» »

Wer besitzt das Linx–band gegen Reflux?

sBofia349-392 ja,hre xalt


hola saloon...

que bien... entonces tambien hablas espanol :-D :)^

yo vine con en barco para alemania de pequena con 9 anos por eso hablo bien el aleman.chile esta cerca de mi pais.

das mit der kette vernarbung, wußte nicht ob ich dich nun darauf ansprechen sollte oder nicht, da es ja nicht mehr rückgängig zu machen ist. allerdings hab ich mich doch dafür entschieden es anzusprechen, denn wenn es tatsächlich so wäre daß die kette in die speiseröhrenhaut hineinwächst muß ich an die zukünftigen interessierten an so einer op denken (inkl. evtl. mich, aber auch die, die hier mitlesen)

desweiteren könntest du die kette dann immer noch aktuell rausholen lassen, denn die vernarbung des gewebes fängt erst ab den 10.tag an.diese info will ich dir nicht vorenthalten.(das hab ich nach meiner fundoplicatio erfahren daß mit der vernarbungszeit)

(der geflickte zwerchfellbruch würde ja so bleiben)

s*ofia34=-39 Tjahre falxt


bier? dazu könnte mich nicht mal mein traummann brad pitt verführen ]:D

hilfeeeeeeeeeeeeeeee bierrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr

dagegen: würde mich frankenstein vor die wahl stellen:

in zukunft darf ich schokolade nur noch in seinem beisein essen oder ich muß ganz auf schokolade verzichten, würde ich mich für frankenstein entscheiden. ;-D

was hast du bei mc. donalds gegessen?

du kannst eis mit karamelsoße essen, da mußt du bestimmt nicht kauen. :-D

oder milkshake trinken :-)

aber du sollst ja kauen, hab ich ganz vergessen.übrigens trockenes wie brot usw. fluscht besser, wenn es etwas naß ist oder mit soße oder überbackenen käse oder so vermischt wird. :)z @:)

spofia34-=339 jahkre axlt


was hast du für einen brandschaden? deine wohnung? ":/

Voer^ena[_79


Hallo zusammen,

hallo saloon,

ich habe gerade mal wieder hier "reingelesen". :-)

Saloon, ich wollte die Aussagen von sofia nur noch einmal bestätigen bzw. Dir auch etwas Mut machen, dass das mit dem Schlucken noch viel besser wird und Du Dir keine Sorgen machen musst, dass Du jetzt für immer Dein Essen "matschen" musst. ;-D

Meine Linx-OP ist nun inzwischen etwa 8 Monate her und ich bin immernoch sehrsehrsehr zufrieden!!! :)=

Etwas länger Probleme hatte ich mit trockenem Kuchen, aber auch das geht vorbei.

Ich wünsche Dir weiterhin gute Besserung und alles Gute!

Viele Grüße

Verena

EJntxle


Hi Verena,

super, das zu hören :)^

Wäre toll, wenn Du auch weiterhin berichten könntest wies Dir geht!

LG

E0ntxle


grad gefunden:

[[http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/22538694]]

da hört sich ja alles super positiv an...... aber beachtenswert fand ich vor allem

There have been no reports of death or long-term device-related complications such as migration or erosion.

wenn man den vorherigen Beitrag bedenkt. Aber sind ja auch nur 44 Leute untersucht worden, fragt sich nur, nach welchen Kriterien die die auswählen......

LG

s1aloxon


Hatte gestern zum ersten Mal seit der OP Sodbrennen. Aber wohl kein Wunder, bei dem ganzen Zeug, was ich in meiner Bierseligkeit gestern abend in mich rein gestopft habe. Hatte noch RIOPAN, dann gings. Habe ganz bewusst auf NEXIUM verzichtet.

Habe Mail-Kontakt zum Doc, habe angefragt wegen der Vernarbung.

sPofia34Y-39 ja hree alxt


saloon das ist auch normal

auch gesunde mit gutem verschluß haben ab und dann sodbrennen

desweiteren: wenn du von heute auf morgen auf nexium verzichtest, das hab ich auch gehört, kann die op noch so gut sein, daß sodbrennen bleibt dann erstmal du mußt nexium langsam ausschleichen.

mach dir keine sorgen einer vom forum hier den ich 1 jahr lang nach seiner fundo per festnetz begleitet habe um zu hören wie es ihm ging, hatte noch ca. 3 monate sodbrennen, danach ging es aber weg, er wurde vor ca. 7 jahren operiert oder 6, und hat noch noch kein sobrennen mehr sprach vor 1 jahr noch einmal mit ihm.

da mach dir keine sorgen, das kommt wegen diesen reboundeffekt oder wie man es schreibt, paulamarie und reene können es dir genau erklären.

@:) :)_

sfofia(34-39F jahrea alxt


super verena vielen dank

wurde das in den letzten monaten mit dem schlucken NOCH besser als zuvor?

mußt du meine ich, jetzt WENIGER kauen als z.b. vor 3 oder 4 monaten?

und kannst du etwas größere stücke esssen als die ersten 3 monate?

ja trockenes brot und trockener kuchen, da kann ich jeden operierten nur empfehlen, beides jeweils etwas mit soße zu essen oder halt 1 oder 2 eßlöffel wasser draufgießen dann ist es nicht naß, auch nicht feucht nur minifeucht und macht viel weniger arbeit beim schlucken.

stofia3U4-39< jahr0e alxt


achso siehst du

riopan half vielen würden riopan nicht helfen nach viel alkohol, riopan half nur, wenn du zusätzlich die op hattest, so wie ein gesunder verschluß auch riopan helfen würde, trotztem würde ich auf viel alkohol erstmal verzichten.

wenn dich das mit den schlucken nervt, empfehle ich anderes zur entspannung als alkohol und vorallem halte dir immer vor augen, daß es nur die ersten monate ist und esse NICHTS trockenes, trockenes brot usw. feucht machen, brot ohne ränder essen, kein reis. @:)

RTenesusan$ce


Trockenes Brot und feste, schlecht gekaute Bissen gehen auch in die nicht operierte Speiseröhre bzw. in den Magen nur schlecht rein, wenn dieser Bereich gereizt ist. Vor allem bei einer schon bestehenden Entzündung merke ich dann jeden Bissen, er brennt unten am Übergang vom Ösophagus in den Magen.

Ich würde auch nicht allzu große Experimente machen am Anfang, Saloon ... Alkohol ist, wie sehr saure Nahrung und scharfe Gewürze, etwas, das die größten Mengen von Säure lockt, und ich würde nur möglichst wenig davon zu mir nehmen. Warum etwas herausfordern, das einem, wenn es eintritt, nicht gefällt? ;-)

VXere0na_x79


Hey Sofia,

ja, das Schlucken wurde wirklich noch besser. Ich würde sagen, dass sich das alles in den 6 Monaten nach der OP "einschleicht". Man muss halt etwas Geduld mitbringen (sagt sich jetzt so leicht, ich war bzw. bin selber seeeehr ungeduldig). :)z

Inzwischen esse ich wieder ohne nachzudenken (auch nicht unbedingt gesund...). Will damit sagen, ich trinke nicht ständig vor oder während des Essens, ich kaue leider auch nicht so gründlich wie das eigentlich jeder Mensch tun sollte, habe keine Probleme mit großen Bissen, Kuchen, Brot ö.ä.

Meine 40mg Omep-Tabletten habe ich seit der OP auch nicht mehr angefasst (komisch, die Tabletten wegzuschmeißen habe ich mich aber dennoch noch nicht getraut...man weiß ja nie...).

Witzigerweise mag mein Magen immernoch keine Kartoffelchips – danach nehme ich vor dem Schlafengehen bzw. Hinlegen auch ein Riopan. Das mag jetzt aber auch an meinem CREST-Syndrom (Rheuma in der Speiseröhre) liegen. Zum Glück hat man das erst im Dezember letzten Jahres festgestellt, sonst hätte mir sicherlich kein Arzt das Linx eingebaut. :-/

LG

PGaulRamar'ie


Verena 79

Crest-Syndrom: ist das nicht Sklerodermie? Kannst Du mir sagen, wie man da drauf gekommen ist? Und wie wirst Du behandelt? Würde mich sehr interessieren!

swofia34-~39 j#ahre aSlxt


hallo verena vielen dank daß hört sich sehr gut an mit deinem op ergebnis.

:)^

Veere[na_7x9


Ja, richtig. Ich hatte ständig eine Erkältung, meine Lungenentzündung wollte nicht weg gehen, ich hab´seit Sommer eine Belüftungsstörung in den Ohren,.... alles nichts Schlimmes aber so viele kleine Gemeinheiten. Mein Hausarzt meinte dann mal mein Immunsystem via Blutbild checken zu lassen, da kam dann ein ANA Wert von 82.000 raus (normal < 80). War dann im Krankenhaus und wurde ordentlich auf den Kopf gestellt. U.a. wurde mal wieder die Speiseröhre getestet. Ich habe wohl (zur Zeit) ein inkomplettes CREST Syndrom, daher konnte ich bisher ganz ohne Tabletten leben.

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH