» »

Angst vor Darmspiegelung

L3iTt8Le29


OlliNator vielen lieben Dank für deine lieben Worte...

Ich habe jetzt meinen halben Garten bearbeitet, da vergeht das Hungergefühl ;-D :)^

Ja wirklich in der Tat 2cm!!!! ich habe ein Ultraschallbild von dem Teil, was mir die Internistin im Januar mitgegeben hat!

Sie sagte aber wenn der Gallenstein keine Probleme weiter macht, dann soll ich erstma nix unternehmen... hmm! ":/ Denke schon auch das es davon kommen kann!

Allerdings darf man NIEMALS googlen gell, da kommen ganz böse Krankheiten bei raus :-X ich schau gar nicht mehr nach!

Wie gesagt ich habe NULL Schmerzen, nur immer total aufgebläht und wenn ich mich hinlege gehts mit ner Zeit weg...ganz kurios!

Meinst die erkennen das auch während der Darmspiegelung wenns von der Galle kommt ???

*:) :)_

LxiTtLuex29


[[http://www.sanego.de/Medikamente/Prepacol/ Prepacol]] kennt ihr das nicht?? Wer weiss was ich da nehme :D

Ozll]iNattor


Sagen wir mal so:

ich gehe mal davon aus, dass man während der Darmspiegelung bei dir nichts gefunden wird, ausser ein vollkommen gesunder und sauberer Darm. Da du offensichtlich Probleme hast würde ich an deiner Stelle ggf. das Thema Gallenstein nochmal auf den Tisch legen. Ob deine Beschwerden davon kommen, vermag ich nicht einzuschätzen, dafür bin ich zu sehr Laie. Andererseits: die Galle als "Zwiwchenspeicher" von Gallensekret ist für die (Fett)Verdauung nicht ganz unwichtig. Ich denke mir: wenn rein mechnisch etwas vertopft ist oder sein könnte, ist das für deine Verdauung sicherlich nicht förderlich.

Vorschlag: bring erstmal die Darmspiegelung hinter dich. Wenn dir dies keine Klarheit bringt kannst du das Thema Gallenstein und eine etwaige Entfernung ja nochmal auf den Tisch bringen. Ich habe 2 Leute im Bekanntenkreis, bei denen wurde das minimalinvasiv gemacht und die waren fix wieder aus dem Krankenhaus raus und nach kaum 3 Wochen wieder voll auf dem Damm.

Ich wünsch dir eine Gute Besserung

O}llni'Naxtor


edit:

das mit dem Googlen kenn ich zur Genüge. Habe das Gefühl, dass einige hier im Forum den ganzen Tag nichts anderes machen (ich sag nur WC-Customs, ohne jetzt zu lästern). Natürlich kommt man irgendwie IMMER bei den finstersten Diagnosen raus, ABER: als Laie kann man das aus meiner Sicht einfach nicht richtig einschätzen. Anders ausgedrückt: wenn man den Diagnosen seines Arztes nicht glaubt, braucht man da auch nicht hingehen und dessen Zeit verschwenden. Ergo: lass es mit den Laiendiagnosen. Ich hasse persönlich auch immer halbinformierte Kunden, welche dann gerne immer alles besser wissen und mir eh nicht glauben. Jemandem nicht-glauben kann ich auch aus der Ferne - da muss ich weder meine noch die Zeit des Anderen verschwenden.

Lass es abklären und bleib am Ball! Bei mir wurde diagnostisch noch ein MRT Sellink gemacht (ohne Befund); gefunden wurde bei mir im Rahmen einer lapidaren Stuhlprobe ein Darmpilz, dem ich gerade mit Nystatin mächtig einheize und siehe da - es wird wirklich besser.

L:iTtuLe2D9


Olli was hast du denn für Probleme mit dem Darm wenn ich fragen darf? Wie hat sich das geäußert?!

Musste ja ohnehin schon im Vorgespräch angeben das ich Gallensteine habe, danach fragten sie bereits! Ma schauen was wird...dir natürlich auch alles alles Gute!

OHllUiN[atoxr


siehe dieser Faden:

[[http://www.med1.de/Forum/Magen.Darm/622283/]]

ABER: bitte jetzt keine Vergleiche anstellen, in Richtung "Hm - die Symptome hatte ich eigentlich auch..."

Hab ich anfangs auch gemacht - alles Käse! Jeder Mensch ist anders.

Klingt jetzt zwar doof, aber: bei dir hat man ja was gefunden. Klar ist ein 2cm großer Gallenstein nicht angenehm, andererseits gut sichtbar und im Fall der Fälle gut operierbar.

Erstmal Darmspiegelung machen - wie bereits geschrieben - längst nicht so schlimm!

Falls da nix bei rauskommt hättest du ja einen Ansatzpunkt.

LRiTtSLe2x9


Soooo heute 12Uhr wird die Lösung genommen...

Kann mir ma einer sagen warum mein Darm so blubbert? Der Blähbauch ist noch da (auch ohne essen) und es hört sich an als sei da nen Eimer wasser drin...

Wenn ich Huste oder lache, dann fühlt sich das an als wenn Blasen oder so platzen wisst ihr wie ich meine, total komisch...das macht mir Angst :°(

Wenn ich mich nach vorn beuge und wieder aufrichte, ist der Blähbauch weg und dann hört man dieses blubbern wie wasser und da ist er wieder da....

:°( :°( :°(

OTlliNaxtor


das mit dem Blubbern kenn ich. Das Rumort ganz gut.

Vermutlich kommt das eben gerade von der fehlenden Nahrung.

Der Darm ist ja nicht gelähmt (Gott sei Dank!) sondern bewegt sich auch, wenn keine Nahrung zu verstoffwechseln ist.

Angst musst du da nicht haben - das ist wirklich ganz normal.

L-iTntLe2x9


Olli das hab ich doch IMMER, nicht nur jetzt zum Abführen.... das ist IMMER da!

OZl*liNQator


oh - tschuldigung - das hatte ich überlesen.

Anyway: viel Glück und Erfolg bei deiner Darmspiegelung - wird schon gut gehen

L:iTZtLex29


Kurzer zwischenstand mir geht es echt BLENDEND :)= :)^ hab mir das echt sau schlimm vorgestellt.nun Morgen noch überstehen und alles ist perfekt.habt ihr danach wieder normal gegessen oder Suppe oder sowas!

SBchne{ehexxe


.habt ihr danach wieder normal gegessen oder Suppe oder sowas!

Ich würde nicht gleich mit einer Schweishaxe anfangen ;-).

LWiTt0Lex29


Liebe Schneehexe die würde ich auch so nicht essen ;-) dachte da so an ein großes Schnitzel ;-D nee mal im Ernst jetzt hab schon voll Hunger :(v

LqiTtLxe29


Alles vorbei seit über einer stunde.liebe noch hier im bett und warte was kommt.

Sicher Befund oder?das nervt bißchen das warten.

Aber es war überhaupt gar nicht schlimm hab nix gemerkt nur mega peinlich-die Schwestern sagten ich hätte vom BäckerAuto erzählt das ich da immer Brötchen hole ;-D ich weiß nix.

Und die,die vor mir dran war wollte einen Döner und ein Eis haben von der Schwester ;-D

Gott nee ist das peinlich

OBleli8NaGto=r


ooooch mach dich locker - ist doch nicht so schlimm von einem BäckerAuto zu quasseln.

Ich hatte nach meiner MAgenspiegelung im halb-sedierten Delirium auch angeblich schön von meiner bevorstehenden Hochzeit erzählt (die wirklich bald ist) und man musste mir wohl immer alles dreimal sagen, weil ich ziemlich geistig langsam war.

Insofern: alles easy. Das mit dem Döner bestellen find ich irgendwie lustig

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH