» »

Darm verdreht?! Was ist in mir los?

DWarmprowblexm01 hat die Diskussion gestartet


Hi,

Da gerade we ist und ich nicht unbedingt ins Krankenhaus will weil ich Vllt gar nichts hab schreibe ich mal hier.

Also: am Donnerstag hatte ich meinen ersten Arbeitstag. Relativ stressig, bisschen aufgeregt, also normal.

Abends nach der Arbeit bin ich direkt ohne was zu essen wieder von zu hause losgefahren zu einem bekannten. Unterwegs hat es mein Auto zerstört und ich musste im kalten ewig auf den abschlepper warten. Endlich Zuhause bin ich dann sofort ins Bett.

So hier beginnt der krankenverlauf:

Habe auf der linken seite gelegen als ich plötzlich das Gefühl hatte mir wäre eine riesige Luftblase im darm geplatzt. Bin danach aufgestanden um es meinem Mitbewohner zu erzählen und bin direkt in Ohnmacht gefallen. Seit dem sind nun 3 Tage vergangen in denen ich fast keinen Stuhlgang hatte und die ganze zeit leichten Druck auf dem linken Unterbauch. Habe gestern und vorgestern nur gelegen weil das am angenehmsten ist.

Meint ihr das ich mir evtl den Darm verdreht hab oder ähnliches? Hab keine Ahnung davon, aber die ganze zeit son komisches Gefühl an der stelle wo die Blase geplatzt ist...

Ich habe es jetzt hier nur kurz geschrieben, falls Mediziner da sind, kann ich auch genauere Infos geben.

Bitte um Hilfe! Danke!

Antworten
S&chn?eehexxe


Wie alt bist du? Hast du sonst noch Beschwerden?

D9armprobxlem01


Ich bin 23. Werde in 2 Monaten 24. Nein sonstige Beschwerden habe ich nicht. Da ich relativ dünn bin kann ich auch nicht wirklich fühlen ob etwas verhärtet ist, weil ich nur Muskeln fühle. Bin halt leider kein Arzt..

Wie gesagt liege ich nur, sobald ich aufstehe fühlt es sich im Linken Unterbauch fast wie ein eingeklemmter Nerv an aber drückender. Aber wie gesagt kein Stuhlgang und leichte Blähungen..

Ggänse blMümlexin


Ich würde morgen zum Arzt gehen. Wegen Bauchschmerzen in Ohnmacht fallen klingt nicht gesund.

Vielleicht ist es nur Luft, vielleicht ist wirklich was eingeklemmt. Ferndiagnosen sind schwierig

ABVM#-Joxanne


ich würde auch schnell zum arzt wegen der ohnmacht

D.armNproblxem01


Hi,

Danke für die Antwort. Ja ich bin auch vorher noch nie in ohnmacht gefallen. Es waren aber auch keine Schmerzen direkt da. Nur Druck eben. Ich geh auf jeden fall gleich nach der Arbeit zum Arzt...

Luft im Darm habe ich schon immer viel, hat mein Arzt mir immer erzählt.. Ursache und Behandlung habe ich aber nie erfahren..-.-

D"armproUbslexm01


Ich dachte halt eventuell auch das die Ohnmacht Stressbedingt war an dem Tag... Kam eben alles zusammen..

D@armplrob(lemx01


Toll mein Arzt hat mich mit trockenhefe Kapseln wieder nach Hause geschickt und will dann irgendwann nächste woche mal en komplettcheck machen -.-

Er meinte es wäre wahrscheinlich ein kompletter darminfekt weil alles arbeitet und gluckert. Warum die Schmerzen und dr Druck Jetz plötzlich permanent auf der rechten Seite sind konnte er mir auch noch sagen und das ich keinen Durchfall habe fand er fast lustig..

Ich glaub ich muss den Arzt wechseln...-.-

S)chn/ee9hexxe


Ich dachte halt eventuell auch das die Ohnmacht Stressbedingt war an dem Tag... Kam eben alles zusammen..

Vielleicht hast du einfach auch nur etwas zu wenig getrunken, dann kann der Kreislauf schon mal Probleme machen.

Er meinte es wäre wahrscheinlich ein kompletter darminfekt weil alles arbeitet und gluckert

hat mich mit trockenhefe Kapseln wieder nach Hause geschickt

Und warum findest du das so abwegig, bei uns geht zur Zeit auch so etwas rum. %-|

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH