» »

Übelkeit durch Luft im Bauch – was hilft?

N^achteuzlex18 hat die Diskussion gestartet


Hallo :)

Ich hatte schonmal ein Thema gestartet, weil ich Magen- und Darmbeschwerden hatte (Darmbeschwerden sind zum Glück schnell wieder weggegangen also kein Thema mehr)

Ich war wegen Magenstechen nun vor kurzen mehrmals beim Arzt, da ich auch schon 3mal Magenschleimhaut entzündet hatte.

Es wurden Blutbild, Ultraschall, Magenspieglung gemacht und sogar ne Stuhlprobe.

Haben leider (oder zum Glück) nichs gefunden und es dann als somatoforme Störung abgetan :-| Okay, damit kann ich leben

Was meine Lebensqualität allerdings seit langer Zeit stark beeinflusst ist, dass mir ständig übel ist! Ich muss dann jede menge Luft aufstossen... Häufig hab ich das nach den Essen oder Trinken oder wenn ich nervös bin. Inzwischen hab ich Angst mit mehreren Leuten rauszugehen oder weiter von meinen Zuhause aus wegzugehen aus Angst mir wird schlecht, was es dann alles nur schlimmer macht :( War heute mit mehreren Leuten draussen (viele kannte ich nicht und zwei kann ich nicht leiden, also stressig) haben eine Kleinigkeit getrunken, jedoch kein Alkohol...

und ich dachte schon als mir ein Kumpel was ausgeben wollte dass das nicht gut geht, aber wollte nicht wieder ablehnen, weil inzwischen einige denken ich sei Magersüchtig da ich ziemlich dünn bin :(

nach wenigen Schlücken wurde mir dann übel und ich bekam leicht panik zu erbrechen, obwohl ich eigentlich nie erbrechen muss dabei.

Nun ja meine Ärztin meinte nur ich soll aufpassen langsam zu essen und zu trinken und nichs blähendes zu mir nehmen.

Ich gebe zu manchmal etwas unachtsam zu essen wenn ich zu hause esse, aber dann wird mri auch meistens 'nur' leicht flau, aber draussen pass ich extra auf wenig und nichs zu fettiges oder süßes zu essen oder zu trinken und mir wird schlecht.

Langsam hab ich das Gefühl die Angst vor der Übelkeit reicht aus um sie auszulösen, denn wenn ich mit meinen guten Kumpel alleine unterwegs bin bei den ich mich wohl und entspannt fühle gehts mir gut.

Wie kann ich darauf achten gar nicht erst Luft zu schlucken wenn ich nervös bin oder Angst habe? Denn wie gesagt beim Essen zu Hause wird mir höchstens flau oder wenn ich geschlungen habe mal leicht schlecht...

Tipps wären super, weil ich inzwischen vor jeden Treffen Angst habe es nicht durchzustehen :(

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH