» »

Analfissur, was tun?

H)eartdJohxann


Okay.

Dann wirds eine kleinere Packung auch erstmal tun denke ich. ;-D

Was ist denn der Unterschied zwischen Flohsamen und Flohsamenschalen in der Wirkung ? Außer dass die Flohsamenschalen intensiver sind ?

_aNi;xe_


Eben – sie sind etwas intensiver.

Man geht damit auch ganz sicher, dass die Krümel nirgends hängenbleiben im Darm oder in nem Magengeschwür (tun sie aber eigentlich sowieso nicht weil sich gleich die Glibberschicht bildet)

man kann es in der Küche anders anwenden (z.B. sogar Soße binden = kalorienarm!)

Schalen haben eben nicht das "Krümelgefühl" – dafür finde ich den Geschmack intensiver.

Krümel würden z B in ner Quarkspeise, nem Obstsalat oder Joghurt mehr stören.

Schlussendlich muss es aber kein kulinarischer Genuss sein.

Manche Leute sind da sehr empfindlich......(bäh......es krümelt!! bähh....es schmeckt pflanzlich-muffig) Diese Leute gehen in die Apo und ruinieren ihren Darm lieber mit Chemiekeulen.

Ich denk auch dass dir für morgen ne kleine Packung reicht – wenn Du merkst dass es dir gut tut dann bestellst Du eben mehr.

(ich bestell nur soviel um Versandkosten zu sparen!!) :-X

HfeacrtJohhann


Naja, wenn es von mehreren Leuten im Haushalt eingenommen wird dann lohnt es sich auch eine größere Menge zu kaufen. Aber ich bin ja allein damit.

Also kann man einfach einen Teelöffel "Krümel in den Mund nehmen und dann mit einem großen Glas Wasser runter spülen ? Reicht das oder muss man dann generell noch mehr trinken den Tag über (außer die normale Menge) ?

_VNiqxe_


kann man einfach einen Teelöffel "Krümel in den Mund nehmen und dann mit einem großen Glas Wasser runter spülen ?

Jupp – kann man! Du solltst aber generell über 2Liter kommen und auch andere Ballaststoffe essen.

Erwarte aber keine Soforthilfe – es braucht bis es einmal ganz durch Dich durchgewandert ist.

Dann machts die Regelmäßigkeit.

LG *:)

HaearthJohaxnn


Ohjeee, über zwei Liter Ö

Ich wär manchmal froh wenn ich 1,5 schaffen würde :D

_;Nix-e_


*Glas Tee hinstell*

Gewöhn Dich beizeiten dran..........Du hast keine Ahnung was aus ner kleinen Verstopfung werden kann............

Sei froh, dass Du hier und jetzt die Möglichkeit bekommst das zu kapieren!!

Haste die Flohsamen bekommen?? Schon versucht??

LG *:)

HYeartJo{hxann


Ja.. Ich bräuchte einen "Bimbo" der nur dafür da ist, mich ans Trinken zu erinnern :D

Nein, hab ich leider nicht bekommen. Rossmann hatte keine, nichtmal der Bio-Laden hier bei uns im Ort.

Ich werd sie dann wohl im Internet bestellen müssen -.-

A;leJon?or


Hast du mal in der Apotheke gefragt? Da bekommt man nicht nur die Chemiekeulen. ;-)

HjeaDrftJoihann


Nein habe ich noch nicht.

Ich habe gerade ein tolles Erlebnis gehabt..

War auf der Toilette KEIN Stuhlgang und trotzdem kam Blut aus dem After.. Ist das normal ?

Bzw. kann es sein dass durch falsches Hinsetzen die Fissur aufgerissen ist oder so ?

Das hat mir jetzt ganz schön Angst gemacht :/

_UNixSex_


normal ist es sicher nicht – wie denn auch – ":/

Wenns hell ist – dann spricts eher für diese Fissur oder eine Haemorrhoide.....

Du wirst besser zu nem Proktologen gehen .......

H:earctJohaxnn


Naja, ich meinte für eine Analfissur normal.

Das Blut ist hell. Ich hab mich richtig erschrocken.. vor allem weil es heut morgen beim Stuhlgang fast garnicht geblutet hat.

Oh man. Im Moment schrei ich echt bei allem "hier" :(

Die Mirfulan Creme hab ich mir im übrigen besorgt (die stinkt echt total :-X ) schmiere jetzt immer vor und nach dem Stuhlgang ein.

_%Nixxe_


Am Pöps darfs etwas stinken *lach* ;-)

Die ist saugut!!

Früher hat man Lebertran oft genommen......

Und weisste was?? Es hat geholfen!

Nach Flohsamen fragste inner Apoth. nochmal morgen..........Du musst damit anfangen! Wenns die pur nicht gibt kaufst du ne Packung Mukofalk! (Flohsamenschalen mit Geschmack).

*:)

ENinQuseRrdenkxer


@ HeartJohann,

es klingt zwar etwas befremdlich, aber bei einer Analfissur kann, bzw. sollte man auch einen Analdehner verwenden. Wenn man eine Fissur hat, dann ist das eigentlich das letzte was man machen will. Aber letzten Endes hilft's . Zumindest bei mir hat's geholfen. Die Anwendung ist zwar schmerzhaft, aber es hilft heilen. Das Problem bei einer Analfissur ist, das sich der Schließmuskel beim Stuhlgang in Erwartung der Schmerzen total verkrampft. Kommt dann der Stuhl und ist auch noch hart, dann muß er da irgendwie durch. Und an der schwächsten Stelle, nämlich an der Fissur reißt's dann ein, bzw. jeder kleine Heilungsschritt wird wieder zunichte gemacht.

Durch die Anwendung des Dehners lernt man wieder locker zu bleiben und die Fissur kann heilen. Ich sage mal die Summe der Schmerzen ist mit Analdehner über den ganzen Zeitraum gesehen wesentlich niedriger als wenn man Angst vor den Schmerzen hat und deswegen den Analdehner nicht anwendet. Und sich die Sache viel länger hinzieht oder gar chronisch wird. Wenn Du ihn anwenden willst, dann machst Du das so, dass Du nur soweit dehnst, dass der Schmerz für dich erträglich bleibt. Man gewöhnt sich dann daran und kann immer ein bißchen mehr steigern. Anwendung ein-, zweimal pro Tag.

Den Analdehner gibt's in der Apotheke, meist mit einer Creme dabei. Falls die verbraucht ist geht auch Olivenöl oder ähnliches zur Schmierung.

Gute Besserung.

_{Nixgex_


Stimmt!!

Gibts in mehreren Größen..........

Sehr guter Tipp!! Nur nie ohne viiiiiiiiel creme verwenden und laaaaaaangsam und im Liegen......

HteqarctJohxann


Zur Not kauf ich erstmal die Magnesiumkapseln die hier vorgeschlagen worden sind.

Ich habe auch von Bifiteral gelesen. Auch irgendein "Weichmacher" ..

Eigentlich würde ich schon lieber durch "normale" Ernährung den Stuhl weicher bekommen.

Ich habe gelesen dass Hülsenfrüchte (Linsen, Bohnen..), Pflaumen/Pflaumenmuß, Weintrauben, Äpfel, Kiwi, alle Gerichte mit Kartoffeln und Sauerkraut den Stuhl weicher machen. Außerdem wurde geschrieben dass man auf Fleisch und Wurst in dieser Phase verzichten sollte. Brot wohl auch Vollkornbrot aber dieses sehr seeehr gut kauen, da die Körner sonst wieder eine Fissur hervorrufen können.

Ist das alles richtig und gibts noch Ergänzungen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH