» »

Nach der Nabelbruch-Operation

U@lme=r hSpxatz hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

weiß nicht, ob der Beitrag hier bei "Magen und Darm" richtig untergebracht ist.

Wie dem ach sei – ich hatte vor knapp 2 Wochen (31.7.) eine Nabelbruch-Operation, es wurde zusätzlich ein "Netz" in den Bauch eingebaut.

Nun hab ich zwar die Info, dass ich die ersten beiden Wochen max. 4-5 Kilo tragen darf, dass ich nach 2 Wochen wieder arbeiten gehen kann (Büro, körperlich also nicht anstrengend) – aber ich würd auch gern wissen, wie es weitergeht.

Ich fahre gern Fahrrad (auch längere Touren) und geh gerne schwimmen (allerdings kein Leistungssport).

Hat jemand von euch Erfahrung? Wie lange muß ich warten, bis ich wieder anfangen kann?

Wie lang muß man rechnen, bis es völlig ausgeheilt ist?

Von der Ärztin, die mich Operiert hat, hab ich da keine klare Aussage bekommen (nach dem Motto: "kommt drauf an..." – ja, das ist mir auch klar, ich möcht ja auch nur so einen ungefähren Zeitrahmen wissen)

Hab natürlich schon wieder Lust, etwas aktiver zu sein, andererseits möcht ich natürlich auch kein Risiko eingehen und mich nicht übermäßig belasten.

Antworten
M:asterxp


Sind das nicht Fragen, die Du deinen Arzt/Operateur im Krankenhaus hättest stellen können ?

Grundsätzlich solltest Du 4 – 6 Wochen generell auf schwere körperliche Tätigkeiten verzichten damit sich das Netz verwachsen kann.

UDlmer> Spatxz


Wie gesagt, die Antworten der Chirurgin waren nicht immer sehr präzise.

Sie hat aber gemeint, dass der Heilungsverlauf gut ist; am Mittwoch wurden die Fäden gezogen.

Ich hab für Tagsüber eine Bauchbinde; Anfang September muß ich nochmal zur Nachkontrolle.

MFaTs<terp


Bei so einem Eingriff ist aber ne gescheite Aufklärung pflicht. Was sind das bloss heutzutage für komische Ärzte. Plan mal paar Wochen ein bis sich das innerlich gut verheilt.

Gute Besserung.

UTlmer` Sxpatz


Naja, über die OP hat sie mich schon sehr ausführlich aufgeklärt und wie ich mich in den ersten Tagen verhalten soll. Mir fehlt jetzt halt etwas der Ausblick auf die kommenden Wochen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH