» »

Seit vier Wochen gelblicher Durchfall

k?a.ra&22 2 hat die Diskussion gestartet


Hallo Zusammen,

bin zufällig auf dieses Forum gestossen und hoffe so sehr das mir jemand helfen kann.

Ich (männlich 36Jahre) habe seit 4 Wochen extremen Durchfall (meist gelblich). Der Durchfall ging mit Einnahme von Antibiotika (Amoxillin) wegen Mandelentzündung los. Das laut meinem Arzt durchaus der Amoxillin vorkommen kann. Medikamente wie Immudium, Tanno Camp, Perenterol usw. haben leider nichts gebracht. Habe 3mal Stuhlproben abgegeben jedesmal ohne Ergebnis, man konnte nichts finden. Letzte Woche hatte ich eine Darmspiegelung. Auch hier ohne Ergebnis.

Hat jemand auch ähnliches durchgemacht? Sollte ich evtl. eine Magenspiegelung machen?

Bin wirklich am verzeifeln, habe schon 5kg abgenommen. Bin dankbar über Eure Tipps und oder Erfahrungen.

Vorab vielen Dank

Antworten
SZetzekn6


Soweit ich weiß, weist gelber Stuhl meist auf eine erkrankte Leber hin.

k8aRra=22x2


Leberwerte sind alle in Ordnung. Also das kann es nicht sein...........

S_chnetehexe


Das AB hat deine Darmflora angegriffen und das dauert bis das wieder ins Lot kommt.

Wie lange hast du das Perenterol genommen?

Nach wiederholer AB-Einnahme hatte ich auch schlimmen Durchfall, ich habe damals das Perenterol 4 Wochen genommen + Symbiolact, dann wurde es langsam besser.

S}chn1eeQhexxe


Nachtrag:

Wurde schon ein Ultraschall der Bauchorgane gemacht?

kQaCra222


Hallo "Schneehexe",

erstmal vielen Dank für Dein Beitrag.

Perenterol habe ich fast 2 Wochen lang genommen ohne Erfolg. Selbst Einnahme von bis zu 6 Kapseln Immudium pro Tag haben nichts gebracht.

Ein Ultraschall der Bauchorgane ist nicht gemacht worden. Ich überlege ob ich eine Magenspiegelung wünschen soll da die Darmspiegelung ohne Ergebnis war.

Grüsse

SHch3neexhexe


Sprich doch mal mit deinem Arzt, ob man nicht mal einen Ultraschall wegen der Galle machen könnte (bevor man eine Gastroskopie macht).

Sschyneehxexe


Nachtrag:

Perenterol habe ich fast 2 Wochen lang genommen ohne Erfolg.

2 Wochen werden da nicht ausreichen, es dauert lange bis sich die Darmflora erholt.

SEchneehxexe


Noch was ...... wenn deine Stuhlprobe nicht auf [[http://de.wikipedia.org/wiki/Clostridium_difficile Clostridium difficile]] getestet wurde (wird normalerweise nicht automatisch mitgemacht) wäre das auch noch eine Möglichkeit, du solltest deinen Arzt danach fragen.

k8arqaZ222


Hallo Schneehexe,

nochmals vielen Dank für deine Beiträge. Werde meinen Arzt auf jeden Fall darauf ansprechen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH