» »

Langzeittherapie mit Mcp – Nebenwirkungen und Alternativen

S_umdisu


Reiner Egoismus, ich leide ja auch unter seiner Müdigkeit :=o ;-D

sstajrstky2x9


Mit Mcp must du vorsichtig machen....

Das Zeug verursacht Parkinson im alter...

Srumixsu


Ich wollte kurz einen kleinen Zwischenstand geben.

Seit Freitag wird Iberogast gefüttert zum Abendessen. Die Müdigkeit hat nicht nachgelassen, aber der Magen bleibt nachts ruhig und es wird durchgeschlafen. Ich gehe mal davon aus, dass es mindestens 1-2 Wochen dauern wird bis die Nebenwirkungen nachlassen. Wir werden auf jeden Fall bei Iberogast bleiben, auch wenn die Müdigkeit nicht an dem MCP liegt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH