» »

Darmbeschwerden keine Erklärung

J:onntyRixco hat die Diskussion gestartet


Guten Abend,

ich wollte mir mal meinem Kummer runter schreiben, den ich schon seit einiger Zeit habe.

Seit einiger zeit habe ich jetzt schon Probleme mit meinem rechten Unterbauch. Die Symptomatik besteht aus Stechen, ziehen und Taubheitsgefühl. Besonders das letzte macht mir immer wieder angst.

Das kommt und geht, manchmal bin ich auch Wochenlang ohne Symptome.

Beim Arzt war ich schon, der sagte mir ich hätte mir ein paar Bänder gezerrt und ich solle Übungen machen. Die brachten auch zum Anfang was aber nun?

Ich hab sogar die Einbildung das es ein wenig ausstrahlt in Richtung Hoden.

Doch das komische daran ist das ich seither an starken Blähungen leide und ich das Gefühl habe, dass es in dieser Gegend ganz stark blubbert.

Das ließt sich warscheinlich etwas komisch aber ich weiß wirklich nicht woran ich bei dieser Sache bin.

Hatte jemand schonmal etwas ähnliches?

Antworten
J\onnOyR"icxo


Hm hat noch keiner so etwas ähnliches erlebt?

S*unfmlow'er_x73


In der Region liegt ein Darmknick – der gerne mal bei Blähungen etc. Probleme macht. Ich kenne die Symptome, allerdings sind sie bei mir erst nach Verwachsungen nach 2 Bauch-OP's aufgetreten.

Ansonsten wäre ein Ultraschall ggf. mal sinnvoll als erster Schritt. Das mit der Zerrung kann ich nicht so wirklich nachvollziehen.

J onCnyRisco


sieht man sowas auf dem ultraschall wenn was mit dem Darm nicht stimmt?

PuIxA


Man erkennt wohl eine evtl. Entzündung. Mein Partner hatte mal Divertikulitis, das ist eine Darmentzündung.

Bauchkrämpfe Schmerzen im Unterbauch/Genitalbereich...

Er hat dann als Sofortmaßnahme ein Muskelentspannungspräperat (wg. der Krämpfe) und ein leichtes Abführmittel bekommen um den Darm einfach mal zu entlasten (evtl hilft hier auch ein Miniklistier?).

Eine Stuhluntersuchung ergab nichts, der Darm war einfach entzündet, wohl verursacht durch die Kombination einer Darmträgheit und starken Blähungen.

2 Wochen Schonkost haben die Sache dann abklingen lassen.

S?unfliowe8r#_73


Auf einem Ultraschall sieht man sicherlich nicht jedes Detail. Aber es ist eine erste, unproblematische Untersuchungsmöglichkeit.

J4on6ny*Ricxo


hm okay dann werd ich mal zum ultraschall gehen, bei meinem Hausarzt steht so ein teil.

Hat man bei so einer Art entzündung nicht immer Fieber?

Jgo[nndyRic~o


Hm also das Wochenende wurde es etwas besser. Jetzt dahcte ich mir gestern ich könnt mal wieder langsam anfangen mit meinem Sport und machte gestern ein paar Liegestütze.

Dabei verspürte in der rechten Leistengegend ein kugeliches Gefühl. Als ob da wie eine art Flumi drin steckt aber ich spürte keine Beule beim drauf drücken.....was ist da nur los

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH