» »

Omep 20 hilft kaum

pYepperBpottxs


Also erstmal, natürlich haben alle Medis Nebenwirkungen. Depressionen bekommt man wenn der B12 absinkt durch das Omep.

Olli, das kannst du überall nachlesen. Sogar auf dem kritischen Arzneimittel-Telegramm Server.

OUll8iNatxor


pepperpotts

ich kann dir leider nicht ganz folgen - ich vermute, wir reden aneinander vorbei.

Das mit den Depressionen habe ich nicht ganz mitgeschnitten. Natürlich haben alle Medis Nebenwirkungen.

D Kernthema ist doch, dass dir Omeprazol 20mg verschrieben worden ist und du nach einer Woche Medikation immer noch Sodbrennen, Übelkeit etc. hast, oder habe ich etwas verpaßt?

Ich habe undefinierbare Schmerzen im rechten Unterbauch und schon eine ganze Latte an Untersuchungen hinter mir (bei Interesse in meinem Faden durchzulesen), und nehme aktuell wieder Pantozol welches ich diesmal leidlich gut vertrage.

Ist die Medikation bei dir zu niedrig? Keine Ahnung, aber durchaus möglich. Solltest du die Medikation in Eigenregie erhöhen? Eigentlich nicht, auch wenn du meiner Meinung nach (und ich bin auch nur Laie durch die Einnahme von 2 Omeprazol 20mg recht wenig Schaden anrichten kannst, wenn du diese nur äußerst kurzfristig nimmst. Dennoch: gehe zumindest in die Apotheke, wenn dein Hausarzt im Urlaub ist und frag dort nach. Es hat sicher einen Grund, warum man Omeprazol und Pantoprazol 20mg in Deutschland mittlerweile ohne Rezept bekommt, die 40mg aber verschrieben werden müssen.

Ich wünsche gute Besserung

M{onixM


.

D Kernthema ist doch, dass dir Omeprazol 20mg verschrieben worden ist und du nach einer Woche Medikation immer noch Sodbrennen, Übelkeit etc. hast, oder habe ich etwas verpaßt?

Das sind auch mögliche NW des Omeprazol.

Wichtig zu wissen wäre erst mal: Wie nimmst du die Omep ein?

Wichtig zu wissen ist auch: Protonenpumpenhemmmer wie Omep wirken erst nach 24h voll, Vorschläge wie "immer nur bei akuten Schüben nehmen" sind also völlig falsch. Omep muss regelmäßig genommen werden und das auf leeren Magen, dh die letzte Mahlzeit sollte mind 2h und die nächste mind. 30 min Abstand zur Einnahme haben.

pDepperpaottxs


Olli, wieso kannst du mir nicht folgen? Das mit den Depressionen schrieb ich weil jemand anders das zur Sprache gebracht hat. In der Apotheke war ich schon, und da wurde mir das bestätigt was die Leute mir hier schon geraten haben, nämlich zwei Tabletten zu nehmen, weil eine bei akuten Sachen oft nicht reicht. Von daher ist meine Frage beantwortet.

Moni, ich nehm das Omep wie in der Packungsbeilage geschrieben, nüchtern.

MJonxiM


Ok, dann versuch mal die doppelte Dosis so wie in der Apotheke geraten wurde. Falls es damit nicht besser werden sollte, würde ich den Arzt erst mal fragen, ob ihr etwas anderes versuchen wollt. Entweder eine andere Wirkstoffgruppe (um auszuschließen, dass es die NW des Omep sind, die dir jetzt Beschwerden machen) oder einen anderen Protonenpumpenhemmer (da Omep bei einigen tatsächlich nicht so gut anschlägt).

R?en?eessKancxe


Es hat sicher einen Grund, warum man Omeprazol und Pantoprazol 20mg in Deutschland mittlerweile ohne Rezept bekommt, die 40mg aber verschrieben werden müssen.

Ja, das hat – wie mir mein Apotheker sagte – den Grund, dass man nicht auf eigene Faust mit einem solchen Medikament am Magen herumdoktern sollte, daher wird nur für 7 Tage eine so niedrige Dosierung empfohlen. Leichte Beschwerden gehen damit zurück, alles was darüber hinausgeht, soll sich zuerst ein Arzt anschauen.

Wenn man aber sowieso vorhat, zum Arzt zu gehen, kann man einmal versuchsweise testen, ob man auf die höhere Dosis anspricht.

MAastxerp


Wenn man nach der Einnahme von 20 mg PPIs noch immer an Sodbrennen leidet, ist mit grosser Wahrscheinlichkeit die Dosis zu niedrig.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH