» »

Fructose-test... Bluttest oder H20 Test?

bFecc>axria hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe eine Frage zur Fructoseintoleranz. :-)

Vor 2 Jahren habe ich aufgrund ziemlich schlimmer Beschwerden einen Laktose-bluttest gemacht, der positiv ausfiel. (Dabei wurden 3 Std. lang, alle 30 min ein paar Tropfen Blut aus dem Finger entnommen)

Ich lebe zwar nun laktosefrei, aber ich habe immer noch Beschwerden und denke, dass eine weitere Unverträglichkeit vorliegen könnte. Ich habe mir überlegt, einen Fructosetest zu machen (wobei ich nicht direkt nach Obst+Gemüse Beschwerden habe, jedoch könnte ich ja, wie beim Milchzucker, auf die "versteckten" Fruktoseinhalte reagieren, meine These!)

Bei dem Internisten in der Nähe kann man nur einen Atemtest machen, da ich dachte, dass ein Bluttest aber zuverlässiger ist, wollte ich so einen machen lassen, wie bei der LI auch. Würde beim H2O Test die Fructosemalorbsirbation mitgetestet werden? Ich habe nun gelesen, dass dies bei einem Bluttest nicht der Fall ist.

Außerdem habe ich gelesen, dass jeder Mensch auf eine Fructosemenge ab 35 gr. aufwärts "reagiert" und beim Bluttest muss man pro 1 Kilo Körpergewicht 1 gr. Fructose zu sich nehmen.

Ich bin mir nun nicht mehr sicher, ob ich wirkl. den Bluttest machen soll oder lieber den zeitaufwändigen H20 Test. Jedoch konnte ja auch die LI über das Blut nachgewiesen werden. Durch welche Unverträglichkeiten oder gar Allergien meine Beschwerden sonst noch bedingt sein könnten, weiß ich auch nicht. Ich habe mein Essverhalten schon öfter beobachtet und dokumentiert, jedoch treten die Beschwerden nicht mit bestimmten Lebensmitteln auf... :(

Wäre sehr froh über eine informative Antwort, danke im Voraus :)

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH