» »

Rohes Hühnerfleisch

T[ak?adz hat die Diskussion gestartet


Hey,

vielleicht könnt ihr mit etwas weiterhelfen.

Ich hab gestern ehrlicherweise etwas eher Dummes angestellt, indem ich rohe Chicken Nuggets gegessen habe. Heute morgen bin ich durch Schmerzen in der Magen & Darm – Gegend aufgewacht. Sowohl Übelkeit und leichten Durchfall.

Nun ist meine Frage, ob es noch schlimmer werden kann und ob es vielleicht Folgen hatte. Oder ob es durch etwas Übelkeit und Bauchkrämpfen getan ist? ???

Antworten
aCrgonxa01


Hey,

mit so einer Dummheit kannst du dir Salmonellen einfangen !!

Würde zum Arzt gehen !

Grüße

Saeee*p9ferKdchexn


Weshalb isst man rohe Chicken Nuggets? :-o ich würde sowas gar nicht erst runter kriegen...

Und gerade bei Hühnerfleisch sollte man sowas nicht tun... Da ist es ja nur schon nicht gut, wenn es noch nicht ganz durch ist...

Hmmm... Also wenn es nicht besser wird, solltest du wirklich zum Arzt!

Berucex21


Stimme argona zu!Ab zum Arzt!

S*eeepfuerdxchen


Wobei – gibt es überhaupt rohe Chicken Nuggets? Also sind die nicht sowieso schon vorgekocht? ":/

G9ourNmeta


Wobei – gibt es überhaupt rohe Chicken Nuggets? Also sind die nicht sowieso schon vorgekocht?

Das habe ich mich gerade auch gefragt. Chicken Nuggets sind doch Pressfleisch und das wird vorgegart. Oder hast du die gefroren gelutscht? ":/

Tqa{kaz


Danke erstmal für die antworten.

@ Seeepferdchen:

Ich habe gerade nochmal bei der Verpackung nachgeschaut. Also es steht hinten drauf: "Chicken Nuggets, paniert und gebraten" – Also waren sie damit nicht wirklich roh :-/

Vielleicht kommt mein Körper nur nicht ganz damit klar, dass sie nicht richtig im Ofen oder Pfanne gebraten worden sind.

Bislang wiegesagt nur Übelkeit, leichter Durchfall und eben starke Bauchkrämpfe, die sich hoffentlich bald geben. :-/

f?ynnNjard


Klingt nach einer Salmonellose.

Mit Hähnchenfleisch aus Massentierhaltung ist unabhängig davon nicht zu spassen:

Hähnchenfleisch aus deutschen Supermärkten enthält laut einer Stichprobe der Umweltorganisation BUND vielfach Antibiotika-resistente Keime, die für Menschen schädlich sein können. Bei zehn von 20 untersuchten Produkten seien derartige Belastungen entdeckt worden, teilte der Bund für Umwelt und Naturschutz mit. Die Organisation analysierte Frischfleisch aus Geschäften in Berlin, Hamburg, Köln, Nürnberg und der Region Stuttgart.

T{agkaz


@ Gourmeta:

Nicht ganz gefroren, kamen aus dem Kühlregal.. Beim Essen waren sie richtig weich und zart :-D

Gkour!metxa


Klingt nach einer Salmonellose.

Für mich klingt es eher nach verdorbenem Magen. Die Chicken waren nicht roh, also Salmonellen eher unwahrscheinlich.

nOanchxen


Die waren schon gegart. Da kann dann kaum Gefahr von ausgehen. Bei dem SB Hackfleisch steht zum Beispiel immer drauf, dass man es nur gut durchgegart essen sollte.

Was machst du, wenn du Putenbrustaufschnitt isst, machst du denn auch so ein Drama? Die ist auch gegart und kühl gehalten.

In Privathaushalten ist es zum Beispiel noch üblich, gewisse Speisen, die nicht mehr erhitzt werden mit einem rohen Eigelb zu verfeinern.

Mein Hähnchenschnitzel oder Putensteak esse ich meistens medium. Ohh, welch ein Wunder, ich lebe noch und habe noch nie eine Salmonellose bekommen. Man muss Eier und eiweißhaltige Lebensmittel schon bei 30°C in die pralle Sonne stellen, bevor da was passiert.

TEaka[z


@ nanchen:

Ich denke bei stärkeren Bauchkrämpfen und Übelkeit ist es nicht unbedingt verkehrt nachzufragen. Bin ja auch erleichtert, wenn dadurch nichts Schlimmes passieren konnte. Lieber hab ich etwas Gewissheit als das ich mir unnötig Gedanken mache. Werde das dennoch meiden und nicht nochmal machen :-D

aUrSgonWa0x1


Takaz schrieb ganz am Anfang ......"roh" gegessen, also wirklich roh und nicht vorgegart, deshalb der Hinweis von mir mit den Salmonellen. :)z

Wenn auch nichts schlimmes passiert, unangenehm kann das schon werden, die Dinger sind ja nun wirklich nicht dazu da so gegessen zu werden, sondern ordentlich zubereitet.

Ich würde, wenn es nicht besser wird , wie gesagt zum Arzt gehen.

ALles Gute !

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH