» »

Bauchkrämpfe: Soll ich ins Krankenhaus

mjedi>girl


vielleicht macht sie sich ja nur sorgen und will deshalb wissen wie es ihr weiterhin ergeht?

m8ini mHäusGchexn


das verstehe ich jetzt nicht ???

J$ohan{na8x4


Nochmal meine Frage, wurde Blut abgenommen?

J<o GHH.


Braunesledersofa:

Wenn du noch nie von einer Zecke gebissen wurdest, fällt diese Krankheit natürlich weg

Das habe ich in jüngster Zeit schon anders gehört: auch bei Mückenstichen kann vereinzelt Borreliose übertragen werden.

Gruß

Jo

BRrauBnes]ledersxofa


..... das habe ich gerade auch gelesen und ich finde das beunruhigend. ":/ Aber in meinen Augen sollte ein Arzt von selber drauf kommen, einen Ultraschall zumachen, Blut abzunehmen und vielleicht auch ein Stuhlprobenröhrchen mitzugeben. Wieso muss ein 0815-Mensch einem studierten, eigentlich fachkundigen Menschen das Denken abnehmen?

Damals bei meiner Schwester, die auch Borreliose hatte, wurde zuerst vermutet, sie hätte psychische Probleme, daher immer die Bauchschmerzen abends. Erst der dritte (!) Arzt hat überhaupt ein Borreliose-Bluttest gemacht. Borreliose sollte früh erkannt werden, sonst wird es chronisch.

mini mäuschen, gehs du denn morgen zum Arzt? Solltest du vielleicht vor dem Wochenende machen....

m(ini meäusxchen


mir wurde kein blut abgenommen. Ich versuche heute noch zum Arzt zugehen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH