» »

Reflux (hilfe ich bin am ende und ich weiß nicht mehr weiter)

T#homasr -e DMX hat die Diskussion gestartet


Nabend Liebes Forum,

Hi ich bin Thomas (24 jahre alt) und komme aus Grasberg.

So nun zu mein Problem ich leide schon seit ganze 7 jahren an der Refluxkrankheit, ich weiß wirklich nicht mehr weiter und vor verzweiflung weine ich nur noch und hoffe das alles nicht so schlimm es wie es ist.

Alles hat vor 7 jahren angefangen in der Beruf schule mir wurde immer schlecht und schwindelich und von tag zu tag wurde es immer schlimmer damals wuste ich nicht das ich an einer Reflux störung erkrankt war und vor lauter sodbrennen wurde ich dann vom hausartzt zur magenspieglung geschickt und dabei kamm raus das mein schließmuskel das magen nicht mehr richtig schließt bzw. nicht richtig funktioniert, mir wurde daraufhin pantoprazol gegen die säure des magens verschrieben, aber irgendwie halfen die tapletten nicht richtig bei mir und ich hab dann beschlossen ich dummi sie nicht mehr zu nehmen , mall habe ich sie dann gennomen mall nicht, aber es wurde nicht besser ich hatte zwar kein richtig sodbrenen mehr aber ich hab immer noch über dem bauch nabel geschpürt das da etwas kochte und mir manchmal die heißen dämpfe den hals hoch gekommen sind, manchmall hatte ich das gefühl als würde jemand eine kerze in meiner speiseröhre angezündet zu haben, ich dachte mir ok so schlimm ist es ja nicht und ignorierte den schmerz , dann nach 1 oder 2 jahren wurde es schlimmer der heiße dampf der mein rachen hoch gestiegen ist und ich machte mir sorgen und ging noch mall zu artzt und machte noch mall ne magenspieglung und die ärtzte sagten mir es sei alles ok keine geschwüre oder so nun habe ich die ganzen jahre dann so gelebt bis jetzt.

Vor einem jahr hat es dann angefangen meine nase war immer leicht verstopft meine stimmer war manchmall heiser bis zu grillen, dachte mir vllt. habe ich jahr schnupfen oder so daraufhin bekamm ich leichtes atemnot vllt hatte ich auch es mit der psyche zu tun weil ich wirklich manchmall angst habe vor kranheiten nun aber bin dann zum lungen artzt und habe dort einen Lungenfonktion test gemacht und auch da alles ok.

Die sodbrenne bzw, die heisen dämpfe die meine speiseröhre belastet haben waren aber immer noch da , haben dann noch eine spieglung gemacht und auch da alles ok ,und auch vor seit 1 halb jahre ist mein stuhlgang immer verstopft manchmall war er weich aber meist immer verstopft, bestimmt wegen mein magen war der stuhlgang so, bei mir ist es immer so ich kriege meist panische angst wenn es um krankheiten geht, nun vor 1 monat ging es dann richtig los ich hatte meist immer ne vestopfte nase und hatte atmen probleme mein hals und rachen waren so trocken beim atmen, also bei mir ist es so ich habe es wriklich manchmall mit der psyhe zu tun ich dachte ich habe irgendwas wie astma ich hatte so ne angst bzw. jetz immer noch bin daraufhin wieder lezte woche zu lungen artzt gegangen und er sagte es ist alles ok du hast nur leichtes reizhusten er hat mir dann gesagt das die meisten seiner patienten die eine refluxstörung haben auch an einer art wie bei dir mir reizhusten es zu tun haben, so nun so weit so gut ich konnte trodzdem meine atmen probleme mir nicht aus demm kopf schlagen irgendwie schaffte es ich vor 3 tagen aber sobald ich mir das ein aus dem kopf gehauen hatte war mein sodbrennen bzw. die heißen dämpfe wieder da und nun seit gestern leider ich daran es ist wirklich schlimm geworden gestern ging es noch heute steigen so einer art heißer kochender dampf meine kehle hoch und seit heute brennt meine lunge auch heftig ist das normal ? der heise dampf spüre ich durch meine nase druch ? ich hatte sowas bis jetzt noch nie ich nehme aber seit 3 wochen meine pantoprazo 40mg 2 mall täglich und ernähre mich auch fettarm, war heute nochmall beim meine hausarzt und er meinte das ist normall und hatt mir noch talcid aufgeschrieben und zu mir gesagt das ich in 2 woche ne magenspieglung machen soll und wenn es bis dahiin nicht weg ist solte ich operiert werde, hilfe das macht mit panische angst hatte jemand von euch schon mall dieser erfahrungen gemacht bitte um hilfe was soll ich tun ich bin verweifelt ich weiss nicht mehr weiter habe panische angst das sich meine lunge irgendwie entzündet oder so weill sie so brennt ist das normall ? hilfe was kann ich tun ich weiß es steht hier alles durcheinander aber ich bruache dringen rat bzw. eure erfahrungen bin ich der einzige der solche symptome mit den heißen dämpfen in der lunge haben, dann ist mir noch aufgefallen das ich beim weinen meine augen richtig brennen bzw. ein stehen kommt es von der säure ? BIITE U HILFE :°(

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH