» »

Was soll ich noch machen?

F+irrewe\ier


schonmal danke für alle euren hilfreichen antworten.

mein HA ist noch gar nicht auf die Lactoseintoleranz, oder Lebensmittelunverträglichkeit.

Ich werde wohl erstmal intensiv alleine zu Hause testen und später dann noch mal mit meinen Hautarzt absprechen.

Aber wie gesagt wegen dem Magen leidet da mein Hobby ständig drunter......Ich muss schon mmer aufpassen dass ich ein,zwei Tage vor dem Tag wo ich mein Hobby habe

ich es mit dem essen nicht übertreibe und weniger Süßes esse.

Aber dazu denke ich kann nur gesagt werden:

das es so weiter geht bis ich wieder gesund bin , was noch lange dauern kann.

SJchra(ntsxz


Wie gesagt, klingt für mich nach Schilddrüse!

An ne Lebensmittelunverträglichkeit glaub ich nicht so recht, da du ja auch nix von Durchfall

berichtest.

Was ist eigentlich dein Hobby? Auf diese Frage wartest du doch schon dauernd, oder? ;-)

myichix_25


Hallo und Kopf hoch!

Ich habe ebenfalls noch nicht die perfekte Lösung für meine Beschwerden gefunden..

Wie äußern sich denn deine Symptome genau?

Schmerzen, Erbrechen, Durchfall?

Eine gute Sache hat das ganze.. Ich wurde gezwungen auf Alkohol zu verzichten ;-)

Hsergjoxa


Googelt doch mal nach "Kalmuswurzel". Dieser Tee heilt - über einen längeren Zeitraum getrunken - viele Magen- und Darmleiden.

Kalmus ist ein gutes Magen- und Darm- Heilmittel. Es lindert Magen- und Darmkrämpfe und ist wirksam gegen Blähungen und Verstopfung. Zudem wirkt Kalmus Magengeschwüren entgegen.

KXathwy558x1


Naja, eine Lebensmittelintoleranz muss nicht zwangsläufig mit Durchfall einhergehen. Ich selbst habe eine schwere Fructoseintoleranz (mit Atemtest herausgefunden) und habe nie Durchfall, dafür tägliche starke Übelkeit...

F-iorew~exier


Also zu meinen Beschwerden wie es anfängt:

- wenn ich mich nicht richtig satt esse, kriege ich ein Drücken im Oberbauch

- wenn ich z.B. mich Mittags richtig satt esse bin ich erstmal lange Zeit (3-4 Stunden satt)

- ich habe auch kein richtiges Gefühl so jetzt reicht es jetzt musst du aufhören

wenn ich esse dann merke ich das ich immer voller werde und irgentwann nichts mehr reinpasst.

mein Appetit auf das Essen verliere ich danach aber nicht.

Jedenfalls wenn ich abends dann noch was esse 1 Brötchen und 1 Brot und morgens um 6 uhr aufstehe habe ich erstmal mit Oberbauchschmerzen und öfters auch Magenkneifen oder andere Magenbeschwerden zukämpfen.

das geht dann aber meist weg bis ich wieder Hunger habe (9,halb 10)

Wenn ich denn ein Brötchen esse bekomme ich so komische Magenbeschwerden, Völlegefühl...kann es nicht genau sagen

gestern hatte ich ja den ganzen Tag Magenbeschwerden (Kneifen und anderes) , heute sollte eigentlich besser sein und dann kam der Mittag , ich hatte so ein Hunger gehabt, weil mein Körper das brauchte, sonst macht er schlapp. und habe mich überessen und danach war mir den ganzen Nachmittag schlecht.

Hab abends Hunger bekommen, ein Brötchen gegessen und jetzt sitze ich hier mit Magenkneifen und leichtem Würgreiz, nur weil ich mich überessen habe und werde immer dünner und dünner :-( ((((.

Morgen muss ich denn schon wieder mein Hobby absagen (Sportart sag ich nicht, weil ich ganz anonym bleiben möchte, sorry) :-( :-( alles zum..... und das mit dem absagen geht schon mehr als ein Jahr so!

Ich werde dadurch auch nicht besser sondern bleib so und bald geht die Saison wieder los und bin nicht besser geworden(unregelmäßiges Training) und habe Angst auch Punktspiele abzu sagen oder während den Punktspielen Beschwerden zu bekommen :-( (((((

F5ireweCiexr


*mit den Apptetit nicht verlieren meine ich am liebsten könnte ich noch weiteressen...aber geht nichts mehr...

Ixorexth


Vll solltest du lieber mal eine Darmspiegelung machen lassen. Eine Freundin von mir hatte auch solche Beschwerden wie du und sie hat eine Glutenunverträglichkeit. Das kann man nur im Darm erkennen und es wirkt sich auch auf den Magen aus

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH