich, bis das wieder weg ist. Mal eine Stunde, mal 4... und halt diese Pupserei, da hab ich ewig was von. Gefühlt geht das schon 4 Tage durchgängig so (ist aber nur auf der Arbeit wirklich schlimm und zwischendurch mal so phasenweise).

Brot vertrage ich noch gut. Da tut sich nix. Heute Abend gab es Dampfnudeln, das war auch kein Problem... trotz der Heidelbeersauce, keine Schmerzen, vollgemampft hätte ich mich danach eh gefühlt *g* und die Blähungen... geht so. Ab und zu ein stinkendes Lüftchen. |-o

So genau kann ich noch nicht sagen, wann was wie wo auftritt, so auffällig ist es wie gesagt erst kurze Zeit. Empfindlich bin ich schon länger, es kam z.B. schon oft vor, dass ich plötzlich nach dem Essen Durchfall bekam. Hauptsächlich wenn ich Unbekanntes oder Scharfes gegessen habe, des Öfteren auch bei Milch (aber überwiegend ist Milch kein Problem) oder wenn ich Alkohol getrunken habe. Und wenn mir kalt ist bzw. mein Bauch kalt wird. Durchfall habe ich jetzt in den letzten Tagen noch nicht gehabt, was ich eigentlich etwas wundert, weil ich den eigentlich ja schnell bekomme.

Was könnte da los sein? Wenn sich das in den nächsten Tagen nicht einpendelt muss ich wohl den Gang zum Doc wagen (zu welchem – erstmal zum Hausarzt oder gleich zum Internisten oder sowas?), aber fällt euch in der Zwischenzeit etwas dazu ein? Auf was ich mich eventueeeeellll einstellen könnte/sollte?

Viele liebe Grüße

Töffeli

Antworten
K/athy@558x1


Klingt wie eine Magenschleimhautentzündung. Ich würde mal ein paar Tage Schonkost einhalten und schauen wie es dann ist.

Ansonsten zum Doc wenn die Beschwerden nicht weggehen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH