» »

Schon wieder Darmspiegelung und Angst

j3a;ysa


hey ich nochmal..

hat das irgendwelche schlimmen konsequenzen wenn ich gemüse mit kleinen kernchen gegessen hab und es stand auf dem zettel dass man das mehrere tage vorher nicht machen soll..

ich hab da gar nicht mehr drauf geschaut nur eben weil ich morgen mit den medikamenten beginnen muss und da steht sowas und ich hab gestern abend tomaten und gurken gefuttert..

P)iMa<050x9


Könnte halt sein, daß so ein Kernchen noch irgendwo drin hängt. Glaube aber nicht, daß das schlimm ist, denn meinem Vater wurde z.B. garnicht gesagt, daß er darauf verzichten soll.

j.a{ysa


morgen :)

muss mir grad fleet runterwürgen.. glauubt ihr ich kann das mit apfelschorle mischen ? ich krieg das nicht runter -.- es ist doch eigentlich eh egal ob ich das erst trinke oder danach .. ich magen kommt es doch sowieso zusammen

j^ays1a


ich krieg das zeug echt nicht runter.. die andere flüssigkeit, die ich zusätzlich noch zwischendurch trinken soll macht mir das echt unmöglich..

ab wann weiß ich denn, ob es gereicht hat ?

wässrig ist der stuhl schon seit gestern nacht ( musste am vortag abführtabletten essen )

zUwets~chgex 1


Der Stuhl muss vollkommen klar sein, wie wasser, dann ist es genug. Solange dein stuhl noch eine bräunliche farbe hat, ist es nicht genug! Also ich fand das trinken nicht so schlimm, also schön ist es nicht, aber ich könnte es aushalten, Schmeckte halt wie der Nordsee mit Zitrone :(v ;-D

Ich habe mein "Getränk" eiskalt getrunken, und mit ein strohhalm, dann schmeckt man den salzigen geschmack nicht so deutlich. Danach habe ich sofort Bon-Bons gelutscht, das darf man, aber nur lutschen, niemals grösser stücke runter schlucken!

Ich habe auf eine kurznarkose bestanden, weil ich sicher sein wollte, das ich absolut nichts mitbekomme. Mir würde die kurznarkose mit propofol durchgeführt, habe null und nichts gespürt! Mit "nur" eine beruhigungsspritze kann es sein das man was mitbekommt, ist unterschiedlich von Patient zu Patient, und das wollte ich auf keinem fall!! In deine Stelle würde ich beim Arzt anrufen und nachfragen, ob es sich um eine richtige kurznarkose handelt, oder "nur" eine beruhigungsspritze! Du kannst auf auf eine kurznarkose bestehen, wenn der Arzt dafür ausgerüstet ist.

Es ist absolut gar nichts! Jeder zahnarztbesuch finde ich schlimmer ;-)

z6w;etsfchge x1


Mein Beitrag war an Jaysa ;-)

j$aysa


ich hab nicht mal die hälfte der ersten flasche runter bekommen, weil ich immer einen schluck von dem zeug trinken soll und dann mit einem vollen glas nachspülen..

das nervt voll und der magen ist sau voll.. mal ganz vom geschmack abgesehen -.-

ehrlich gesagt will ich einfach nur benebelt sein.. wenn ich was merke dann schrei ich einfach :-D wird er schon wissen, dass ich mehr haben muss..

er meinte auch zu mir er spritzt nach falls ich zu viel merke

ich muss in 40 minuten die zweite flasche fleet runterkippen... ich hoffe dann klärt sich der stuhl.. auch wenn ich nicht alles schaffe.. :( ich gebe mein bestes. aber ich denke ich werde es dieses mal anders machen und nicht so wie der arzt es sagte.. mehr von dem zeug auf einmal runter und dann erst nachspülen

PsiMDa05?09


Ich hatte dazu noch Unmengen an Apfelsaft und Traubensaft getrunken. Das hat bei mir noch zusätzlich abgeführt.

Alles Gute

jVaxysa


danke für eure antworten.. im moment nähert es sich wasser :) trotz der geringen menge an fleet :)

hoffentlich wirds noch ein bisschen heller und dann bin ich zufrieden ^^ hauptsache ich komme nachher auch ohne "zwischenstopp" in der praxis an :D

PniMa0x509


*lach*...das war damals auch meine große Angst. Hatte mir schon überlegt, wo unterwegs Toiletten sind.

Um auf Nummer sicher zu gehen bin ich dann mitten in der Nacht aufgestanden und hab das Zeug getrunken, nur damit auf der Autofahrt ganz sicher nichts kommen kann.

Warst du nun schon da?

jjaysxa


ja, bin jetzt wieder zu hause..

lief alles gut und wurde auch nichts gefunden.. jetzt muss ich nur noch die proben abwarten

ich hab auch gleich nochmal ein paar fragen.. ich war so froh darüber, dass er nichts entdeckt hat, dass ich vergessen habe zu fragen :

1) ab wann und was darf ich jetzt essen

2) ist es normal dass blut aus dem popo kommt ( beim pup ).. kann das von den proben kommen ?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH