» »

Schwarzer Stuhlgang durch Eisentabletten?

F<u+r4uxba hat die Diskussion gestartet


Ich leide schon seit meiner Kindheit immer wieder unter Eisenmangel und bekam deswegen schon oft Eisentabletten.

Jetzt hab ich aber schon seit 1-2 Jahren keine mehr genommen.

Die letzte Zeit merke ich aber, dass sich mein Eisenmangel wieder bemerkbar macht ( kenne die Symptome noch von damals %:| ). Vor allem während meiner Tage ist es immer heftig.

Habe nun wieder Eisentabletten, die ich über einige Zeit nun erstmal täglich nehmen soll.

Nun habe ich schon mehrmals bemerkt, dass das "Endprodukt" ziemlich dunkel gefärbt ist, wenn ich groß auf der Toilette war. :=o Heute aber sah es dann richtig schwarz aus. Aber nicht wie Teer, sondern schon normal, eher sogar etwas ZU fest – musste mich ziemlich anstrengen |-o

Im ersten Moment war ich etwas geschockt, aber dann fiel mir wieder ein, dass ich mal gelesen habe, dass so was auch durch Eisentabletten kommen kann. Habe nun mal die Packungsbeilage genauer studiert und da steht bei Nebenwirkungen u.a.:

- Stuhlverfärbungen (harmlos)

Also kann das wirklich durch die Tabletten kommen?

Konnte mir das gar nicht vorstellen, dass so kleine Tabletten so eine Auswirkung haben können.

Sollte ich die Tabletten jetzt trotzdem mal ein paar Tage weglassen und die Sache beobachten, oder kann ich die ganz beruhigt weiter einnehmen ( ausgerechnet heute müssten auch noch meine Tage losgehen und grad dann wollte ich sie ja einnehmen... aber etwas verunsichert bin ich jetzt schon %-| )

Vielleicht hat ja hier Jemand Erfahrungen mit Eisentabletten und kann mir sagen, ob solche Schwarzfärbung wirklich durch die Tabletten kommen kann. Früher hab ich da ehrlich gesagt nie drauf geachtet, wenn ich Eisentabletten eingenommen habe... ]:D

Antworten
HDinxata


Jupp, von Eisentabletten kann man Verstopfung und eine Schwarzfärbung des Stuhls bekommen.

Geht wieder weg, wenn man absetzt.

rdockihng-xdad


Hallo Furuba,

also die Verfärbung hast du ja eigentlich schon selber erklärt.

Ich würde jetzt bei einmaliger Besonderheit noch keine Panik schieben.

Dass Stuhl auch mal sehr fest sein kann, weiß jeder. Sollte aber nicht häufiger passieren. Kommt auch drauf an was du gegessen hast. Viel Fleisch macht Stuhl auch dunkler.

Auch Blut kann Stuhl dunkler färben, aber davon würde ich nicht ausgehen, wenn es bisher nur einmal aufgetreten ist.

C"aoi^mhe


Ist wirklich ganz normal, ja. Versuch mal Vitamin C gleichzeitig zum Eisen zu nehmen, das könnte es besser machen.

FCurubxa


Danke für die Antworten und Danke für den Tipp mit dem Vitamin C.

Das werd ich mal ausprobieren, schaden kann es ja so oder so nicht :)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH