» »

Panische Angst vor Magenspiegelung

Awbelfm]axnn


Ich hab das einmal ohne machen lassen. Schon das Rachenspray hat mich in die Knie gezwungen. ein damaliger Arzt hat es zwar sehr gut gemacht aber ich fands dennoch grausam.

SSunflIomwer_x73


OHNE Scheißegal-Spritze würde ich es nicht machen. Grausam. Bin allerdings auch extrem empfindlich, was Würgereiz angeht und leide schon beim Zahnarzt.

Bei einer Spiegelung in der Klinik bekam ich das schicke Krankenhaushemdchen (wg. EKG etc., da ich eine recht tiefe Narkose bekam). Bei anderen musste ich nur Pulli und Schuhe ausziehen.

pwlu`my


":/ Das Rachenspray ist doch net schlimm... Damit hab ich überhaupt keine Probleme...

Ich würde das auch niemals ohne Narkose machen – es hat mir das eine mal bei der Lungenspiegelung gereicht, als ich net weg war und sie es somit net durchführen konnten...

Ich habe es auch schon bei verschiedenen Ärzten machen lassen: Beim einen musst ich gar nix ausziehen, net mal Schuhe und beim andern (gut, da wurde gleich Darmspiegelung mitgemacht) hab ich auch so ein Kittel an und alles an Schmuck, etc. musste runter/raus.

Meine Mutter hat mir mal erzählt, dass die es früher ja ohne Schlafspritze bei ihr gemacht haben – also das will ich net und ich bin net wirklich empfindlich...

J?uliKanixa


Für Magenspiegelungen mußte ich mich noch nie irgendwie ausziehen. Sogar die Schuhe durfte ich anbehalten, und halt den Ärmel hochkrempeln. Ich bevorzuge ja Zugänge in die Hand, aber das wollte der Gastro beim letzten Mal einfach nicht machen.

Ach ja, doch: Die Brille wurde mir weggenommen. Also mußte ich doch etwas ausziehen. ;-)

Jaja, mein Vater erzählt mir auch gerne von seinen diversen Heldentaten – also diverse Spiegelungen ohne Dormicum oder Propofol/Dormicum durchstehen, und wie wenig schlimm das doch alles sei. Ich antworte ihm darauf immer nur, daß ich das ganz toll von ihm finde, daß er so tapfer ist und daß ich mir auf jeden Fall eine Spritze geben lassen werde. :-p

Meine allererste Koloskopie war nämlich ohne Spritze, und das war ein grenzwertig traumatisches Erlebnis.

A\belmnaxnn


Ich bevorzuge ja Zugänge in die Hand, aber das wollte der Gastro beim letzten Mal einfach nicht machen.

Hmm, bei meiner letzten auch das Thema. Warum wohl...

Leia1n-Jixll


Meine allererste Koloskopie war nämlich ohne Spritze, und das war ein grenzwertig traumatisches Erlebnis.

Nur damit es keine Missverständnisse gibt: Ich sprach nur von einer Magenspiegelung, nicht von einer Darmspiegelung.

Ich sehe das auch nicht als Heldentat, denn ich gebe gerne zu, dass ich auch sehr zimperlich sein kann. Aber trotzdem war die Magenspiegelung bei mir absolut harmlos.

r.espenktloxser


Meine Magenspiegelung wurde in den 90ern gemacht ohne Betäubung oder sowas – und ich fand das nicht weiter heftig – bis eben auf das Ausziehen. >:(

Und eine Magenspiegelung ist hundertmal harmloser als z.B. eine Blasenspiegelung mit einem starren Gerät ohne Betäubung. ;-D

p1lumy


Oh ja Blasenspiegelung ist wirklich heftig...

s\co,neg1x704


...was ist an einer (bei Frauen) Blasenspiegelung heftig !??

p.lumy


Mir hats saumäßig weh getan. Mir tut schon das Katheder legen weh... Habs aber überlebt. Das war so ein langer, nicht beweglicher Stab und ist da rein...

s&cone@g1704


...das sind so die Antworten, die bei den Fragenden regelrecht Panik

auslösen;

von allen hier beschriebenen "Spiegelungen" ist wohl die der Blase bei Frauen am harmlosesten, da die Harnröhre nur ca. 5 cm lang ist...

prlumxy


Also ich find am angenehmsten Magenspiegelung... Da merk ich echt rein gar nix... Lunge und Blase brauch ich nicht mehr wirklich... Aber jeder ist ja anders...

c3arox800


Ich habe auch mal eine Blasenspiegelung gekriegt. Es war krass. Vor allem hinterher...

s5coneg1<70x4


...GsD, dann wünsche ich den beiden Damen, dass sie nie ernsthaft krank

werden !

pgluPmxy


Ich habe leider mehrere chronische Krankheiten mit denen ich leider leben muss und immer wieder zu Untersuchungen muss und wir leider auch Krebs in der Familie haben und dass bei bestimmten Spiegelungen es nicht so toll aussah... aber naja...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH