» »

Hilfe zur evt. Darmentzündung

h7edktoleixn


Und ob. ich nehme auch ab und an mucofalk. Das sind die besten flohsamenschalen. dabei kann sich der stuhl komplett verändern und auch wieder in eine andere richtung. Wurden blutwerte abgenommem und wenn ja welche?

Sqchnee0hexxe


Hi angibachi,

dass ich eine Diffuse Rötung im Dickdarm habe und eine Kolitis durch Probenentnahme abgeklärt wird.

Ich habe massige breiige Stühle. Wundert mich, bei dem was ich wenig esse. Was wird bei einer Kolitis verabreicht? Geht das weg oder ist das immer chronisch. Ich habe nach 1 Monat Angst, dass das jetzt so bleibt.

Du wirst wohl das Ergebnis der Proben abwarten müssen. :)*

Ein Monat Beschwerden ist bei einer Kolitis nicht so selten. Ich hatte im Mai 2009 eine bakterielle Kolitis, die mit AB behandelt wurde. Bei einer Spiegelung im Juli 2009 sah man immer noch eine leichte Entzündung, die Proben der Stufenbiopsien zeigten aber keinen Anhalt für eine CED.

Ich habe damals dann auch noch eine Darmsanierung gemacht, darauf wurde es dann etwas besser mit den Durchfällen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH