» »

Dauer-Durchfall nach Brausetabletten

K}na]ckxs hat die Diskussion gestartet


Hallo,

vor ein paar Wochen habe ich im Supermarkt Frigeo Brause Bonbons entdeckt. Eine alte Leidenschaft aus meiner Kindheit vor 50 Jahren.

Die Dinger machen süchtig, ich futterte wohl 345 Gramm (5 Packungen je 69 g). Ein paar Stunden später Durchfall, wie ich ihn nur von Glaubersalz zur Einleitung einer Fastenkur kenne.

Whow – endlich eine angenehme Art, den Darm zu leeren.

Aber irgendwas Schädliches muss da drin sein, ich tippe mal die Zutatenliste ab:

Zucker, Maltrodextrin, Säuerungsmittel L(+)-Weinsäure und Citronensäure, Natriumhydrogencarbonat, Trennmittel: Mono und Diglyceride von Speisefettsäuren, Glykosesirup, Stärke, Aroma, Rotebeete-Saft-Konzentrat.

Also ein reiner Chemiecocktail, den ich normalerweise nie essen würde. Aber wahrscheinlich liest sich auch die Zutatenliste eine Apfels in der Chemikersprache sehr fremdartig.

Vielleicht ist es Zufall, aber zeitgleich mit meiner Entdeckung und mehrmaligem Verzehr einer kleinen 300g – Portion habe ich nun ständig Durchfall, auch wenn ich eine Woche keine Brausetabletten esse.

Diesen Dauereffekt kenne ich von Glaubersalz nicht.

Habe ich mir meine Darmflora und Fauna kaputtgelutscht oder was?

Antworten
YHangxYin


ich vermute du hast deine darmschleimhaut extrem gereizt mit den brausebonbons.

Scunflowver_73


Ui, das hatte ich neulich auch. Wobei ich diese Mengen (das war eine ordentliche Portion, die Du verdrückt hast!) nicht mal gegessen habe, sondern nur 3 dieser kleinen Beutelchen. Gab dann 2 Tage Durchfall.

Dass in diesen Brause-Sachen viel Chemie drin ist, dürfte klar sein. Aber so schlimm ist es auch nicht. "Böse" sind halt die Säuerungsmittel; die dürften auch den Durchfall ausgelöst haben. Ansonsten ist nur noch Natriumhydrogencarbonat drin (für den Brauseeffekt).

Gönn' Deinem Magen-Darm-Trakt mal 2-3 Tage Trockenkost: Zwieback etc. Kein Obst usw. Dann sollte sich der Darm beruhigen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH