» »

Helft mir,wässeriger Durchfall seit mehreren Tagen

t1inkeCblixnke hat die Diskussion gestartet


hallo ihr lieben

ich hoffe das ich hier um diese uhrzeit den einen oder anderen finden kann der mir etwas helfen kann.

ich habe seit mittwochabend (30.05) sehr starken wässerigen durchfall

in der nacht habe ich mich 4 mal übergeben

nun ist mir jedesmal wenn ich was esse oder trinke schlecht (sehr schlecht so das ich mich fast übergeben muss)

da ich kaum was esse habe ich über tag ca 3 mal diesen extrem wässerigen durchfall.

meistens versuche ich dann abneds ne kleinigkeit zu essen was aber nicht klappt.

heute nacht war/ist es besonders sclimm.ich habe gestern abend 2 scheiben vollkorntoast gegessen.nach 3 stunden wurde mir wieder sehr schlecht.bin dann auf dem sofa eingeschlafen und um 23h wieder wach geworden mit sehr straker übelkeit(kein erbrechen) und ich war seitdem ca 30 mal auf der toilette wegen dem durchfall.es kommt jedesmal auch was raus.häufig sogar sehr viel.

dazu habe ich extreme magen/darmkrämpfe und die übelkeit.

ich bin nun in der 31 woche schwanger und mache mir langsam etwas sorgen.

der durchfall riecht sehr unangenehm,ist hellgelb und teilweise etwas schleimig (sorry)

heute nacht hatte ich auch die ganze zeit einen harten bauch dabei.

mittlerweile fühlt es sich nur noch sehr unwohl an aber die übelkei ist weg,aber durchfall kommt immernoch etwas.

ist hier jemand der mir fürs ertse vielleicht helfen kann.werde nachher meine hebamme anrufen(auch wenn heute sonntag ist) bis monat zu warten halte ich nicht aus.mache mir sorgen

Antworten
s$tepff8x6


Da es jetzt schon so lange anhält würd ich mal im Kreißsaal anrufen wie du dich verhalten sollst. Vielleicht gibt es Medikamente die du nehmen kannst oder sie legen dir zur Vorsicht eine Infusion damit du nicht austrocknest.

Rein theoretisch können die Darmkontraktionen Wehen auslösen, allein aus dem Grund würd ich mal nachschauen lassen.

Ich wünsch dir gute Besserung!

KPathyo558x1


Wenn es dir nun seit 4 Tagen so schlecht geht (klingt nach Virus oder Lebensmittelvergiftung) und du auch noch schwanger bist frage ich mich, warum du noch bei keinem Arzt warst sondern in einem Forum hilfe suchst. %-|

C1orn'eliax59


Hellgelber Stuhl klingt nach Galle. Geh auf jeden Fall zum Arzt damit!

L;ilaxh


Das könnte viele Ursachen haben, von harmloser Magen Darm Grippe bishin zur Lebensmittelvergiftung und Hellp-Syndrom. Letzteres tritt oft in den letzten Wochen der Schwangerschaft auf und muss sofort behandelt werden. Du musst auf jeden Fall das Krankenhaus anrufen! Ich hoffe,das hast du bereits getan.

Gerade wenn es soviel Durchfall ist und du auch noch schwanger bist, ist die Gefahr auszutrocknen sehr hoch.

tQink'eblxinke


kathy

danke für deinen überflüssigen kommentar %-|

an alle anderen

ich war heute vormittag im krankenhaus.die ärztin dort war sehr unfreundlich und meinte zu mir "naja sie haben ja noch nicht lange durchfall das könne man schonmal haben in der schwangerschaft.

es wurde ein ctg gemacht und ein US und es ist alles in ordnung mit dem baby.

es wurde aber allerdings kein blut abgenommen,keine stuhlprobe,kein urin nichts

sie sagte dann noch das sie durchfallpatienten generell nicht aufnehmen und ich heim gehen soll und mich ins bett legen soll....

ähm ja im großen und ganzen hätte ich mir also das hinfahren sparen können und bis morgen warten können. dies hat mich nun in meiner unsicherheit wieder einmal bestärkt das es wohl manchmal zuviel ist ins krankenhaus zu fahren und ich wieder länger warte zum arzt zu gehen.kam mir nämlich ziemlich dämlich vor.

da seit ca 7 uhr mein darm endlich wieder leer ist und ich nun auch noch nix gegessen habe gehts mir soweit ok.aber sobald ich etwas zu mir nehme gehts von vorne los.

naja da muss ich wohl durch :°(

piea}chexs68


Ich finde Kathys Kommentar null überflüssig.Schwanger und seit Tagen schwere Durchfälle ist ein Fall für den Arzt..Denke,sie hat es nur gut gemeint.

Was für ein Krankenhaus war das denn.Fahr woanders hin und melde dieses krankenhaus bei der Ärztekammer

mit dem Namen der Ärztin.das ist eine pure Frechheit.

Hoffe es geht dir bald besser

s7cShn)upfcen08


Ruf doch mal den bereitschaftsarzt.

vielleicht kann der dir helfen.

und wenn du versuchst etwas brühe zu trinken?

ich hoffe das alles gut ausgeht. :)*

t_inCkeblHinke


peaches

naja ich kann ja nicht gleich los zum arzt wenn man mal durchfall hat.hatte eben hoffnungen das es besser wird.

in dem krankenhaus werde ich auch definitiv nicht entbinden.

ich habe meine hebamme angerufen sie hat mir nun was homeopatisches gegeben und morgen früh habe ich e n termin bei meinem hausarzt(zwar wegen was anderem aber macht ja nix)

schnupfen

brühe habe ich noch nicht versucht.werde es dann aber machen.

K&ath@yi558x1


Wenn du meinen Kommentar überflüssig findest ist das nicht mein Problem. In deinem Ausgangsthread schreibst du "Helft mir". Das was ich getan hab war nichts anderes. Denk mal über deinen Ton und dein Verhalten nach, vielleicht liegt's auch daran und nicht an überflüssigen Kommentaren oder unfreundlichen Ärzten :(v

L_il$axh


Hast du denn irgendwas falsches gegessen vielleicht? Hört sich schon stark nach Salmonellen an, denn dann kann man auch nichts bei sich behalten. Nahrungsmittel wie: vorgefertigte Sandwiches von unterwegs, Mettwurst, Teewurst, Mayonnaise, Meeresfrüchte, Tiramisu oder was anderes "Verdächtiges"?

Viel trinken ist sehr wichtig, in kleinen Schlucken, am besten stilles Wasser, oder Kamillentee, und Salzstangen wären gut, um deinen Elektrolythaushalt auszugleichen. Du scheinst ja in den letzten Tagen bei soviel Durchfall und Erbrechen schon sehr viel Flüssigkeit und Salze verloren zu haben.

Echt mies, dass das Krankenhaus so reagiert hat... :(v Gerade weil du schwanger bist, sollten sie sofort nach der Ursache suchen.

ttinykeb8li(nke


ich habe in der letzten zeit wo es so warm war eigentlich nur viel obst gegessen.

sonst fällt mir nichts bedenkliches ein

ich habe mir ne kanne kamillentee gemacht und ihn in schlucken getrunken.das ging bis jetzt ganz gut.heute nachmittag habe ich einen zwieback gegessen.allerdings merke ich nun wieder das ich sodbrennen bekomme und die übelkeit wiederkommt.

bis jetzt aber noch kein durchfall wieder(was wohl daran liegt das der darm leer ist)

das krankenhaus hat auch nicht den besten ruf hier.ist aber in der nähe.die anderen krankenhäuser sind weiter weg und ich habe noch 2 kleine kinder die ich niergends unterbringn konnte weil meine eine tochter heute morgen auch noch das spucken angefangen hat (bis jetzt aber nur heute morgen) durchfall hat sie auch aber noch nicht so schlimm.essen will sie nicht.

die ärztin hat als ich ankam als erstes gleich gesagt "na so schlecht scheint es ihnen anscheinend nicht zu gehen" ich denke schon das sie unfreundlich war und keine lust hatte.

dazu kommt ja auch noch das sie meint das baby entwicklungsmäßig in der 27 woche,ich bin allerdings in der 31 woche.angeblich wiegt das baby nur 700g.vor 3 wochen bei meinem FA wog es aber schon 1000g.könnte es denn sein das das kleine wesen wegen mir soviel abgenommen hat?oder hat sie sich vermessen?macht mir nun auch ein wenig sorge.....

ich denke nicht das es an meinem ton im KH lag das sie mich nicht behandelt haben denn ich bin eine sehr ruhige stille person.

DqieO_Paxula


Oh, schwanger ist sowas immer noch unschöner.

Aber dein Kind kann eigentlich nicht so viel abnehmen. Fettschicht wird ja erst zum Scluss aufgebaut und Muskeln werdne auch noch keine 300Gramm dran sien. Würd ich jetzt mal behaupten. US-Messungen sind SEHR ungenau. Meine Tochter sollte zur Geburt laut US kurz vorher 3000Gramm wiegen. Es waren dann 3800.

Bei einem Millimeter Vermessung kann das schon einen enormen UNterschied ausmachen.

Wenn es laut US bei Bewegungen und beim CTG ok aussah, würd ich mir da nicht ALL ZU große Sorgen machen. Das Kind zerrt aus deinem Körper, erst wird das Kind versorgt, dann du.

Morgen hast ja noch einen Termin. Das finde ich auch wichtig. Schwanger und krank sein ist immer unschön. Sie sollen dir deine Sorgen nehmen :)_

Hast du selbst denn arg abgenommen?

So und ich hatte vor wneiegn Monaten auch einen üblen Magen-Darm-Virus. Das hielt eine ganze Woche. Konnte nix essen, alles ging sofort schwallartig mit Krämpfen runter ins Klo %:|

Achso und Obst immer gut gewaschen bzw. geschält?

Ich könnte schon verstehen, wenn du mal gereizt reagierst, nach tagelangen Durchfall und quasi keienr echte Nahrungsaufnahme sollte das aber auch gestattet sein :)_

Ich wünsche dir alles Gute!!

Vielleicht wirklich "nur" ein Virus?

t]inFkebxlinke


danke paula

da bin ich beruhigt das es wohl warscheinlich nur vermessen sein kann.wenn das im endeffekt so schnell so viel ausmachen kann.....

an obst habe ich ananas,mango,wassermelone und bananen gegessen.achso und äpfel.ich habe sie so gewaschen wie sonst auch.denke das es da wohl nicht so von kommt.

ja ich denke ich habe viel abgenommen.meine ss hose die mir leicht zu eng war bzw geworden ist ist nun weit und rutscht.oben am bauch und am hintern.

meine waage ist kaputt deswegen kann ich mich nicht wiegen.

hab den termin morgen früh um 9 uhr.da bestehe ich dann auf eine stuhlprobe

cNolxi


ich pers. trinke dann gerne schluckweise cola. finde dass die bei magen darm geschichten sehr hilft. cola und bananen.

bin auch grad schwanger und habe den norovirus erwischt. lag vier tage lang flach, einfach nur flach. so wie du. bei einem virus gibts leider nichts was dir ärzte geben können. nur symptombekämpfung wie iternerol gegen erbrechen. ich fürchte, da musst du durch. meine fa hat mir bestätigt, dass es dem kind nichts machen kann, sich die werdende mama jämmerlich fühlt.

schicke dir ganz viele kraftsterne, dass es schnell wieder aufwärts geht mit euch zwei :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH