» »

Luftnot, Glückern im bauch

KdLR hat die Diskussion gestartet


Hallo. langsam bin ich am verzweifeln. Bis her konnte mir kein arzt sagen was es ist. Ich habe seit etwa 1 jahr das Problem das ich teilweise Luftnot anfälle bekomme. Extrem beim sitzen und laufen. Die macht sich dadaurch bemerktbar das ich das gefühl habe nich mehr tief einatmen zu können dazu kommt ein drüc Jetzt kommt das große aber: Diese Luftnot wird durch einen druck im bauch erzeugt, wenn dieser druck nachlässt ist auch die luftnot für kurze zeit weg bis der druck wieder da ist.

Es hört sich an wie ein rülps aber das ist es nicht

Wenn sich der Druck löst merke ich wieder die luft/gasblase die speiseröhre hochwandert um sich dann in dieser in eine art Rülpsen/glusksen/blubbern ode rauch in ein nur noch abartiges Geräusch verwandelt. Wenn dies der Fall war ist die Luftnot bis zum nächsten anfall komplett verschwunden.

Langsam verzweifel ich Magen/darmspiegelung waren ok nur minimal ruflux und kleiner Zwergfellriss

Ich kann teilweise nich mehr im meinem Beruf arbeiten da das Gluksen so laut ist das es jeder hören kann.

Ich hoffe hier hat jemand einen Tipp oder zumindest das selbe Leid den die Ärzte sind anscheinen unfähig irgendwas zu finden.

Gruss

Antworten
EVhemsaligerZ Nut]zer (l#39391x0)


Besorg Dir mal Iberogast in der Apotheke und nimm das regelmäßig wie in der Packungsbeilage beschrieben. Hilft sehr gut gegen solche Blähungen.

KxLR


Das zeug hab ich seit geraumer Zeit schon im schrank bringt aber nicht wirklich was nehms 3mal täglich. Trotzdem danke für den Tipp :)

KlLxR


Ich push das nochmal vlt findes sich irgedwann mal jemand der das selbe Problem hat/kennt.

KxLR


Vlt als ergänzung wenn dieses Gluckern kommt fühlt sich das auch an als würde sich der Magen extrem stark bewegen. So ein richtiges Grummeln

KJLxR


Die Dame hat anscheinend das selbe Problem nur ich kann nicht rülpsen..

[[http://www.gesundheitsberatung.de/Sprechstunde/archiv_verdauungsbeschwerden/9734400]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH